Internationale Lions-Auszeichnung für Albert Ettmayer

Hits: 55
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 25.11.2021 10:01 Uhr

ROHRBACH-BERG/OÖ. Wertvolle Beiträge für internationale Lions-Hilfsprojekte konnte Albert Ettmayer vom Rohrbacher Lionsclub in seiner Funktion als Governor leisten. Dafür gab es jetzt eine hohe Anerkennung.

Dem Past-Governor ist es gelungen, dass die Lions in Oberösterreich mehr als zweihunderttausend Euro direkt in weltweite Hilfsaktionen investiert haben und zudem der Internationale Hilfsfonds aufgestockt werden konnte. Der Internationale Hilfsfonds der Lions unterstützt Menschen in Not jährlich mit rund 50.000.000 Euro, die jedoch durch Beiträge der einzelnen Clubs an den einzelnen Projekten verdoppelt werden. Dadurch kann Leid auf der ganzen Welt gemildert werden, zudem werden Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche sowie für Umwelt und Nachhaltigkeit gefördert.

Clubaufbau-Auszeichnung

Auch ein neuer Lionsclub wurde in der Governors-Zeit von Albert Ettmayer aus der Taufe gehoben. Als Zeichen der Anerkennung für dieses Engagement und die Clubgründung wurde ihm vom Internationalen Präsidenten Jung-Yul Choi die „Clubaufbauauszeichnung“ für Governors verliehen.

Kommentar verfassen



Grünes Band im Fokus von Forschern

BEZIRK ROHRBACH. Das sogenannte „Grüne Band“ bezeichnet jene Zone, die entlang des Eisernen Vorhanges ein wertvolles Reservat für Tiere und Pflanzen bildete. Forscher untersuchten nun in vier Pilotregionen, ...

Dringend Zivildiener im Bezirk Rohrbach gesucht

BEZIRK ROHRBACH. Besonders in Zeiten wie diesen ist das wertvolle Engagement der Zivildiener des OÖ. Roten Kreuzes spürbar. Darum werden auch wieder dringend welche gebraucht.

Älteste Oberösterreicherin: 110-Jährige wurde 1911 in St. Peter geboren

ST. PETER. Post von Landeshauptmann Thomas Stelzer bekommt morgen die älteste Oberösterreicherin zu ihrem 110. Geburtstag. Am 7. Dezember 1911 wurde Stefanie Kürner in St. Peter geboren.

Dank Automatisation schneller am Einsatzort

KOLLERSCHLAG. Immer mehr Feuerwehren setzen in ihren Depots auf Automatisierung von Loxone, um im Einsatzfall rascher reagieren zu können.

Corona-Demo mit Nikolaus-Besuch

ROHRBACH-BERG. Gegner der Corona-Maßnahmen hatten erneut zu einer Kundgebung in Rohrbach-Berg aufgerufen.

Mahnfeuer brennen, damit Kleinbauern nicht vergessen werden

ARNREIT/BEZIRK. Für eine ökologische und gerechte Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) werden am 8. Dezember bundesweit Mahnfeuer entzündet.

Volle Punkteausbeute für die Arnreiter Faustballerinnen

ARNREIT. Bei der ersten Heimrunde in der Faustball Hallen-Bundesliga ließen die Arnreiterinnen nichts anbrennen: Mit zwei klaren Siegen haben sie alle möglichen Punkte geholt und liegen ...

Niederwaldkirchner Gstanzlsingen: Vorverkauf ist gestartet

NIEDERWALDKIRCHEN. Viel Spaß und Unterhaltung verspricht das Gstanzlsingen in Niederwaldkirchen im Sommer 2022. Karten dafür sind bereits erhältlich.