Debakel im Schlager, Hannah Kiesl setzt Familientradition fort

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 15.09.2019 18:43 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Zum bereits dritten Mal in Serie ungeschlagen blieb SU mind.capital St. Martin im Mühlkreis in der höchsten Spielklasse unseres Bundeslandes.

Nach zwei Siegen holte die Nimmervoll-Elf ein 1:1-Unentschieden bei Aufsteiger Friedburg/Pöndorf. Nach einem verwandelten Elfmeter von Kapitän Thomas Fenninger lagen die Hausherren bis eine Viertelstunde vor Schluss voran. Den neunten Saisonpunkt rettete Berat Hoti mit dem Ausgleichstreffer.

Mit Punktemaximum voran

Das derzeit unschlagbare Maß aller Dinge bleibt UFC Pieno Rohrbach/Berg in der Landesliga Ost. Die Formation von Cheftrainer Christian Eisschiel setzte sich in St. Ulrich denkbar knapp 1:0 durch und gewann auch die fünfte Partie in der neuen Meisterschaft. Zum entscheidenden Schlag holten die Mühlviertler erst in der vorletzten Minute der regulären Spielzeit aus. Jan Leligdon versenkte einen Freistoß im Gehäuse des Tabellen-Viertletzten.

Schlappe im Schlagerspiel

Zur sonnenklaren Sache für die Gastgeber entwickelte sich der große Bezirksliga-Schlager zwischen Spitzenreiter SV Freistädter Bier und Putzleinsdorf. Vor der prächtigen Kulisse von mehr als 500 Augenzeugen ließen die Jungs von Chefcoach Samir Hasanovic nichts anbrennen und fertigten die „Putzis“ mit 4:0 ab. Zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung der „Bierkicker“ versenkte Ralph Gumpenberger das Spielgerät im eigenen und somit falschen Gehäuse.

Grandiose Aufholjagd

Auf die dritte Saisonpleite steuerte TSU 1960 Hofkirchen in der Heimpartie gegen Altenberg zu. Der Aufsteiger lag bereits mit drei Treffern voran, ehe die Heimischen zu einer beeindruckenden Aufholjagd ansetzten. Noch vor der Pause verkürzte Tobias Wakolbinger auf 1:3. Nach Wiederbeginn trugen sich auch Fabian Mairhofer sowie Christian Reiter in die Schützenliste ein und retteten der TSU noch ein 3:3-Unentschieden.

Heimerfolg über Schlusslicht

Während Julbach in Königswiesen mit 0:2 den Kürzeren zog, setzte sich Union 1947 Lembach gegen Absteiger und Tabellenschlusslicht Gallneukirchen mit 3:2 durch. Zur Entscheidung traf Martin Schinkinger (89.).

Große Fußballfamilie

Im Meisterschaftsbetrieb stehen seit Herbst 2018 auch die Ladies von Union 1947 Lembach. In der Frauenklasse OÖ Nord/Ost kommen die Gegnerinnen unter anderem aus Waldmark St. Stefan, Eidenberg/Geng, Kefermarkt oder Hagenberg/Schweinbach. Im aktuell 17 Mädels zählenden Lembacher Kader steht auch Hannah Kiesl. Die 16-Jährige wandelt auf den Spuren ihrer traditionell fußballbegeisterten Familie. Als Obmann der TSU 1960 Hofkirchen war Papa Stefan U16-Nationaltorhüter und bespielte während seiner Studienzeit in Innsbruck die Regionalliga. Nachwuchs-Nationalspieler war auch Onkel Roland, der massiv am Aufstieg Paschings in die Bundesliga beteiligt war. Die Fußballfamilie Kiesl vervollständigen Opa Hubert und Bruder Benjamin, der als großes Talent gilt und den Sprung in den LAZ-Hauptkader schaffte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Junge Arnreiterin kämpft gegen illegale Waisenhäuser in Ghana

ARNREIT. In Ghana leben tausende Kinder in Waisenhäusern – obwohl sie eine Familie haben. Armut und Sozialtourismus machen diese Kinder zu „Waisen“. Susanne Gahleitner aus Arnreit, die 2017 ...

Grandioser Sieg reichte nicht: UJZ Mühlviertel verpasste Bundesliga-Final Four

NIEDERWALDKIRCHEN. Es war ein fulminanter 10:4-Sieg, den die UJZ-Kämpfer am Samstag über JU Flachgau feiern konnten. Und dennoch reichte es nicht.

Ein sagenhafter Traum: Bibliothek trifft auf Kino

HELFENBERG. Gemeinsam mit den beiden Profis Sissi Kaiser und Tom Beyer haben Jugendliche drei Helfenberger Sagen in einen Kurzfilm verpackt.

Fußgängerin in Arnreit tödlich verunglückt

ARNREIT. Jede Hilfe zu spät kam am Montag früh für eine 79-jährige Pensionistin, die auf der B127 von einem Auto erfasst wurde.

Sarleinsbacher Schüler erlebte das politische Zentrum Europas

SARLEINSBACH. Von der Schulbank ins Zentrum Europas: Als Sieger beim  Europa-Quiz durfte der 18-jährige Schüler Daniel Mandl Europa-Landesrat Markus Achleitner nach Brüssel begleiten. ...

Gartenschau der Rekorde ging zu Ende: Gießkanne wanderte nach Wolfsegg weiter

AIGEN-SCHLÄGL. 150 blühende Tage und eine Landesgartenschau der Rekorde liegen hinter der Gemeinde Aigen-Schlägl. Beim Abschlussfest am Sonntag wimmelte es noch einmal dank des schönen ...

Eulenweg im Tierpark eröffnet: Neue Attraktion rundet Jubiläumsjahr ab

ALTENFELDEN. Die Eröffnung des Eulenwegs war am Sonntag die Krönung des heurigen 50-jährigen Jubiläums im Tierpark Altenfelden.

Mehr als 500 Fans sahen keine Tore

BEZIRK ROHRBACH. Torlos endete vor mehr als 500 Fans der große Schlager Sarleinsbach gegen Tabellenführer Peilstein in der 1. Klasse Nord.