Aktion des SV Haslach brachte 2.900 Euro für Tips-Weihnachtsaktion Glücksstern

Hits: 163
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 15.01.2021 10:48 Uhr

HASLACH. 176 Menschen folgten dem Aufruf des Sportvereins Haslach, für einen guten Zweck zu laufen oder zu walken. Für die Tips-Weihnachtsaktion Glücksstern konnten so 2.900 Euro gesammelt werden. 

 Am 8. und 9. Jänner konnten jeder aktiv - entweder mit Laufen oder Walken - Kilometer sammeln, die von Haslacher Wirtschaftsbetrieben in Euro umgemünzt wurden. Die Spenden kommen der Familie Falkner aus Haslach zugute (zum Tips-Bericht).

Unter dem Motto „Sensationell Vereint Helfen - SVH“ konnten stolze 2.900 Euro an die Falkners übergeben werden, die dringend einen Treppenlift benötigen. Ein ganz besonderer Dank gilt den Haslacher Betrieben Tischlerei Andexlinger, Holzmann Maschinen und Gasthaus Vonwiller, die jeweils 800 Euro für diese Aktionen spendeten.  Bürgermeister Dominik Reisinger und Sparkassenleiter Mario Wolfesberger steuerten weitere 500 Euro aus dem Sparkassentopf bei.

5.700 Euro gesammelt

„Dankeschön auch an alle Teilnehmer. Jeder einzelne hat sich bewegt und somit einen tollen Beitrag geleistet, damit diese Aktion so erfolgreich geworden ist. Es wurde vom Sportverein auch noch eine zweite Aktion unterstützt, bei der 2.800 Euro gesammelt wurden. Somit konnten insgesamt 5.700 Euro an Spenden finanziert werden“, freut sich auch SV-Obmann Markus Gutenberger und dankt gleichzeitig den beiden Initiatoren und Organisatoren David Aichberger und Michael Bindeus, die diese Aktion ins Rollen gebracht haben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ein Jahr Pandemie in Österreich – (k)ein Jubiläum

ROHRBACH-BERG. Auf ein Jahr Corona-Pandemie blickt Andreas Hannerer mit einem Leserbrief zurück.

Verschobenes Altenschläger Fest wird abgesagt

HELFENBERG. Vorerst wird es wieder nichts mit dem Fest der FF Altenschlag.

Ein Jahr Corona-Pandemie: Mehr als 300 Covid-Patienten wurden im Klinikum Rohrbach betreut

ROHRBACH-BERG. Es war der 8. März 2020, als der erste Covid-Patient in einem oberösterreichischen Krankenhaus, im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr, aufgenommen wurde. Zwei Wochen später, ...

Arcus-Mitarbeiter haben neuen Auftrag

HASLACH/AUBERG. Ein integratives Projekt mit Freilandeiern haben das Arcus Sozialnetzwerk und die Familie Stelzer gestartet.

ReVital-Fahrräder schonen Umwelt und Geldbörse

ROHRBACH/OÖ. Rechtzeitig zum Start der Radsaison gibt es in den ReVital-Shops Fahrräder zum günstigen Preis.

Nach Fernseh-Ausstrahlung: Wood Fashion ging durch die Decke

GUGLWALD. Einen Deal mit dem bekannten Winzer Leo Hillinger hat die Marke Wood Fashion bei der Fernsehshow „2 Minuten 2 Millionen“ abstauben können. Seit der Ausstrahlung am Dienstag, 2. März, ...

AK-Mitglieder holten sich Tipps rund um Pensionierung

ROHRBACH-BERG. Gesamt fanden drei Beratungstage in der Arbeiterkammer-Bezirksstelle Rohrbach statt, bei denen sich 263 Menschen in individuellen Einzelberatungen wertvolle Tipps rund um ihre Pensionierung ...

Erfindung macht Strom aus der Photovoltaik-Anlage direkt nutzbar

LEMBACH. Der nächste Blackout kommt bestimmt, dachte sich Josef Ecker. Er hat deshalb ein elektronisches Gerät entwickelt, damit Photovoltaik-Anlagenbesitzer direkt ihren eigenen Strom mit 230 ...