Altenfeldner Feuerwehren im Unwetter-Einsatz

Hits: 0
(Foto: FF Hühnergeschrei)
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 11.06.2021 12:55 Uhr

ALTENFELDEN. Sintflutartige Regenfälle sorgten am Mittwoch in Hühnergeschrei und Umgebung für Feuerwehr-Einsätze.

Binnen weniger Minuten nahm der gesättigte Boden kein Regenwasser mehr auf und dieses bahnte sich seinen Weg talabwärts Richtung Kleine Mühl. Bei der „Schneider Kurve“ in Hühnergeschrei rissen die Wassermassen mehrere Kubikmeter Schotter mit. Mehrere Gebäude mussten mittel Tauchpumpe und Nasssauger von Schlamm und Wasser gereinigt werden, wofür die FF Hühnergeschrei Verstärkung durch die FF Altenfelden anforderte. Mit Traktoren und Teleskoplader transportierten die Feuerwehrer in stundenlanger Arbeit mehrere Tonnen Geröll von Straßen und Hauszufahren ab.

Kommentar verfassen



Alois Höller rüstet sich für den nationalen Rallycross-Auftakt

OEPPING. Stressige Tage warten am Wochenende auf Rallycrosser Alois Höller aus Götzendorf: Beim nationalen Saisonauftakt im PS-Center Greinbach stehen gleich zwei Rennen auf dem Programm.

Regionales Einkaufen mit Erlebnisfaktor

AIGEN-SCHLÄGL. Der Bio-Wochenmarkt jeden Samstagvormittag macht den Einkauf von frischen, regionalen Lebensmitteln einfach.

TFS-Schüler entdecken die künstliche Intelligenz

HASLACH. Einen Exkurs in die Welt der künstlichen Intelligenz unternahmen Schüler der TFS Haslach.

Räucherkurs am Unterkagererhof

AUBERG. Gemeinsam mit der diplomierten Kräuterpädagogin Margit Sigl kann man am Donnerstag, 17. Juni, am Unterkagererhof in die Welt des Sonnenwendräucherns eintauchen.

St. Oswalder Bürger wollen gemeinsam neues Begegnungszentrum schaffen

ST. OSWALD. Mit Hilfe der Beteiligung der Bevölkerung soll ein Begegnungszentrum für die Gemeinde St. Oswald entstehen. Zukunftstage bilden den Auftakt für das Agenda 21-Projekt.

Volksschüler werden für die Umwelt aktiv

ROHRBACH-BERG. Einige Ideen für eine saubere Umwelt haben die Kinder der Volksschule Rohrbach in die Tat umgesetzt.

Vertrauensseliger Rohrbacher verlor hohe Geldsumme an Betrüger

BEZIRK ROHRBACH. Die Polizei ermittelt wegen eines Rohrbachers, der auf einen Online-Betrug hereingefallen ist.

SPÖ-Bezirksteam startet „Tour de Rohrbach“

ROHRBACH-BERG/BEZIRK. Mit Menschen ins Gespräch kommen und erfahren was sie bewegt ist das oberste Ziel der „Tour de Rohrbach“, initiiert von der SPÖ-Bezirksorganisation.