Islandpferde brachten tierische Abwechslung in den Heimalltag

Hits: 93
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 26.10.2021 11:38 Uhr

ULRICHSBERG. Sanfte, braune Augen und das für Islandpferde kuschelige Fell, ganz viel Gelassenheit und Geduld: Damit gewannen Solfari und Natti gleich die Herzen der Bewohner im Altenheim Ulrichsberg.

Barbara Fischer und ihre Tochter Lina kamen mit den beiden Islandpferden ins Bezirksaltenheim, um den Menschen durch den Kontakt mit Tieren ein paar schöne, unbeschwerte Momente zu schenken. Die beiden Pferde – mit 28 und 29 Jahren selbst schon Senioren auf dem Islandpferdegestät der Familie Pröll in Ulrichsberg – ließen sich von den Bewohnern gerne mit Karotten, Äpfeln und vielen Streicheleinheiten verwöhnen.

Erinnerungen wurden geweckt

Pferde besitzen eine natürlichen Aufforderungscharakter, der die Bewohner veranlasst, körperlich und auch geistig aktiv zu werden. Sei es durch das Streicheln der Pferde, durch die geistige Beschäftigung mit den Tieren und ihren Bedürfnissen. Die Islandpferde weckten Erinnerungen und regten zum Erzählen an, denn viele der Senioren hatten früher selbst eine Landwirtschaft. Pflegerin Edith Müller betonte im Anschluss, dass dieser Besuch eine wunderbare Abwechslung in den Heimalltag gebracht hat.

Nebenbei machten die Islandpferde auch die Kinder der hausinternen Kinderbetreuung glücklich – diese durften Solfari und Natti ausgiebig putzen und streicheln.

Kommentar verfassen



Rohrbacher bestellten sich gefälschte Führerscheine im Internet

BEZIRK ROHRBACH. Zwei Männer aus dem Bezirk Rohrbach (27 und 29) haben sich im Internet gefälschte Führerschein bestellt. Die beiden haben bezahlt, angekommen sind die Führerscheine ...

Jedes Glas Wasser zählt im Hotel Guglwald

GUGLWALD. Im Hotel Guglwald ist Wasser wertvoll. Seit drei Jahren wird jede Karaffe Leitungswasser als „Wasser-Euro“ Teil einer Spende für Menschen in Not.

Arbeiten an der Rohrbacher Pfarrkirche fast abgeschlossen: „Ein Kleinod des Mühlviertels ist restauriert“

ROHRBACH-BERG. Vier Jahre nach dem Start der ersten Vorbereitungen, gehen die Renovierungsarbeiten an der Pfarrkirche Rohrbach in die letzte Phase.

Oberst Klecatsky mit Goldenem Ehrenzeichen ausgezeichnet

ROHRBACH-BERG. Hohe Ehrung für Oberst Georg Klecatsky: Bundespräsident Alexander van der Bellen hat den Kommandanten der Luftunterstützung mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik ...

Für die Menschen in Sri Lanka laufen die Backöfen noch einmal heiß

ST. MARTIN. Beim Kekserl-Drive-in, der schon seit einigen Tagen läuft, oder beim Kekserlmarkt kann man sich mit süßen Köstlichkeiten aus der Wengler„schen Backstube eindecken und ...

Überreste der Hermann-Kräuterseitlinge werden künftig an Insekten verfüttert

ULRICHSBERG/WELS. Hermann und Thomas Neuburger ernten täglich zwei Tonnen Bio-Kräuterseitlinge für ihre vegetarische Produktlinie HERMANN. Was dabei übrig bleibt, wird zukünftig als Futtermittel für ...

Textilhandwerk zum Verschenken

HASLACH. Auch im Textilen Zentrum müssen während des Lockdowns die Pforten geschlossen bleiben. Auf der Suche nach textilen Geschenken wird man aber im Online-Shop erhältlich.

Was Reinhold Mitterlehner mit dem neuesten „Leinöl“-Video zu tun hat

JULBACH. Nicht nur das neueste Album der Familienband Leinöl aus Julbach wird am 12. Dezember erscheinen, auch das Video zum Lied „Kunst (mas Song)“ feiert bald Premiere.