Nach 20 Jahren: Führungswechsel bei den Sarleinsbacher Impulsen

Hits: 255
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 30.10.2020 09:11 Uhr

SARLEINSBACH. Knapp 20 Jahre hat Franz Eibl den Verein der Sarleinsbacher Wirtschaftstreibenden angeführt, jetzt macht sich ein junges Team ans Werk.

Martin Leibezeder folgt dem langjährigen Obmann Franz Eibl nach, er wurde einstimmig zum neuen Impulse-Obmann gewählt. Als Stellvertreter werden Mario Pilsl, Andreas Eder und Gerhard Rubasch aktiv. Renè Höglinger übernimmt das Amt des Schriftführers. Josef Oberpeilsteiner wurde als Kassier wiedergewählt. Ausgeschieden sind der bisherige Obmann-Stellvertreter Johannes Jetschgo und Schriftführerin Edith Scharinger.

Attraktiver Wirtschaftsstandort

Sowohl Bürgermeister Roland Bramel als auch der neue Obmann dankten Franz Eibl für seinen Einsatz zum Wohle der Sarleinsbacher Unternehmer, aber auch zum Wohle der gesamten Gemeindebevölkerung. Marktfeste mit Talente-Show, interessante Impulse-Abende wurden von ihm organisiert, um Sarleinsbach als attraktiven Wirtschaftsstandort zu präsentieren.

Das Medium der Sarleinsbacher Wirtschaft, die „Sarleinsbacher Impulse“, ist im ganzen Bezirk bekannt und geschätzt. Franz Eibl hat gemeinsam mit Franz Schwarzbauer als Layouter einen Maßstab für eine gelungene Öffentlichkeitsarbeit geschaffen. „Es war eine schöne Zeit, in der ich mit euch und für Sarleinsbach arbeiten und so manche Aktivitäten erfolgreich umsetzen durfte“, sagte Franz Eibl in seinen Dankesworten. „Die Sarleinsbacher Unternehmer sind mir ein Anliegen. Das gemeinsame Ziel um eine erfolgreiche Entwicklung des Wirtschaftsstandortes, die Vernetzung untereinander und der Erfahrungsaustausch sind der Garant dafür, dass es dadurch wesentlich leichter ist, an einem Strang zu ziehen.“

Erfolgreichen Weg fortsetzen

Das neu gewählte Team unter der Leitung von Martin Leibezeder ist hochmotiviert und will den erfolgreichen Weg fortsetzen und mit neuen Ideen in Schwung halten. Ganz in der Manier der beliebten Impulse-Abende hat als Hausherr die Investorengruppe für das Reiterhaus ihre Ideen und Pläne für die Nutzung des Markthauses Kirchenwirt präsentiert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Der Kripperlbauer aus Kleinzell

KLEINZELL. Holz ist die Leidenschaft von Sigi Barth und dementsprechend schaut auch sein Hobby aus.

Holzsparöfen statt offenen Feuerstellen helfen den Familien in Guatemala

ST. PETER/JOYABAJ. Eines der Erfolgsprojekte von Sei So Frei findet man in Guatemala, in der Gemeinde Joyabaj. Hier kommen seit sieben Jahren Tischherde zum Einsatz, die Gesundheit, Umwelt und Familieneinkommen ...

Naturtipp im Dezember: Zukunft Flussperlmuscheln

Die Flussperlmuscheln tragen ihren Namen zu Recht. Obwohl die Perlen äußerst selten sind, entwickelte sich ab dem 12. Jahrhundert die Perlenfischerei, die über die Jahrhunderte immer systematischer ...

Weihnachtsbaum-Aktion lässt Kinderwünsche in Erfüllung gehen

BEZIRK ROHRBACH. Herzenswünsche von SOS Kinderdorf-Kindern sollen mit der Weihnachtsbaumaktion der SPÖ-Ortsparteien in Erfüllung gehen.

Neuerungen beim St. Martiner Gutschein

ST. MARTIN. Mehr als eine halbe Million Euro Wertschöpfung konnte mit dem St. Martiner Gutschein in den vergangenen Jahren umgesetzt werden. Damit diese Erfolgsgeschichte für die regionale Wirtschaft ...

Spiegel-Treffpunkt hat sich verschiedene Aktionen für die Adventzeit einfallen lassen

ST. ULRICH. Gemeinsam etwas gestalten, und doch Distanz wahren: Das ist die Idee hinter der Steinschlange, die sich bei der Abzweigung Bergerweg in St. Ulrich durch das Gras schlängelt. Initiiert ...

Philip Rachinger klettert bei Gault-Millau-Bewertung weiter nach oben

BEZIRK ROHRBACH. Gault-Millau hat wieder einmal die besten Köche des Landes gekürt. Ganz vorne mit dabei: Philip Rachinger vom Mühltalhof in Neufelden, der sogar eine Punkteaufwertung ...

Niederwaldkirchner im neu gewählten Junos-Landesvorstand

NIEDERWALDKIRCHEN/OÖ. Neu aufgestellt haben sich die Jungen Liberalen Neos (JUNOS) in Oberösterreich. Im Landesvorstand ist auch der Niederwaldkirchner Tobias Krammer vertreten.