Scheuch hat ein neues Ausbildungszentrum gebaut

Hits: 486
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 29.09.2020 08:41 Uhr

AUROLZMÜNSTER. Stage blue – so heißt das neue Ausbildungszentrum bei Scheuch in Aurolzmünster. Letzten Freitag eröffnete die Geschäftsführung gemeinsam mit den Lehrlingsausbildern das neue Areal.

Schon immer legt Scheuch auf die Ausbildung junger Menschen viel Wert. 495 Karrieren bildete Scheuch bisher aus. 2019 fiel der Startschuss für den Bau eines neuen Ausbildungszentrums. Ein modernes Areal für Bildung und technische Highlights ist entstanden: Stage blue „Wir bieten in den neuen Räumlichkeiten, ausgestattet mit den modernsten Geräten, den Jugendlichen die bestmögliche Ausbildung. An neuesten Maschinen tätig zu sein, ist wichtig für die Fähigkeiten der Lehrlinge und eröffnet ihnen einen erfolgreichen Weg in die Zukunft. Mit der Stage blue sorgen wir für hochkarätig qualitative Mitarbeiter. “, so Geschäftsführer, Stefan Scheuch.

Ausbildungstickets

Die neue Stage blue bietet jedes Jahr für 18 neue Lehrlinge einen Ausbildungsplatz. Insgesamt 50 Ausbildungs-VIP-Tickets können die jungen Menschen in Aurolzmünster und seit 2020 auch bei Scheuch Ligno in Mehrnbach in Anspruch nehmen. Acht verschiedene Lehrberufe stehen zur Auswahl: von Zerspanungstechnik über Stahlbautechnik bis hin zur Maschinenbautechnik und noch viele mehr. Die Stage blue befindet sich als eigener Bereich innerhalb der Produktionshalle. Im ersten Stock bieten hoch technologisierte Schulungs- und Präsentationsräume Platz für eine Wissensvermittlung mit allen Sinnen. Das Herzstück des Gebäudes liegt im Erdgeschoss. „Scheuch ist bewusst, dass die Lehrlinge die Fachkräfte der Zukunft sind. Mit dem neuen Ausbildungszentrum setzt das Umwelttechnikunternehmen einen wichtigen Schritt für die Absicherung des Wirtschaftsstandorts“, bekräftigt Matthias Schmee, Human Resources.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Corona: Die Messe Haus & Bau musste abgesagt werden

RIED. „Bis zuletzt wurde versucht, die Haus & Bau 2020 zu veranstalten, um für unsere Aussteller eine wichtige Plattform zu bieten und ein positives Signal, sowie Optimismus zu verbreiten.Letztendlich ...

Weihnachtseinkäufe 2020 haben gestartet, das belegt eine aktuelle Market-Studie für SES

RIED. Noch bevor die für den Handel wichtigste Saison beginnt, haben die Österreicher dieses Jahr ihre Vorbereitungen für Weihnachten gestartet. Das geht aus einer Studie des Linzer Market-Instituts ...

Lego-Weltrekord im zweiten Anlauf

RIED. Der Verein „LIGA+MB Lego Interessensgemeinschaft Architektur und Modellbau“ hat in den Rieder Messehallen einen Weltrekord aufgestellt.

Betten Ammerer expandiert trotz Corona-Krise

BAD HALL/RIED IM INNKREIS. Der Innviertler Familienbetrieb Betten Ammerer eröffnet am 28. Oktober in Bad Hall seine elfte Filiale.

Vier positive Corona-Tests bei der SV Ried

RIED. Beim Covid-19-Test der SV Guntamatic Ried wurden am Mittwoch, 21. Oktober, vier Spieler positiv getestet.

Junge Wikinger wollen Anschluss an das Tabellenmittelfeld schaffen

BEZIRK. Nach zuletzt sechs sieglosen Spielen in Folge feierten die Kicker von Union Gurten gegen Stadl-Paura wieder einen vollen Erfolg.

Pflugtechniktage: Wissenstransfer vom Hörsaal auf den Acker

RIED/ST. GEORGEN. Gemeinsam brachten die HTL Ried und der FH OÖ Campus Wels alle österreichischen Traktorproduzenten und modernste Landmaschinen zu den Pflugtechniktagen ins Innviertel.

Textsalat: Geschichten frisch aus der Schreibwerkstatt

RIED. Unter dem Motto „Textsalat10“ werden in der Schreibwerkstatt humorvolle, spannende und nachdenkliche Geschichten und Gedichte der Öffentlichkeit präsentiert werden.