Maximilian Priglinger ist neuer Vorsitzender der Jungen Industrie OÖ

Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 11.07.2019 16:39 Uhr

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. In der Jungen Industrie OÖ wurde kürzlich eine neue Führung gewählt: Maximilian Priglinger, junger Geschäftsführer der Biohort GmbH/Ascendor Lifttechnik GmbH, wird nach Mario Haidlmair die Periode 2019 bis 2022 übernehmen. 

Als Stellvertreterin wird Elisa Schatzdorfer (Schatzdorfer Gerätebau) Maximilian Priglinger zur Seite stehen. Peter Augendopler (backaldrin The Kornspitz GmbH) wurde neu in den Vorstand gewählt.

Thema Bildung wird als erstes in Angriff genommen

Der neue JI OÖ-Vorsitzende Maximilian Priglinger will mit seinem Team während der nächsten drei Jahre die oberösterreichische Standortpolitik aktiv mitgestalten. „Im ersten Jahr arbeiten wir intensiv am Thema Bildung. Eine zeitgemäße und effiziente Universitätspolitik ist für den Standort Oberösterreich entscheidend, um dem Fachkräftemangel mittel- und langfristig aktiv entgegenwirken zu können. Unser Ziel muss es sein, mehr Studenten von arbeitsmarktrelevanten Studien zu überzeugen, sie dabei bestmöglich zu begleiten und damit die im internationalen Vergleich äußerst schlechte Abschlussquote zu erhöhen“, betont Priglinger und verweist auf die im Herbst stattfindende Expertenrunde zu diesem Thema. Auch das Vordenken in Richtung Effizienz mit dem Ziel, die künftigen Generationen nicht mit Schulden zu belasten, ist ein wichtiges Ziel des neuen JI OÖ-Vorsitzenden.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„The Electrics“ live im Jazzatelier erleben

ULRICHSBERG. Das Jazzatelier Ulrichsberg holt am Samstag, 28. September, die Jazzband „The Electrics“ auf die Bühne. Die Konzertbesucher können sich auf jazzige Töne, aber auch auf moderne ...

Silofolien wiederverwerten statt wegschmeißen

BEZIRK ROHRBACH. Damit aus gebrauchten Rundballen- und Fahrsilofolien wieder neue Säcke und Folien produziert werden können, bietet der Bezirksabfallverband Rohrbach den Landwirten wieder eine ...

Politik trifft Schule: Sinn der Herbstferien und warum Frauen für Hygieneartikel bezahlen müssen

ROHRBACH-BERG. „Politik trifft Schule“: Unter diesem Motto füllten die Schüler der Berufsbildenden Schulen gestern Freitag, 20. September, das Centro. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion standen ...

Der Weg in den Zweiten Weltkrieg wird zum Vortragsthema

ARNREIT. Über die Schicksalsjahre für Österreich spricht die Historiker Ludmilla Leitner am 27. September in Arnreit.

44-Jähriger ging im Zuge eines Familienstreits auf Polizisten los

ULRICHSBERG. Ein Familienstreit am 20. September nachmittags endete für einen 44-Jährigen mit einer Verhaftung, gegen die sich der Mann extrem aggressiv zur Wehr setzte.

Granitpilger treffen auf lebensgroße Steinfiguren

NIEDERWALDKIRCHEN. Lebensgroße Granitfiguren sind am Granit-Pilgerweg in Steinbach zu sehen.

Jubiläumsjahr im Stift Schlägl endet mit klingender Schöpfungserzählung

AIGEN-SCHLÄGL. Passender könnten das Jubiläumsjahr im Stift Schlägl und die Landesgartenschau nicht zu Ende gehen: In der Stiftskirche erklingt am 29. September Joseph Haydns Oratorium ...

Tricky Niki verspricht in St. Martin: „Alles wird (wieder) gut“

ST. MARTIN. Willkommen im Land der Wahnvorstellungen, Zwänge und Lachattacken! Tricky Niki präsentiert am Freitag, 18. Oktober, im Kultursaal der NMS St. Martin sein Programm „Hypochondria“. ...