Hits: 134
Walter Horn Tips Redaktion Walter Horn, 04.02.2022 10:01 Uhr

RIED. Gerald Emprechtinger (38) übernimmt ab Anfang Februar die neu geschaffene Position der operativen Agenturleitung bei Monobunt.

In seiner Rolle verantwortet er die Weiterentwicklung der Prozesse, Strukturen und Vermarktung der Rieder Digitalagentur. Monobunt-Gründer und Geschäftsführer Norbert Strappler bleibt weiterhin strategischer Ansprechpartner für Agenturkunden und Geschäftspartner, wird seinen Fokus jedoch vermehrt auf den Vertrieb und die technische Weiterentwicklung der eigenen SaaS-Produkte (Software-as-a-Service) SyncSpider und DragDropr richten.

Monobunt startete 2005 als Zwei-Personen-Werbeagentur von Norbert und Natalie Strappler. Heute ist die Agentur mit über 20 Festangestellten in Österreich und 15 Webentwicklern aus ganz Europa eine fixe Größe in der oberösterreichischen Digitalszene.

2020 entschied sich Strappler zur Abkehr vom Full-Service-Dienstleister und treibt seitdem das Wachstum als Spezialagentur für E-Commerce und Suchmaschinenmarketing voran.

Der Innviertler Digitalexperte Emprechtinger bringt knapp 14 Jahre Erfahrung im Marketing, Online- und Agenturgeschäft mit. Nach seinem Diplomstudium für Marketing und Medienmanagement an der FH Salzburg arbeitete er mehrere Jahre lang als Marketing Manager beim Grazer Kommunikations-Pionier SMS.at, bevor er als Projektmanager zur Grazer Werbeagentur infect wechselte. 2017 heuerte der gebürtige Rieder in seiner Heimatstadt bei Monobunt an und trieb zuletzt als Project Leader das Projektgeschäft und Qualitätsmanagement der Agentur voran. Parallel zu seiner neuen Position als Agenturleiter absolviert Emprechtinger ein berufsbegleitendes Executive Master Studium für Digital Marketing & Analytics am MCI Management Center Innsbruck.

Kommentar verfassen



Leistbare Mode mit gutem Gewissen

RIED. Die weltweit agierende Modeindustrie sorgt laufend für negative Schlagzeilen: Wasserverbrauch, Umweltverschmutzung, Ausbeutung, Zwangsarbeit und andere unhaltbare Zustände zeichnen ein schmutziges ...

Benjamin Girlinger holt U13-EM-Gold

EBERSCHWANG. Benjamin Girlinger aus Eberschwang, der in der 2. Tischtennis-Bundesliga für die SPG muki Ebensee spielt, gewann in Podgorica (Montenegro) Europameisterschftsgold in der Altersklasse U13. ...

Paulus Ecker wiedergewählt

RIED. Die Junge ÖVP Ried hat bei ihrem Bezirkstag beim Rieder Wirt den bisherigen Bezirksobmann Paulus Ecker aus St. Martin und sein neues Vorstandsteam mit 100 Prozent der Stimmen gewählt. 

Auto mit drei Insassen überschlug sich in Eberschwang

EBERSCHWANG. In Eberschwang hat sich am Samstagnachmittag ein Auto mit drei Insassen überschlagen. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Auto gerettet werden, der Rettungshubschrauber stand ...

SV Hohenzell: Erfolg auf ganzer Linie

HOHENZELL. Die Meisterschaft 2021/22 wird in die Geschichte des Hohenzeller SV eingehen: Sowohl die Kampfmannschaft als auch die Reserve, die U16 und die U14 sicherten sich den Meistertitel.

Das „Festgelage zu Obernperge“ entführt die Besucher ins Mittelalter

OBERNBERG. Die Burg Obernberg wird am ersten Juli-Wochenende zum Schauplatz eines großen Mittelalterfestes.

Sportlerwahl auch online möglich

RIED. Jedes Jahr widmet die Stadtgemeinde den zahlreichen Sportlerinnen und Sportlern aus Ried einen Abend, an dem die Athleten für ihre außerordentlichen Leistungen ausgezeichnet werden.

Sparkasse Ried-Haag erzielt bestes Ergebnis ihrer Geschichte

RIED. Die Sparkasse Ried-Haag präsentiert mit der ersten Bilanz ihres neuen Vorstandes mit dem Vorsitzenden Christian Haid und der stellvertretenden Vorsitzenden Elfriede Mild-Sejkora das beste Ergebnis ...