Musikclub startet in den Herbst

Martina Gahleitner Tips Redaktion Martina Gahleitner, 29.09.2022 18:21 Uhr

LEMBACH. Nach verdienter Pause nach dem musikalisch und kulinarisch buntem Musikclub Open Air im Sommer, ist das Team vom Musikclub Lembach schon wieder voller Tatendrang. Denn wenn’s draußen kalt und trüb wird, ist wieder Zeit für Veranstaltungen auf der Musikclub-Bühne. Das heurige Herbstprogramm verspricht abermals Vielfalt und Buntheit.

Einen fulminanten Saisonstart gibt es am 8. Oktober mit der Dialekt-Pop- und Brass-Band Monobo Son. Die fünf Musiker sind mit der „ReTOURkutsche“ wieder zurück auf den Straßen und kreieren einen unverwechselbaren Eigensound, der Genregrenzen über-schreitet und konträre Elemente zusammenführt.

Am 22. und 23. Oktober lädt die gebürtige Lembacherin Johanna Falkinger zu einem Konzert der etwas anderen Art: Soprano at work ist eine musikalische Holz-Performance, die klassischen Gesang mit traditionsreicher Holzarbeit zusammenwachsen lässt.

Am 5. November wird im Musikclub beim Clubquiz gerätselt, geraten, gewusst.

Getanzt wird dann wieder am 19. November mit „Von Seiten der Gemeinde“: drei Tiroler widmen sich dem Hip Hop und bringen unterhaltsame, aber auch ernste Themen zur Sprache.

Der 3. Dezember steht ganz im Zeichen des Dialekts: Die beiden Bands Fauxpas und Glue Crew präsentierenSongs mit Mundart-Texten. Die einen verpacken‘s in Rockmusik mit einer ordentlichen Portion Schmäh, die anderen verbinden Tradition mit Punk und lassen sich von Ska, Rap und Austropop inspirieren.

Das Musikclubjahr 2022 endet schließlich am 17. Dezember mit der Clubweihnacht. Ein kleiner, feiner Weihnachtsmarkt, der Handwerk und Kreativität von jungen Kunstschaffenden in den Mittelpunkt stellt.

8. Oktober: Monobo Son

22. und 23. Oktober: Soprano at work

5. November: Clubquiz

19. November: Von Seiten der Gemeinde

3. Dezember: Fauxpas und Glue Crew

17. Dezember: Clubweihnacht

www.musikclub.at oder auf Instagram und Facebook. Tickets: mkc.kupfticket.at

Kommentar verfassen



Vereinsmeister bei Kleintierschau gekürt

HASLACH. Mehr als 1.000 Besucher kamen zur Ausstellung des Kleintierzüchtervereins Haslach.

Rohrbacher Jungbauern besuchen Vorzeigebetrieb in Hörbich

HÖRBICH. Am Freitag, 25. November organisierte die Jungbauernschaft Rohrbach wieder einen Fachabend für die bäuerliche Jugend im Bezirk. Üblicherweise werden vierteljährlich solche Veranstaltungen ...

Musikschüler bringen Vivaldi & Bach im Advent

ROHRBACH-BERG. „Barockes zum Advent“ erklingt am Sonntag, 4. Dezember, in der Landesmusikschule Rohrbach.

Loxone-Mitarbeiter bringen Leben in den neuen Campus

KOLLERSCHLAG. Mit 12. Dezember übersiedeln die 120 Loxone-Mitarbeiter vom Basecamp in das angrenzende Areal des neuen Campus in Kollerschlag. Auch die ersten Campus-Mitarbeiter beziehen ihren Arbeitsplatz. ...

„Buchhof“ ist sicherer Bauernhof

PFARRKIRCHEN. Die Familie Füchsl, vulgo Buchhof, aus Pfarrkirchen erhielt auf der Messe Agraria in Wels die SVS-Plakette als „Sicherer Bauernhof“ verliehen.

200 Säcke Reis und ein Haus: Wenglers machen sich bereit für den nächsten Hilfseinsatz in Sri Lanka

ST. MARTIN. Der Stand beim St. Martiner Weihnachtsmarkt und ein Vortragsabend über ihr Hilfsprojekt stehen noch an, ehe Margit und Dietmar Wengler etwas Ruhe einkehren lassen. Anfang Jänner geht es dann ...

Innovationen made im Mühlviertel: Global Hydro verbessert Turbinentypen nachhaltig

NIEDERRANNA. Wasserkraft zählt global zu den wesentlichen Säulen der nachhaltigen Energiegewinnung. Dank intensiver Forschung gelingt es bei Global Hydro, die Jahrhunderte alte Technologie laufend zu ...

Ganze Berufsgruppen beim Pflegebonus vergessen

ROHRBACH-BERG. Massives Unverständnis herrscht im Klinikum Rohrbach, nachdem Bundesminister Rauch den Pflegebonus angekündigt hat. Denn einige Berufsgruppen werden bei dieser Bonuszahlung nicht berücksichtigt. ...