Ein blühender Musikreigen im Centro

Hits: 41
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 28.02.2020 16:26 Uhr

ROHRBACH-BERG. Mit schwungvollen Klängen startet die Stadtmusikkapelle Rohrbach-Berg in den Frühling.

Beim Konzert am Samstag, 29. Februar, im Centro greifen Kapellmeister Markus Niedersüß und seine Musiker tief in die Repertoire-Kiste und sorgen für einen interessanten Mix aus klassischer, moderner und zeitloser Musik – etwa mit dem Walzer „Dort tief im Böhmerwald“, aber auch mit „The Muppet Show Theme“. Amüsante als auch informative Geschichten aus dem Vereinsbetrieb und zu den Konzertstücken wird es von Moderator Martin Mayrhofer zu hören geben.

Samstag, 29. Februar, 20 Uhr

Centro Rohrbach

Eintritt: freiwillige Spenden

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Rohrbacher Bier ist wieder erhältlich

ROHRBACH-BERG. Über Jahrhunderte wurde in Rohrbach und Berg die Braukunst ausgeübt. An diese alten Zeiten erinnert man sich zum 700-jährigen Jubiläum der Markterhebung und bietet wieder ...

In Haslach hat der 25. Storchensommer begonnen

HASLACH. Mit der Landung des ersten Storches in diesem Jahr am vergangenen Freitag hat in Haslach der bereits 25. Storchensommer begonnen.

Drei Wochen Online-Unterricht, zwei Wochen Quarantäne: Ein persönlicher Bericht aus dem Home-Office

ROHRBACH-BERG. Der Direktor der Berufsbildenden Schulen (BBS) Rohrbach, Roland Berlinger, zieht nach drei Wochen Online-Unterricht und zwei Wochen Quarantäne eine Zwischenbilanz.

Handelsketten schränken Sortiment ein: „Wäre viel früher notwendig gewesen“

BEZIRK ROHRBACH. Verärgerung herrscht bei den regionalen Fachhändlern, die nach wie vor ihre Geschäfte geschlossen halten müssen – während bei den Handelsketten nicht nur ...

Urban Gardening in Nebelberg wird immer beliebter

NEBELBERG. Bereits zum dritten Mal in Folge öffnen Otto und Manuela Märzinger aus Heinrichsberg ihren etwa 2.500 Quadratmeter großen Acker für Gartenfreunde.

Umsatzeinbruch bei kleinen Lebensmittel-Handwerkern: „Die Grundversorgung wollen wir unbedingt aufrecht erhalten“

ROHRBACH-BERG/BEZIRK. Auch wenn viele Menschen jetzt den Wert der regionalen Versorgung entdecken, gefährden wegfallende Umsätze regionale Lebensmittel-Handwerker.

Nach Schmieröl und Kickstarter folgt bald neues Craft-Bier aus Rohrbach

ROHRBACH-BERG. Als Gypsy-Brewer mieten sich Harald Wolfesberger und Christoph Sonnleitner regelmäßig in der Brau-Boutique in St. Stefan ein und lassen dort außergewöhnliche Craft-Biere ...

Bei Farmgoodies treffen Bio-Ostereier auf Bio-Speiseöl

NIEDERWALDKIRCHEN. Mit einem Oster-Special demonstrieren Niederwaldkirchner Biobauern Zusammenhalt in Zeiten von Corona.