Betten Ammerer expandiert trotz Corona-Krise

Hits: 155
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 22.10.2020 16:31 Uhr

BAD HALL/RIED IM INNKREIS. Der Innviertler Familienbetrieb Betten Ammerer eröffnet am 28. Oktober in Bad Hall seine elfte Filiale.

Neun Standorte in Oberösterreich und einen in der Salzburger Altstadt hat Betten Ammerer bereits, 60 Mitarbeiter werden beschäftigt. Filiale Nummer elf sperrt am 28. Oktober am Bad Haller Hauptplatz auf. „Eine kleine lebendige Stadt mit einem attraktiv gestalteten Hauptplatz, vielen Parkplätzen und einem guten Branchenmix. Der Standort und vor allem die freundliche entgegenkommende Art von Familie Lindinger überzeugte mich sehr schnell, trotz Corona, eine neue Filiale zu gründen“, sagt Firmenchef Stefan Ammerer, der das Unternehmen in achter Generation führt.

Umsätze stimmen

Die Geschäfte laufen bei Ammerer trotz Corona-Krise gut. „Wir haben die letzten Monate eine enorme Solidarität erlebt und sehen voller Zuversicht in die Zukunft. Unsere elfte Filiale ist Ausdruck dieses Optimismus. Wir erleben gerade, dass Regionalität, hochwertige Produkte und die persönliche Beratung eine enorme Renaissance erleben. Unser Lieferservice konnte in der Krise punkten und auch jetzt sind wir voll ausgelastet“, betont Stefan Ammerer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bezirkshauptmannschaft Ried ist Rückgrat bei Krisenbewältigung

RIED. Die Krisenstäbe in den Bezirksverwaltungsbehörden arbeiten seit dem Frühjahr tagtäglich daran, die Ausbreitung des Coronavirus in der Bevölkerung möglichst einzudämmen. ...

Die HBLW ist das Kompetenzzentrum für Sprachen

RIED. Mit einigen Neuerungen im Bereich „Fremdsprachen“ kommen sprachenbegeisterte Schüler der HBLW Ried voll auf ihre Kosten. So hat man ab dem Schuljahr 2021/22 bereits in der 1. Klasse die ...

Ehrung

ST. MARIENKIRCHEN/H. Die Landesregierung hat Johann Raschhofer aus St. Marienkirchen am Hausruck (l.) die Verdienstmedaille des Landes verliehen.

Wunschmobil: „Wir hoffen, vielen Menschen ihren Herzenswunsch erfüllen zu können“

BEZIRK RIED. Mit der Spendenaktion „Glücksstern“ unterstützt Tips heuer das vom Roten Kreuz Oberösterreich ins Leben gerufene „Wunschmobil“. Das Wunschmobil erfüllt schwer kranken ...

Rieder Schützenverein unterstützt eine Familie aus Eitzing

RIED/EITZING. Der Rieder Schützenverein hat sich bei der Gründung 2016 das Ziel gesetzt, jedes Jahr eine Spende, in der Höhe von 500 Euro, für einen wohltätigen Zweck in der Region ...

Raschhofer Terzett: Gesamtwerk der Landler-Ikonen wieder verfügbar

PETERSKIRCHEN. Mehr als 40 Jahre lang war das Raschhofer Terzett aktiv und erreichte bei den Freunden echter Volksmusik und vor allem des Innviertler Landlers geradezu Legendenstatus.

SV Guntamatic Ried steht auf einem soliden finanziellen Fundament

RIED. Die Österreichische Fußball-Bundesliga hat die Finanzdaten aller Mitglieder der beiden höchsten Spielklassen bekanntgegeben. Die SV Guntamatic Ried weist per 30. Juni 2020 in der ...

Abzocke oder Sicherheit – Diskussion um Radargeräte

RIED. Der Rieder Stadtrat hat beschlossen, ein zweites Radarauto anzuschaffen. Eine Entscheidung, die zu einer überraschend heftigen Diskussion führte.