Neue Pflegeausbildungen mit Zugkraft: Besucher-Ansturm in der Krankenpflegeschule Rohrbach

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 23.03.2018 07:13 Uhr

ROHRBACH-BERG. Besonders gut besucht war der diesjährige Info-Nachmittag der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Rohrbach. Kein Wunder: Schließlich wurden die neuen Pflegeausbildungen Pflegefachassistenz und Pflegeassistenz vorgestellt. Ergänzend zu den neuen Ausbildungen zieht eine neue Lehrform in die GuKPS Rohrbach ein und mit der Schärdinger Schule besteht eine Ausbildungskooperation.

Die Pflegefachassistenz-Ausbildung, mit der man in zwei Jahren das Diplom der Pflegefachassistenz erwirbt, komplettiert mit heurigem Jahr das neue Ausbildungs-Angebot der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach. Die Pflegeassistenz (der Grundstock für weitere Pflegeausbildungen wie die Fachsozialbetreuung Altenarbeit sowie die medizinischen Assistenzberufe), kann bereits seit 2016 an der GuKPS belegt werden.

Hohe Zugkraft

Beim diesjährigen Info-Nachmittag stellte GuKPS-Direktor Christian Peinbauer eine hohe anziehende Wirkung der neuen Ausbildungen fest: „Die Zugkraft der neuen Ausbildungen zeigte sich nicht nur an den Besucher-Fragen rund um die neuen Pflege-Ausbildungen an unserem InfoNachmittag, sondern auch daran, dass schon zuvor hohes Interesse herrschte.“

Übung im realitätsnahen Umfeld

Parallel zu den neuen Ausbildungen zieht mit dem „3. Lernbereich“ eine weitere Unterrichtsform in die GuKPS ein: So werden zum Beispiel mit Simulationen Pflege-Sequenzen, noch bevor sie auf der Station umgesetzt werden, im realitätsnahen Umfeld unter fachlicher Anleitung in der Schule geübt und perfektioniert.

Jetzt bewerben

Die Bewerbungszeit für die Pflegefachassistenz läuft noch bis 27. April. Für die Fachsozialbetreuung/Schwerpunkt Altenarbeit inkl. Pflegeassistenz kann man sich noch bis 25. Mai bewerben. Fach-Sozialbetreuer werden künftig vermutlich verstärkt Arbeitsmöglichkeiten in der Altenbetreuung in der Region vorfinden.

Theorie in Schärding, Praxis in Rohrbach

Mit der GuKPS Schärding hat man ein spezielles Angebot geschnürt: Dort wird zur beruflichen Orientierung ein Berufsfindungspraktikum für Gesundheits- und Sozialberufe angeboten, das auch von Rohrbachern belegt werden kann. Der Theorieblock wird in Schärding absolviert, der längere Praxisteil in Rohrbach.

 

Wer sich näher über die neuen Ausbildungen erkundigen möchte, kann sich direkt an das Team der GuKPS Rohrbach wenden, wo man gerne Auskunft über Bewerbungs-Voraussetzungen, Ausbildungs-Verlauf oder die künftigen beruflichen Möglichkeiten gibt.

www.gespag.at/bildung

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Nostalgischer Nasslöschbewerb brachte FF Pfarrkirchen den Sieg

LICHTENAU. An die 40 Starter trotzen am Samstag den sommerlichen Temperaturen und traten in voller Feuerwehrmontur zum Nassbewerb an. Ausgetragen hatte ihn die FF Oedt anlässlich ihres 100-jährigen ...

Bootstaufe in Untermühl: Donau Yacht heißt Julio

ST. MARTIN. Mit seinem Unternehmen „Donau Yachten“ bietet Thomas Schauer ein nobel eingerichtetes Sportboot, eine Active 905 Weekend vom Hersteller Quicksilver-Boats, zur Miete an. Gestern ...

Kunst, Handwerk und Musik im Huberhof

PUTZLEINSDORF. 16 Aussteller sind beim heurigen Kunst- und Handwerksmarkt am 1. September im Huberhof dabei.

Rohrbacher Museen locken zum Ferienende mit Rabatten

BEZIRK. Mit besonderen Familienvorteilen wollen das Mühlkreisbahnmuseum, die Villa sinnenreich und das Stift Schlägl zum Ferienfinale große und kleine Besucher anlocken.

Künstler errichten Skulpturenpark unter freiem Himmel

ST. MARTIN/NEUHAUS. In und mit der Natur errichten sechs nationale und internationale Künstler anlässlich der „Mühlviertler Art“ der Kulturinitiative VOI Kunstwerke und Skulpturen. Dabei ...

Rallycross: Erster Titel-„Matchball“ für Alois Höller

OEPPING/GREINBACH. Den ersten Matchball in Sachen Staatsmeistertitel hat am kommenden Wochenende Rallycrosser Alois Höller (Ford Fiesta 4x4): Im PS-Center in Greinbach könnte er das nationale ...

Rohrbacher ÖVP-Kandidaten mobilisieren für Wahl im Herbst

BEZIRK ROHRBACH. Die ÖVP-Kandidaten des Bezirkes Rohrbach stehen für die Nationalratswahl am 29. September in den Startlöchern.

Christoph Stadlbauer fährt bei Paracycling-Staatsmeisterschaften aufs Podest

AIGEN-SCHLÄGL. Platz drei erkämpfte sich Handbiker Christoph Stadlbauer am vergangenen Wochenende bei den Paracycling-Staatsmeisterschaften im Zeitfahren.