Forstunfall: Finger gequetscht

Petra Hanner Tips Redaktion Petra Hanner, 29.09.2022 14:45 Uhr

ROHRBACH-BERG. Bei Holz-Räumungsarbeiten in der Ortschaft Krien bei Rohrbach verletzte sich ein 66-Jähriger an der Hand.

Der Unfall passierte am Donnerstag, 29. September, kurz nach Mittag. Der Mann betätigte mit der rechten Hand die hydraulische Presse am Rückewagen. Mit der linken Hand hielt er einen Ast, den er samt den Holzstämmen auf den Rückewagen auflegen wollte. Dabei wurde der Ast von der hydraulischen Presse erfasst und dem 66-Jährigen die vorderen Glieder des Ringfingers und kleinen Fingers gequetscht.

Der Verletzte wurde nach notärztlicher Erstbehandlung mit der Rettung in das Klinikum Rohrbach eingeliefert.

Kommentar verfassen



Besinnliche Klänge mit den Chor-i-feen

ST. PETER. Unter dem Motto „Zeit für Di…“ lädt das KBW-Treffpunkt Bildung am Sonntag, 4. Dezember, um 16 Uhr zum Adventkonzert in der Pfarrkirche St. Peter mit den „Chor-i-feen“ ein.

Treue Rotkreuzler geehrt

BEZIRK ROHRBACH. Sieben Rotkreuz-Mitarbeitende aus dem Bezirk Rohrbach erhielten eine Rettungsdienstmedaille verliehen.

AMS macht mit Schulungen fit für den Arbeitsmarkt

ROHRBACH-BERG. Ein Drittel aller beim AMS gemeldeten Personen sind in Schulung, um fit für den Arbeitsmarkt zu werden. Denn vorhandene und geforderte Qualifikationen stimmen oft nicht überein.

Familie Hartl feiert 110-jähriges Jubiläum mit Spar-Neueröffnung

ST. VEIT. Am 1. Dezember wurde der modernisierte Spar-Markt von Christian Hartl mit rund 850 Quadratmetern Verkaufsfläche in St. Veit neu eröffnet. Seit 110 Jahren betreibt die Familie Hartl ein Handelsgeschäft ...

Vier Rohrbacher Schüler legen Buchhalterprüfung ab

ROHRBACH. Zum ersten Mal legten Anfang November vier Schüler der HAK und HLW Rohrbach die schriftliche Fachprüfung zum Buchhalter ab. Sie können so einen unabhängigen Nachweis von betriebswirtschaftlichem ...

Klingende Weihnachtszeit mit der Jugendkantorei

AIGEN-SCHLÄGL. Die Jugendkantorei Schlägl hat für die Advent- und Weihnachtszeit ein hörenswertes Programm zusammengestellt.

Damit Sexualität für Menschen mit Beeinträchtigung kein Tabuthema bleibt

SARLEINSBACH/ROHRBACH-BERG. Weil Menschen mit Beeinträchtigung Bedürfnisse und ein Recht auf Liebe und Sexualität haben, will das Land OÖ dieses Tabuthema aufbrechen. Dazu wurde erstmals ein Gütesiegel ...

Digitale Innovationen bei Röchling Industrial Oepping

OEPPING. Bei Röchling Industrial Oepping haben Geschäftsführung und Betriebsrat neue Lern- und Ausbildungsangebote entwickelt.