Gutes aus der Region am Kräuterkirtag entdecken

Hits: 325
Petra Hanner Tips Redaktion Petra Hanner, 10.08.2022 16:00 Uhr

KLAFFER. Tausende Besucher werden am Maria Himmelfahrtstag, den 15. August, wieder in Klaffer erwartet. Der Kräuterkirtag ist für viele fixer Bestandteil im Jahreskalender.

Schauen, staunen, kaufen und genießen heißt die Devise auch heuer wieder am 15. August im Ortszentrum von Klaffer. Beginn ist um 9 Uhr mit einem Gottesdienst samt Kräuterweihe. Die Marktstandler haben wieder eine bunte Palette an Produkten rund um Kräuter parat, vom Duftkissen bis zum Kräutertee, von der Deko bis zum leckeren Aufstrich. Kunsthandwerksmarkt, Schmankerlpfad und ein Bio-Fest im Kräutergarten werden den Besuchern von 9 bis 17 Uhr geboten.

Im Bio-Heilkräutergarten wird während des gesamten Kräuterkirtags zum Tag der offenen Gartentür geladen. Fachkundige Heilkräutergartenführungen gibt es um 10, 12, 14 und 16 Uhr.

Montag, 15. August, 9 bis 17 Uhr, Klaffer

„Tag der offenen Gartentür“ im Bio-Heilkräutergarten

Kommentar verfassen



Dank an Klinikum Rohrbach: ein Aufenthalt voller Achtsamkeit, Fürsorge und Optimismus

Tips-Leserin Barbara Wöss war von ihrem Aufenthalt im Klinikum Rohrbach, den Leistungen und den Menschen, die dort beschäftigt sind, so begeistert, dass sie uns einen Leserbrief geschickt hat.

Faires Frühstück zum Jubiläum

KIRCHBERG.Bei einem fairen Frühstück vor zehn Jahren wurde Kirchberg zur Fair Trade-Gemeinde ernannt. Dieses Jubiläum wird jetzt wiederum beim fairen Frühstück gefeiert.

Wie ein bewirtschafteter Wald das Klima schützt

MÜHLVIERTEL/ST. MARTIN. Wälder speichern das Treibhausgas CO2. Hartnäckig hält sich der Mythos, dass das Außernutzenstellen von Wäldern besser für das Klima sei, als ...

Arnreiter Pfarrfest wurde zu grünem Event

ARNREIT. Zugunsten der Kirchenrenovierung feierte man in Arnreit ein Pfarrfest. Dieses wurde mit Blick auf Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit bewusst als Green Event ausgerichtet, inklusive Zertifizierung ...

Ein Helfer für alle Fälle

ST. MARTIN. Obwohl der Tag auch für ihn nur 24 Stunden hat, schafft es Leopold Rechberger (59), neben seinem Job als Schulwart auch noch viele Ehrenämter unter einen Hut zu bringen. „Man muss das einfach ...

Faschingsumzug 2023 wieder geplant

ST. MARTIN. Der nächste Faschingssonntag am 19. Februar 2023 soll in St. Martin wieder groß gefeiert werden. Die Vorbereitungen laufen jetzt schon.

Für den Ernstfall bestens gerüstet

ST. MARTIN. Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es kürzlich bei der FF Plöcking.

Soziales Miteinander ist Schwerpunkt

ST. MARTIN. Das Miteinander aller Altersgruppen beschäftigt die Gemeinde St. Martin in vielerlei Hinsicht. Dank einiger engagierter Personen konnten schon tolle Initiativen gegründet werden.