Klinikum Rohrbach: Ab Mittwoch anmeldefrei impfen lassen

Hits: 1991
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 10.11.2021 09:06 Uhr

ROHRBACH-BERG. Ab heute, 10. November, gibt es bei der Krankenpfleg­eschule Rohrbach die Möglichkeit, sich anmeldefrei impfen zu lassen.

Die Kliniken der OÖ Gesundheitsholding und der OÖ Ordensspitäler bieten ab Mittwoch, 10. November, landesweit die Möglichkeit für einfaches Impfen ohne Anmeldung an. Testungen sind vorab nicht nötig, aber es besteht FFP2-Maskenpflicht. Lichtbildausweis und Impfpass sind mitzubringen. In Rohrbach-Berg wird Mittwoch, Donnerstag und Freitag, jeweils von 10 bis 14 Uhr in der Krankenpflegeschule Rohrbach geimpft.

Großes Impfwochenende

Die Vorbereitungen für das landesweite Impfwochenende von 13. bis 14. November laufen weiter auf Hochtouren. Das für das kommende Wochenende geplante, umfangreiche Impfangebot wird an teilnehmenden Ordinationen in fast allen oö. Bezirken und vorwiegend auch an den öffentlichen Impfstraßen, Vormittags und Nachmittags, ermöglicht. Hier laufen derzeit die Abstimmungen mit den Ordinationen seitens der Ärztekammer sowie mit dem Roten Kreuz bezüglich der Kapazitätsausweitung der fixen Impfstandorte. Auch für ein zweites landesweites Impfwochenende in wenigen Wochen laufen bereits Vorarbeiten.

Alle Informationen zur COVID-19-Schutzimpfung in OÖ sowie die Adressen und Öffnungszeiten der Impfstellen wie auch die Fahrpläne der Impfbusse auf www.ooe-impft.at.

Anmeldefrei zur Impfung in der Krankenpflegeschule Rohrbach:

Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 10 bis 14 Uhr

Kommentar verfassen



E-Mail wegen Maskenpflicht in der Mittelschule Neufelden regte auf

NEUFELDEN. Die Emotionen über ein Rundschreiben der Direktion der Mittelschule Neufelden zur Handhabung der Maskenpflicht im Schulgebäude sind hochgekocht.

Gründergeist lebt: 196 neue Unternehmen im Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Die widrigen Umstände für die heimische Wirtschaft, bedingt durch die Corona-Pandemie, taten dem Gründergeist der Rohrbacher keinen Abbruch.

Matthias Raschka hat den Überblick über 33.000 Hektar Waldfläche

BEZIRK ROHRBACH. Der Altenfeldner Matthias Raschka ist neuer Leiter des Forsttechnischen Dienstes der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach.

Auf die Landwirte kommen neue Förderrichtlinien zu

ROHRBACH-BERG. In diesen herausfordernden Zeiten für Landwirte wollte der neue LK-Präsident Franz Waldenberger die Stimmung im Bezirk Rohrbach ausloten und zugleich über die künftigen agrarischen Förderrichtlinien ...

Dank an Altenheim-Personal

KLEINZELL. Gutscheine und Geschenkboxen des Zeller Kaufhauses gab es für das Personal des Bezirksaltenheimes Kleinzell.

Überwältigendes Spendenergebnis für Kinder-Krebshilfe

BEZIRK ROHRBACH. Mit einem „überwältigenden Ergebnis“ endete die SPÖ-Weihnachtsbaum-Aktion zu Gunsten der OÖ. Kinder-Krebs-Hilfe: 34.081 Euro an Spenden kamen dabei zusammen.

15.000 Jugendliche trafen sich zur Online-Schulstunde
 VIDEO

15.000 Jugendliche trafen sich zur Online-Schulstunde

ST. MARTIN. Der zweite Durchgang von Europas stärkster Schulklasse brachte 15.000 Jugendliche vor den Bildschirmen zusammen.

Aviva bekommt Ama-Gütesiegel verliehen

ST. STEFAN-AFIESL. Als eines der ersten Hotels im Mühlviertel erhielt das Hotel AVIVA****s make friends in St. Stefan-Afiesl das AMA Gütesiegel.