Kinderbetreuung: Stadtgemeinde weitet Angebot im Sommer aus

Hits: 231
Martina Gahleitner Tips Redaktion Martina Gahleitner, 06.04.2021 04:56 Uhr

ROHRBACH-BERG. Das ganze Jahr über – auch in den Sommerferien – sind Kinder in Rohrbach-Berg gut aufgehoben und betreut.

Für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat die Stadtgemeinde das Angebot optimiert. Weil Hortbetrieb und Ganztagsschule am 30. Juli enden, startet die Sommerkinderbetreuung für Schulkinder bereits am 2. August und endet am 27. August. Ab 9. August können auch Kindergartenkinder (3 bis 6 Jahre) die Betreuung in Anspruch nehmen, bis 6. August sind ohnehin die Kindergärten in Betrieb. Personal des Hilfswerks sorgt in den Räumlichkeiten des Kindergartens Rohrbach für eine unbeschwerte Ferienzeit in einer altersgemischten Gruppe.

Krabbelgruppe hat länger offen

Ausgeweitet wurden auch die Öffnungszeiten in der Krabbelgruppe Berg: Wegen vermehrter Nachfrage können die Kleinen seit Anfang des Jahres Montag bis Donnerstag bis 15 Uhr in der Krabbelgruppe bleiben. Bisher endete der Betrieb um 12.30 Uhr. „Wir schaffen dadurch für die Eltern mehr Flexibilität und Planungssicherheit“, freuen sich Bürgermeister Andreas Lindorfer und die zuständige Stadträtin Bettina Stallinger. Die zusätzlichen Personalkosten trägt die Stadtgemeinde.

200 Kinder werden betreut

Generell ist Rohrbach-Berg in punkto Kinderbetreuung gut aufgestellt: An zwei Standorten werden acht Kindergartengruppen sowie zwei Krabbelgruppen angeboten und insgesamt 200 Kinder betreut.

Die Anmeldung für die Sommer-Kinderbetreuung erfolgt durch die Kindergärten Rohrbach und Berg, Hort, Volksschule, Klinikum und Kinder- und Jugendreha kokon. Anmeldungen sind bis 14. April möglich. Kosten: 50 Euro pro Kind und Woche; 3-Tages-Tarif: 35 Euro pro Woche

Kommentar verfassen



400 Jahre Tradition leben beim größten Scheibenschießen des Landes wieder auf

HASLACH. Das ist rekordverdächtig: Seit mehr als 400 Jahren ist die Bürgergarde Haslach Veranstalter des größten Scheibenschießens Oberösterreichs. Am 13. und 14. August ist es wieder soweit.

Grenzgänger müssen mit Corona weiterhin daheim bleiben

BEZIRK ROHRBACH. In Österreich ist mit 1. August die Isolationspflicht für Corona-Infizierte gefallen. Das hat Auswirkungen auf Grenzgänger, die in Deutschland arbeiten.

Lager frühzeitig aufgebaut: Viele Öfen-Modelle sofort lieferbar

KOLLERSCHLAG. Auf unseren Bericht über das Nachfrage-Hoch nach Holzöfen und damit verbundenen möglichen Lieferschwierigkeiten hat Manfred Thaller von Ofen&Holz reagiert. Das Lager in seinem Betrieb ...

24 Kinder lernten schwimmen

NEUFELDEN/HANSBERGLAND. Großer Andrang herrschte beim Schwimmkurs, den die Kinderfreunde Hansbergland organisiert haben. Schwimmtrainerin Jasmin Richtsfeld aus St. Peter hat 24 Kindern die Grundtechniken ...

Freundschaftliches Kräftemessen der Feuerwehren beim Nasslöschbewerb in St. Stefan-Afiesl

ST. STEFAN-AFIESL. Zum Feuerwehr-Nasslöschbewerb lädt die FF St. Stefan am Walde am kommenden Samstag, 13. August, ein.

Rohrbacher Betriebe präsentieren sich am Landes-Erntedankfest der Landjugend

BEZIRK ROHRBACH/LINZ. Das größte Erntedankfest des Landes geht am Sonntag, 18. September, in der Linzer Innenstadt über die Bühne. Mit dabei sind auch mehrere Betriebe aus dem Bezirk Rohrbach mit ihren ...

Gutes aus der Region am Kräuterkirtag entdecken

KLAFFER. Tausende Besucher werden am Maria Himmelfahrtstag, den 15. August, wieder in Klaffer erwartet. Der Kräuterkirtag ist für viele fixer Bestandteil im Jahreskalender.

Von Niederwaldkirchner Radteam in die World Tour

NIEDERWALDKIRCHEN/ WALDING. Vom „kleinen“ Niederwaldkirchner Radteam BikeNext125 Hackl Lebensräume zur Top-Mannschaft Bahrain Victorious: Der Waldinger Rainer Kepplinger fährt nächstes ...