Freitag 24. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Schirm eingeklappt: Paragleiter landete auf einer Fichte

Online Redaktion, 14.04.2024 18:45

HOFKIRCHEN IM MÜHLKREIS. Ein Paragleiter (74) ist am Sonntagnachmittag statt in Freizell (Gemeinde Hofkirchen/Mühlkreis) auf einer zwölf Meter hohen Fichte gelandet; nicht ganz freiwillig. 

Foto: FF Hofkirchen
photo_library Foto: FF Hofkirchen

Der Mann startete mit seinem Gleitschirm in Marsbach und wollte in Freizell bei der Donau landen. Während der Flugphase wendete er den Gleitschirm wegen Rückenwindes. Plötzlich klappte die rechte Seite des Schirmes zusammen und der 74-Jährige landete auf einer Fichte in einer Höhe von rund zwölf Metern. Er verständigte selbstständig per Notruf die Rettung. „Die Unfallstelle befand sich in äußerst unwegsamen, steilen Gelände in der Donauleiten. Letztendlich konnte er von den Höhenrettungsgruppen der Feuerwehr gerettet werden. Der 74-Jähirge wurde nicht verletzt. Zwecks Bergung des Gleitschirmes musste von der Feuerwehr ein Baum gefällt werden“, berichtet die Polizei. 


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden