Polnische Einbrecher geschnappt - zwölf Straftaten in den Bezirken Rohrbach und Urfahr-Umgebung geklärt

Hits: 723
Petra Hanner Tips Redaktion Petra Hanner, 10.01.2022 15:45 Uhr

BEZIRKE RO/UU. Mehrere Diebstähle in den Bezirk Rohrbach und Urfahr-Umgebung konnte die Polizei jetzt klären.

Im August 2021 kam es in den Bezirken Rohrbach und Urfahr-Umgebung zu mehreren Eigentumsdelikten auf Baustellen und in Firmen. Eine Ermittlungsgruppe beider Bezirke (der Koordinierte Kriminaldienst Urfahr-Umgebung und die Polizeiinspektion Ottensheim und St. Martin/M.) konnte nun zwölf Straftaten mit einem Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro klären. Zwei der drei Beschuldigten wurden festgenommen und sie befinden sich in der Justizanstalt Linz in Untersuchungshaft.

Ein 44-jähriger polnischer Staatsbürger steht im Verdacht, sich immer wieder verschiedene Fahrzeuge in Polen angemietet zu haben. Er und zwei weitere Beschuldigte reisten abwechselnd alleine oder zu zweit nach Österreich. Grund ihrer „Reise“ war es, Ausschau nach leicht zugänglicher Diebsbeute zu halten. Nach ihrer Auskundschaftung wurde wahllos in Firmen, Lagerräume, Baustellen und Fahrzeuge eingebrochen, um Werkzeug bzw. Dieseltreibstoff zu stehlen. Nach den verübten Straftaten reisten die Beschuldigten wieder umgehend aus Österreich aus und brachten die Diebsbeute nach Polen. Am 26. November 2021 konnten der 44-Jährige und ein 45-jähriger polnischer Staatsbürger auf einem Parkplatz in St. Martin von den Ermittlern wahrgenommen und nach kurzer Fahndung schließlich in Feldkirchen mit Diebesgut und dem Tatwerkzeug festgenommen werden. Der dritte Beschuldigte, ein 47-jähriger polnischer Staatsbürger, ist zurzeit noch auf der Flucht – entsprechende Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Die beiden anderen Beschuldigten wurden nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz eingeliefert – U-Haft wurde verhängt.

Kommentar verfassen



Stausee Neufelden: Rundum erneuert ins nächste Jahrhundert

NEUFELDEN. Anlässlich des bevorstehenden 100. Geburtstages des Stausees haben sich die Neufeldner Gedanken über die Neugestaltung und Attraktivierung des Gewässers und der Uferzonen gemacht.

Summer Spirit auf der KlangAlm

AIGEN-SCHLÄGL. Die KlangAlm kann man am kommenden Wochenende beim Summer Spirit kennenlernen.

Gold und Silber für Arnreits Faustball-Jugend

ARNREIT. Bei den Landesbewerben der Faustball-Jugendmannschaften der U12 und U14 erkämpften sich die Arnreiter Spielerinnen Gold und Silber und das Ticket zu den Österreichischen Meisterschaften.

Fast 1.000 Besucher: Historische Stadtführungen sind ein Erlebnis für Klein und Groß

ROHRBACH-BERG. Mit Freude präsentiert das Team der Arbeitsgruppe Stadtgeschichte Rohrbach die Stadt und unsere Region. Gerade in den letzten Wochen war viel los, allein im Mai und Juni kamen fast ...

Haslacher Alt-Bürgermeister ist verstorben

HASLACH. Alt-Bürgermeister Johann Gierlinger aus Haslach ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

Marketing-Award: Sieger in der Nachhaltigkeit

ST. MARTIN/LINZ. Strasser Steine und Lunik2 holen sich den Sieg beim Marketing Award OÖ in der Kategorie Nachhaltigkeit.

Mehr Tierfreundlichkeit im Schweinestall

BEZIRK ROHRBACH. Mit dem gerade beschlossenen Tierwohl-Paket werden zentrale Forderungen des Tierschutzvolksbegehrens erfüllt – in erster Linie das Ende der Vollspaltenböden in der Schweinehaltung. ...

Feuerwehr-Bewerbssaison: Bezirkssieger gesucht und gefunden

HELFENBERG. Als letzte Probe vor dem Landes-Feuerwehrleistungsbewerb, fand am Wochenende der Bezirksbewerb statt. Hinterschiffl sicherte sich den Sieg in der Bezirksliga Aktiv, St. Martin bei der Jugend. ...