Donnerstag 2. Mai 2024
KW 18


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Pattigham bekommt Nahversorger und Retentionsbecken

Walter Horn, 13.04.2024 11:38

PATTIGHAM. Weil Pattigham stark wächst und jetzt schon 1.087 Einwohner hat, wird im Ort die Kinderbetreuung ausgebaut. Dazu kommen Retentionsbecken für den Hochwasserschutz, ein Betriebsbaugebiet und ein Nahversorger.

Bauarbeiten für eines der Retentionsbecken (Foto: Tips / Horn)
photo_library Bauarbeiten für eines der Retentionsbecken (Foto: Tips / Horn)

„Der Bedarf für die Kinderbetreuung ist da“, sagt Bürgermeister Johann Urwanisch (ÖVP). Daher wird neben einer Krabbelstube für bis zu zehn Kinder zwischen einem und vier Jahren auch eine Ganztagsbetreuung eingerichtet. Die Gemeinde arbeitet dabei auch mit den Tagesmüttern Innviertel zusammen.

Hochwasserschutz für 1,3 Millionen Euro

Die Gemeinde hat 15 Bauparzellen angekauft, die mit einem „Pattigham-Bonus“ günstig angeboten werden. Diese Siedlungserweiterung braucht aber einen besseren Hochwasserschutz. Daher werden gerade drei Retentionsbecken gebaut – zwei mit je 2.800 Kubikmetern, eines mit 800 – und der alte, schon stark beeinträchtigte Kanal erneuert.

„Die Finanzierung der Kosten von 1,3 Millionen Euro war bei jährlichen Kommunalsteuereinnahmen von etwa 40.000 Euro eine Herausforderung“, sagt Urwanisch. Pattigham hatte 2023 trotzdem einen ausgeglichenen Haushalt, für 2024 rechnet der Bürgermeister auch damit.

In Zukunft hofft er auch auf höhere Kommunalsteuereinnahmen, weil zwischen dem Ortszentrum und Hof ein Betriebsbaugebiet geplant ist. Die Firma PTS tec will dort eine Produktionshalle bauen und 25 Arbeitsplätze bieten.

Nahversorger im Ortszentrum

Seit den 90er-Jahren hat Pattigham keinen Nahversorger. Das wird sich bald ändern. Im Gebäude der Raiffeisenbank, die 2023 geschlossen wurde, wird ein über Crowdfunding finanzierter Nah&Frisch-Selbstbedienungsladen eingerichtet. Beliefert wird er von Miravita (Einrichtung für die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen). In das Gebäude zieht auch eine Bäckerei mit Café ein und ein Bankomat wird eingebaut.

Gut integrierte Flüchtlinge

Urwanisch weist darauf hin, dass seit Dezember drei Flüchtlingsfamilien (20 Personen) im Ort leben: „Das funktioniert sehr gut! Sie wurden gut aufgenommen und sind gut integriert. Die Väter arbeiten im Bauhof mit.“


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Landesgericht Ried hat nach 170 Jahren erstmals eine Präsidentin photo_library

Landesgericht Ried hat nach 170 Jahren erstmals eine Präsidentin

RIED. Das Landesgericht Ried wird nach 170 Jahren zum ersten Mal von einer Frau geleitet. Die bisherige Vizepräsidentin Claudia Hubauer wurde ...

Tips - total regional Walter Horn
Repair Café on Tourin Pramet¶ photo_library

Repair Café on Tourin Pramet¶

PRAMET. Am Bauhof in Pramet wurde ein Repair Café on Tour organisiert. Insgesamt wurden bei dem Reparaturangebot 44 Reparaturfälle erfolgreich ...

Tips - total regional Paula Lettner
Leseolympiade: Platz Zwei für Wippenham photo_library

Leseolympiade: Platz Zwei für Wippenham

WIPPENHAM. Das Team der Volksschule Wippenham durfte nach ihrem Bezirkssieg bei der Leseolympiade im Februar den Bezirk bei Landesmeisterschaft ...

Tips - total regional Paula Lettner
„Odyssee des Amadé“: Mozart mit Musik und Karikaturen

„Odyssee des Amadé“: Mozart mit Musik und Karikaturen

RIED. Mit einem mehrdimensionalen Konzerterlebnis für die ganze Familie setzt der LMS-Kulturkreis Ried seine Veranstaltungsreihe 2024 fort. ...

Tips - total regional Walter Horn
Girls' Day: Lehrlinge betreuen Schülerinnen

Girls' Day: Lehrlinge betreuen Schülerinnen

RIED. Fünf Schülerinnen der MS Waldzell, MS Eberschwang und der TNMS 2 Ried nutzten den Girls‘ Day und schnupperten Industrieluft in der ...

Tips - total regional Paula Lettner
Wenn Wohnen zur Kostenfalle wird

Wenn Wohnen zur Kostenfalle wird

RIED. Durch die hohen Kosten fürs Wohnen sind immer mehr Menschen von Armut betroffen. Bei mehr als der Hälfte der Beratungen in der Caritas-Sozialberatungsstelle ...

Tips - total regional Paula Lettner
Fußball-Schülerliga: Bezirksmeister-Titel geht an die Franziskusschule Ried

Fußball-Schülerliga: Bezirksmeister-Titel geht an die Franziskusschule Ried

RIED. Der Bezirksmeistertitel der Fußball-Schülerliga geht heuer an die Franziskusschule Ried. Beim Bezirksfinale am AKA-Gelände in Hohenzell ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Mehr Wohnraum durch Reconstructing photo_library

Mehr Wohnraum durch Reconstructing

RIED IM INNKREIS. Der Grundstein für 30 neue Mietwohnungen wurde gelegt. Die Zwei- bis Dreizimmerwohnungen mit Flächen von 54 bis 93 Quadratmeter ...

Tips - total regional Anzeige