PKW-Lenker stieß 25-Jährige in Hauseinfahrt nieder und beging Fahrerflucht

PKW-Lenker stieß 25-Jährige in Hauseinfahrt nieder und beging Fahrerflucht

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 06.01.2019 09:36 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Ein bislang unbekannter Lenker geriet am 6. Jänner um 0.40 Uhr auf der L1507 im Ortschaftsbereich Windorf, Gemeinde St. Martin, auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern, stieß eine 25-Jährige nieder und beging Fahrerflucht.

Der Lenker war auf der Landshaagerstraße von St. Martin/Mühlkreis kommend Richtung B127 unterwegs. In einer Rechtskurve in Windorf geriet er ins Schleudern und auf die linke Fahrbahnseite, wo er gegen eine Gehsteigkante stieß. Daraufhin drehte sich sein Fahrzeug und schlitterte mit dem Heck voraus in eine Hauszufahrt.

25-Jährige von schleuderndem PKW verletzt

Dort stiegen gerade der 27-jährige Hausbewohner und seine 25-jährige Freundin aus dem Bezirk Rohrbach aus einem PKW aus. Die 25-Jährige wurde von dem schleudernden Wagen an der Hüfte getroffen und zur Seite gestoßen. Dabei zog sie sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Lenker beging Fahrerflucht

Der unbekannte Lenker blieb jedoch nicht stehen, sondern fuhr weiter in Richtung B127. Der 27-Jährige erkannte Teile des Kennzeichens und vermutet, dass es sich um einen dunklen Kleinwagen handelte.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Rettungshunde zeigten perfekte Nasenarbeit

Rettungshunde zeigten perfekte Nasenarbeit

ROHRBACH-BERG. Zu den besten Rettungshunde-Teams Österreichs gehören Mitglieder der Rohrbacher SVÖ-Ortsgruppe. weiterlesen »

Säumertour mit Pferden, Eseln und einem Maultier

Säumertour mit Pferden, Eseln und einem Maultier

LEMBACH. Zum heurigen zweiten Lindenblütenfest hat sich Initiatorin Margot Haderer wieder etwas Besonders einfallen lassen: Zu Gast sind nämlich zwei Schweizer, die die jahrhundertealte Tradition ... weiterlesen »

Rohrbacher SPÖ macht sich für die Aktion 20.000 - Auf die Erfahrung kommt's an stark

Rohrbacher SPÖ macht sich für die Aktion "20.000 - Auf die Erfahrung kommt's an" stark

ROHRBACH-BERG. Die Rohrbacher SPÖ hat sich die Aktion 20.000 - Auf die Erfahrung kommt's an zu Herzen genommen und vor der AMS-Geschäftsstelle eine Verteileraktion gestartet. Zahlreiche Interessierte, ... weiterlesen »

Das alte Fahrrad wiederbeleben: Kurs am Unterkagererhof

Das alte Fahrrad wiederbeleben: Kurs am Unterkagererhof

AUBERG. Reparieren statt Wegwerfen, Herrichten statt neu kaufen! Das ist die Devise der Bikekitchen am Samstag, 6. Juli, am Unterkagererhof. weiterlesen »

Letzte Maturaprüfungen an der HLW sind geschafft

Letzte Maturaprüfungen an der HLW sind geschafft

ROHRBACH-BERG. An den BBS Rohrbach sind die letzten Prüfungen geschafft: Die Maturanten der HLW haben ihre Reife- und Diplomprüfungen hinter sich gebracht und auch die Abschlussprüfung ... weiterlesen »

Zwei Rohrbacher wurden wegen Pornografischer Darstellung Minderjähriger angezeigt

Zwei Rohrbacher wurden wegen "Pornografischer Darstellung Minderjähriger" angezeigt

BEZIRK ROHRBACH. In Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt Wien klärte die Polizei aus dem Bezirk Rohrbach Fälle von Pornografische Darstellung Minderjähriger auf. Die Beschuldigten, ... weiterlesen »

Schwimmen lernen: Früh anfangen, aber ohne Druck

Schwimmen lernen: Früh anfangen, aber ohne Druck

BEZIRK ROHRBACH. Ertrinken ist eine der häufigsten Todesursachen bei Kindern unter 14 Jahren, warnt das Rote Kreuz erneut zu Beginn der heurigen Badesaison. Bianca Hofmann aus Rohrbach-Berg ist eine ... weiterlesen »

Götzendorfer nehmen Feuerwehrhaus-Neubau in Angriff

Götzendorfer nehmen Feuerwehrhaus-Neubau in Angriff

OEPPING. Mit dem Spatenstich nach der Fronleichnams-Ausrückung starteten in Götzendorf die Arbeiten für den Neubau des Feuerwehrhauses. weiterlesen »


Wir trauern