Grundstückskauf für Ulrichsberger FF-Haus ist beschlossen

Hits: 855
Die Feuerwehr Ulrichsberg bekommt ein zeitgemäßes Zuhause. Foto: Wodicka
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 20.11.2020 04:53 Uhr

ULRICHSBERG. An prominenter Stelle direkt an der Ortsumfahrung bekommt die Feuerwehr Ulrichsberg gemeinsam mit der Bergrettung ein neues Zuhause.

Nachdem schon im September der entsprechende Standort umgewidmet wurde, hat der Gemeinderat bei der jüngsten Sitzung Anfang November den Grundstücks-Kauf beschlossen. Nicht nur die FF Ulrichsberg bekommt damit ein neues Zuhause, nachdem das alte schon ziemlich in die Jahre gekommen ist: Wie Bürgermeister Wilfried Kellermann informiert, entsteht ein gemeinsames Einsatzzentrum für die Feuerwehr und für die Bergrettung.

1,8 Millionen-Investition

Rund 1,8 Millionen Euro wurden als Kostenrahmen für den Neubau genehmigt. Als nächster Schritt erfolgt nun die Ausschreibung für den Generalunternehmer, außerdem geht es um die Detailplanung, damit der genaue Finanzierungsplan erstellt werden kann. Kellermann rechnet mit einem Baubeginn im nächsten Jahr, „wir wollen den Bau dann möglichst zügig durchziehen“, ergänzt der Ulrichsberger Ortschef.

Kommentar verfassen



Arnreiter Faustballerinnen bleiben erneut sieglos

ARNREIT/ULRICHSBERG. Auch dieses Faustball-Wochenende mussten die Arnreiter Bundesliga-Damen den Kürzeren ziehen: Sowohl die 1., als auch die 2. Mannschaft wurden trotz zufriedenstellender Leistung mit ...

Warnung vor gefährlichen Akkubränden

BEZIRK. Zivilschutz und Feuerwehr warnen vor der steigenden Bedrohung durch Akkubrände.

Naturtipp im Mai: Girlitz –Vogel des Jahres 2021

Mit dem Girlitz wurde diesmal von BirdLife Österreich der kleinste unter den Finkenvögeln zum „Vogel des Jahres 2021“ gekürt. Damit gilt diesem Vogel, seinen Erkennungsmerkmalen, seinem Lebensraum ...

HTL-Schüler transferierten Lagerhaltung für Gesundheitszentrum in die digitale Welt

HASLACH. Technologisch am Puls der Zeit zu sein ist dem Gesundheitszentrum Haslach ein wichtiges Anliegen. Dafür hat dem Team bisher noch ein wichtiges Werkzeug für den Praxis-Alltag gefehlt, das dank ...

Kultursprung startet in die Post-Corona-Zeit

PUTZLEINSDORF. Nachdem für 19. Mai auch im Kulturbereich Lockerungen und Öffnungsschritte angekündigt wurden, möchte der Kultursprung wieder durchstarten.

Rat und Hilfe für Eltern

BEZIRK ROHRBACH. Seit Mai sind wieder drei Stellen im Bezirk für die Eltern-, Mutterberatung geöffnet.

Poxrucker Sisters drehen 360 Grad-Video für „Sche sa“

ST. ULRICH. Nicht nur das neue Studioalbum „Horizont“ der Poxrucker Sisters strotz von Energie und Aufbruch. Neues probiert das Schwestern-Trio auch mit dem neuen Video zur Single „Sche sa“.

Wandersaison in Klaffer gestartet

KLAFFER. In der Kräutergemeinde Klaffer locken viele Wanderwege mit lohnenden Aussichtspunkten. Diese wurden jetzt wieder in Schuss gebracht.