Leserbrief: „Danke der Kinder-Krebs-Hilfe“

Hits: 1362
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 28.11.2021 16:15 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Eine Tips-Leserin (Name der Redaktion bekannt) nahm den Artikel über die SPÖ-Weihnachtsaktion zum Anlass, sich in einem Leserbrief für die großartige Unterstützung ihrer Familie durch die Kinder-Krebs-Hilfe zu bedanken.

Danke der Kinder-Krebs-Hilfe

„In der Tips habe ich von der SPÖ-Weihnachtsaktion gelesen. Es hat mich sehr gefreut und berührt, dass dieses Jahr für die Kinder-Krebs-Hilfe gespendet wird. Vor ziemlich genau einem Jahr hat unsere Familie die Diagnose Leukämie getroffen. Unser Kind hat Krebs. Man kann nicht in Worte fassen, was das mit der ganzen Familie anstellt. Von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Man hat das Gefühl, die ganze Welt bricht zusammen. Aber auch in so einer schwierigen Situation ist man nicht allein. Die Kinder-Krebs-Hilfe hilft, wo sie nur kann – bei sämtlichen Ansuchen (Pflegegeld, Hospizkarenz...). Auch gibt es für die Kinder, die Weihnachten, Geburtstag usw. im Krankenhaus verbringen müssen, Geschenke, die von der Krebshilfe besorgt und bezahlt werden. Ich möchte mich bei allen Mitarbeitern der Kinder-Krebs-Hilfe für alles, wo sie uns unterstützt, beraten und geholfen haben, von ganzem Herzen bedanken.“

Kommentar verfassen



Zweijähriger starb nach Verkehrsunfall

KLAFFER. Ein tragischer Unfall passierte am späten Montag Nachmittag: Eine Mutter war mit drei Kindern unterwegs, als sie auf dem Schneematsch die Kontrolle über ihr Auto verlor und gegen einen ...

Richtungsentscheidung: Schulen geben Einblicke in ihren Alltag

BEZIRK ROHRBACH. Für viele Schüler steht im Herbst der Wechsel in eine neue Schule bevor. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden aber die Tage der offenen Tür in Präsenzform großflächig abgesagt. Doch ...

Hilfsgüter aus Rohrbach helfen den Flüchtlingen an der Grenze

ULRICHSBERG/BEZIRK. Riesengroße Spendenbereitschaft für Flüchtlinge zeigten die Rohrbacher. So konnte der Ulrichsberger Christian Berlinger mit einem vollbeladenen Transporter Hilfsgüter nach Bosnien ...

Faustballerinnen starteten punktelos ins neue Jahr

ARNREIT. Nichts zu holen gab es für die Faustballerinnnen der Union Arnreit im Rückrundenstart gegen Askö Seekirchen und SPG Wolkersdorf/Neusiedl.

ÖAMTC Rohrbach half 19.800 Mal aus der Not

BEZIRK ROHRBACH. Ein deutliches Plus gegenüber 2020 konnte der ÖAMTC Rohrbach im Vorjahr sowohl bei den Pannenhilfen, als auch bei Kontakten direkt am Stützpunkt verzeichnen.

Gut gelaufen im Pustertal

ROHRBACH-BERG. Beim traditionsreichen 46. Pustertaler Skimarathon waren auch drei Rohrbacher Skilangläufer am Start.

177 Starter aus zwölf Nationen waren beim FIS Masters am Hochficht dabei

HOCHFICHT. Drei erfolgreiche Renntage liegen hinter dem Organisationsteam der SU Böhmerwald: Sie zauberten für den FIS Masters Cup eine perfekte Piste in den Schnee.

Jörg Walz‘ Werke tun jetzt noch was gutes

HASLACH. Unter dem Titel “Neue Zeichnungen“ zeigte der St. Martiner Künstler Jörg Walz seine jüngsten – und vielleicht letzten – Werke in der Galerie im Gwölb. Diese wurden für einen guten ...