Weniger Kirchenaustritte im Corona-Jahr

Hits: 234
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 14.01.2021 07:24 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Die aktuelle Kirchenstatistik zeigt für den Bezirk Rohrbach einen leichten Rückgang bei den Kirchenaustritten. Mit Stichtag 1. Jänner 2021 gab es hier insgesamt 48.687 Katholiken.  

Haben im Jahr 2019 insgesamt 301 Personen der Kirche den Rücken gekehrt, so waren es im Corona-Jahr 2020 285 Personen. Im Einzugsgebiet der Kirchenbeitrags-Beratungsstelle Rohrbach traten auch 17 Personen wieder oder neu in die Kirche ein (2019: 26 Personen). Dennoch zeigt die Statistik einen Rückgang an Katholiken im Bezirk Rohrbach: Mit Jahresbeginn waren es 48.687 Katholiken, ein Jahr zuvor noch 49.080.

927.906 Katholiken in OÖ

Oberösterreichweit zählt die Katholische Kirche derzeit 927.906 Katholiken von knapp 1,5 Mio. Menschen. Das sind um gut 11.700 weniger als im Vorjahr (939.667 Katholiken). Im Jahr 2020 traten aus der Katholischen Kirche in Oberösterreich 10.108 Personen aus, 2019 waren es 11.097. 679 Personen traten wieder oder neu in die Kirche ein, 2019 waren es 857. 75 Personen haben ihre Austrittserklärung in Antwort auf einen Brief von Diözesanbischof Manfred Scheuer widerrufen.

Kirchliche Feiern vielfach abgesagt

Die Zahlen für kirchliche Feiern im Jahr 2020 liegen noch nicht vor. Es lässt sich aber schon jetzt sagen, dass diese zurückgegangen sind, weil viele Taufen, Firmungen, Erstkommunionen und Trauungen Corona-bedingt verschoben oder abgesagt werden mussten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



100 Prozent Durchimpfung bei hoher Impfbereitschaft im Klinikum Rohrbach

ROHRBACH/BERG. 271 Mitarbeiter des Klinikums Rohrbach wurden in den vergangenen zwei Wochen geimpft. Die Impfbereitschaft ist damit ausgesprochen hoch.

Daniela Jell ist mit ganzem Herzen Bäuerin

OBERKAPPEL. Bäuerin, Ortsbäuerin, Ehefrau und Mutter von vier Kindern – all diese Jobs bringt Daniela Jell aus Oberkappel mit viel Elan und Schwung unter einen Hut. Für sie ist die ...

Der „Mundl Lois“ aus Kleinzell: Ein Leben für die Öffentlichkeit

KLEINZELL. Sein ganzes Leben war geprägt von aktiver Mitwirkung im Bereich der Blasmusik und des Gesanges. Im Alter von 80 Jahren legt Alois Luger nach 64-jähriger Tätigkeit bei der Musikkapelle ...

Amtsleiter-Wechsel in Klaffer: Abschied nach 46 Jahren am Gemeindeamt

KLAFFER/SCHWARZENBERG. Die Amtsstube in Klaffer war in den vergangenen 46 Jahren der Arbeitsplatz von Günter Studener. Jetzt verabschiedete er sich in die Pension.

Böhmerwald-Snowboarder bei den ersten Rennen gut unterwegs

BÖHMERWALD. Das lange Warten der Snowboarder hat ein Ende: Am Freitag wurde das erste Weltcup-Rennen ausgetragen, bei dem sich Andreas Kroh im guten Mittelfeld platzieren konnte. Auch die Racer waren ...

150 Spaziergänger marschierten für die persönliche Freiheit

ROHRBACH-BERG. Als „Spaziergang für Freiheit, Frieden und Souveränität“ wurde der zweite Corona-Spaziergang in Rohrbach-Berg angekündigt. Laut Polizei marschierten rund ...

Lehre oder Schule? Plattform gibt einen Überblick über das Angebot in der Region

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Mädchen und Burschen, die sich jetzt zwischen Schule und Beruf entscheiden müssen, können sich umfassend auf der Online-Plattform www.jugendundberuf.info informieren ...

Dorfkapelle in Fraundorf wurde zur Nikolaus-Kapelle

ROHRBACH-BERG. Nach Renovierungsarbeiten ist die Dorfkapelle in Fraundorf ganz dem Heiligen Nikolaus gewidmet.