Arbeitslosigkeit im Bezirk Rohrbach ist oberösterreichweit am höchsten

Hits: 2620
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 01.06.2020 11:58 Uhr

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Die Corona-Krise hat den Arbeitsmarkt in ganz Österreich hart getroffen. Besonders unser Bezirk verzeichnet im Vergleich zum Vorjahr die höchste Arbeitslosenquote.

Im Jahresvergleich ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Rohrbach um 157,1 Prozent gestiegen – der höchste Wert in ganz Oberösterreich. Dies liegt vor allem an der unterschiedlichen Ausgangslage – Rohrbach ist der Bezirk mit der geringsten Arbeitslosenquote (5,6 Prozent im März 2020). Am niedrigsten liegt die Arbeitslosenquote im Bezirk Steyr mit 67,4 Prozent.Mehr als verdoppelt hat sich die Zahl der Arbeitslosen auch in den Bezirken Gmunden (134,2 Prozent), Perg (113,5 Prozent), Eferding (113,3 Prozent), Vöcklabruck (113,2 Prozent), Grieskirchen (113,1 Prozent), Ried/Innkreis (109 Prozent), Kirchdorf (106 Prozent) und Schärding (105 Prozent).

AMS-Zahlen Bezirk Rohrbach, April 2020

Arbeitslose: 1.224

Männer: 588

Frauen:636

unter 25 Jahre: 179

25 bis 50 Jahre: 664

über 50 Jahre: 381

Langzeitarbeitslose: 67

Ausländer: 181

Schulungsteilnehmer: 158

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hochaktuell: Stifters „Die Pechbrenner“ kommt nach Aigen-Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL. Eine auf beklemmende Weise hochaktuelle Erzählung von Adalbert Stifter wird am Sonntag, 12. Juli, um 19 Uhr in Aigen-Schlägl in Szene gesetzt – von keinen geringeren ...

BBS-Direktor Berlinger zum Hofrat ernannt

ROHRBACH-BERG. Für seine Verdienste um die Berufsbildenden Schulen (BBS) Rohrbach wurde Direktor Roland Berlinger durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit dem Berufstitel „Hofrat“ ...

Donautaler spielten im Altenheim Lembach auf

LEMBACH. Ein Konzert für die Bewohner des Bezirksalten- und Pflegeheim Lembach gaben die Donautaler zum Besten – eine gelungene Abwechslung in Zeiten wie diesen.

Rotes Kreuz stellt flächendeckend auf Digitalfunk um

HELFENBERG/BEZIRK ROHRBACH. Einen direkten Draht zueinander bekommen alle Einsatzorganisationen mit dem Digitalfunk. Beim Roten Kreuz wird am Dienstag flächendeckend auf dieses verschlüsselte ...

„An den Senioren kommt niemand vorbei“: 2030 wird jeder dritte Rohrbacher über 60 Jahre sein

BEZIRK. 5.913 Mitglieder zählt derzeit der Seniorenbund im Bezirk Rohrbach. Bezirksobmann Leopold Wipplinger möchte bald die 6.000er-Marke knacken. Die Voraussetzungen dafür sind auch gut, ...

Kikas überbrückt die „kulturlose“ Zeit mit wöchentlicher Kikas-Lounge

AIGEN-SCHLÄGL. Wie in vielen Kulturvereinen ist wegen Corona auch bei Kikas Ebbe – alle Veranstaltungen bis in den Herbst mussten abgesagt werden. Damit diese Zeit überbrückt wird, ...

Für den Buchhalter aus Leidenschaft ist das neue Finanzsystem kein Problem

KLEINZELL. Als eine der ersten Gemeinden in Oberösterreich hat Kleinzell die Umstellung auf das neue Finanzsystem reibungslos geschafft. Zu verdanken ist das in erster Linie Günther Sachsenhofer, ...

Beste Schokolade-Trüffel kommen aus Pfarrkirchen

PFARRKIRCHEN. Beim dritten internationalen Konditoren-Wettbewerb in Linz wurde die Trüffelmischung der Konditorei Bauer erneut mit Gold belohnt und zum Gruppensieger gekürt.