Samstag 25. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Volksschule St. Johann ist weiterhin eine Umweltzeichenschule

Emma Salveter, 18.04.2024 11:30

ST. JOHANN AM WIMBERG. Nach erneuter Prüfung darf sich die VS St. Johann weiterhin Umweltzeichenschule nennen und ist damit die erste Volksschule im Mühlviertel, welche die Rezertifizierung gemacht und geschafft hat

Die Volksschule darf sich über die Rezertifizierung freuen. (Foto: VS St. Johann/Wimberg)
photo_library Die Volksschule darf sich über die Rezertifizierung freuen. (Foto: VS St. Johann/Wimberg)

Die VS St. Johann ist eine Kleinschule, welche heuer mit 47 Schülern dreiklassig geführt wird. Neben einigen kleineren Projekten wie bewegter Unterricht, bewegte Pause, einem Ernährungsworkshop, einer Entschleunigungswoche und der Bepflanzung der schuleigenen Hochbeete hat sich die Schule noch mit dem Projekt „Wir wollen Umweltzeichenschule bleiben“ beschäftigt. Besonders stolz ist die Schule über die Auszeichnung „Schulsportgütesiegel in Gold“.

Dank gilt Bürgermeister Albert Stürmer und Amtsleiter Josef Hinterhölzl für die Hilfe, Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Umgesetzte Projekte

Für das Umweltzeichen setzte sich die VS St. Johann bereits mit Umweltschutz, Umweltverschmutzung, Müll trennen, Mobilität, Strom sparen, Regionalität, Ernährung, Bewegung, Konsumverhalten, Umgang mit Medien, Hygiene und Artenvielfalt auseinander. Es wurden Experten eingeladen, am Malwettbewerb teilgenommen, Lärmmessgerät genutzt, die Raumtemperatur gemessen und Diagramme über das Geh- und Fahrverhalten erstellt. Es werden wöchentlich neue Experimente zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt und die Schule setzt sich natürlich auch mit der Digitalisierung auseinander.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden