Ein etwas anderes Jahr für die Granit Perchten

Hits: 125
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 26.11.2020 18:54 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Stehen sonst auch immer Weihnachtsfeiern und Weihnachtsmärkte am Besuchsplan der Granit Perchten, so konzentriert sich die Gruppe heuer aufgrund der Situation nur auf Hausbesuche.

Der Krampus- und Perchtenverein hält seit zehn Jahren den Brauchtum rund um den Heiligen Nikolaus und seinen Begleitern aufrecht. „Die letzten Jahre hatten wir neben den zahlreichen Hausbesuchen auch einige Weihnachtsfeiern und Weihnachtsmärkte, wo wir den Mitarbeitern und Besuchern Freude bereiten durften“, berichtet Obfrau Sandra Richtsfeld. Dass das Jahr 2020 anders ist, erleben also auch die Granit Perchten. „Wir konzentrieren uns heuer rund um den 5. bis 8. Dezember ausschließlich auf Hausbesuche mit dem Hl. Nikolaus und seinen Krampussen“, verrät Richtsfeld, die sich freut, gemeinsam mit ihren Vereinskollegen auch heuer wieder viele Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.

Termine für Hausbesuche können bei Sabine Leitner unter Tel. 0660/ 350 61 72 vereinbart werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Goldene Ehrennadel an Baumeister Resch verliehen

ULRICHSBERG. Für sein Lebenswerk erhielt Baumeister Gerhard Resch die Goldene Ehrennadel der Marktgemeinde Ulrichsberg überreicht.

Kirchberger gestalten eine Tombola des Miteinanders

KIRCHBERG. Von Kirchbergern, für Kirchberger: Bei einer Tombola der Sportler kommen fast ausschließlich Preise zur Verlosung, die von den Gemeindebürgern selbst hergestellt bzw. geleistet ...

Nachruf: Franz Hofmann aus Niederkappel ist verstorben

NIEDERKAPPEL. Franz Hofmann war durch sein ehrenamtliches Engagement in seiner Gemeinde Niederkappel ein bekanntes Gesicht. Kürzlich ist er im 67. Lebensjahr an Krebs verstorben. 

Dienstantritt in turbulenten Zeiten: Die neuen Primarärzte am Klinikum Rohrbach ziehen erste Bilanz

ROHRBACH-BERG. Mit Karl Aichberger und Gernot Köhler traten im Vorjahr gleich zwei neue Primarärzte ihren Dienst am Klinikum Rohrbach an. Wegen der Corona-Pandemie, ein Sprung ins kalte ...

Weihnachtsbaum-Aktion brachte 13.000 Euro für Kinder-Herzenswünsche

BEZIRK ROHRBACH. Ein überwältigendes Ergebnis brachte die SPÖ-Weihnachtsbaum-Aktion: 13.120 Euro kamen zusammen, mit diesem Geld werden jetzt Herzenswünsche von SOS Kinderdorf-Kindern ...

Antikörpertest: Gewissheit mit einem Tropfen Blut

ROHRBACH-BERG. Ein Schnelltest, der in 23 oö. Apotheken möglich ist, gibt Antwort, ob man Covid-19 vielleicht doch schon gehabt hat. Auch in der Rohrbach-Berger Stadtapotheke Mariahilf kann man ...

Tips-Leser spendeten Rekordsumme von 24.000 Euro für Aktion Glücksstern im Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Es ist wirklich unglaublich, welche Welle der Unterstützung die diesjährige Tips-Weihnachtsaktion Glücksstern ausgelöst hat: Mehr als 24.000 Euro sind bis Ende vergangener ...

Erfahrene Kandidaten für den Bauernbund

BEZIRK ROHRBACH. „Mutmacher, kein Miesmacher“ will der Bauernbund Rohrbach für die heimischen Landwirte sein.