ÖAMTC-Bilanz im Bezirk Rohrbach: Gelbe Engel halfen 17.000 Mal weiter

Hits: 81
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 15.01.2021 17:25 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie standen die Pannenhelfer des ÖAMTC Rohrbach auch im Vorjahr nahezu im Dauereinsatz.

„Mein Fahrzeug will nicht anspringen. Können Sie mir bitte helfen?“ – diese zwei Sätze bekommen die Pannenhelfer am häufigsten zu hören. Im vergangenen Jahr rückten sie 2.010 Mal aus, um Mitgliedern mit ihren Fahrzeugen zu helfen. Siegfried Reitberger, Stützpunktleiter des ÖAMTC in Rohrbach, weiß mehr dazu: „Bei etwa 37 Prozent der mobilen Pannenhilfen handelte es sich um schwache, leere oder defekte Batterien, die das Fahrzeug nicht mehr starten ließen. Ungefähr 25 Prozent der Pannen ereigneten sich aufgrund von Motorproblemen und bei den restlichen Einsätzen handelte es sich um Probleme mit der Elektrik bzw. Elektronik, dem Starter oder Lichtmaschine sowie Probleme mit Fahrwerk oder Reifen.“ Selten aber doch mussten die Pannenhelfer auch irrtümlich versperrte Autotüren öffnen.

Insgesamt 17.156 Hilfeleistungen

Obwohl sich das Verkehrsaufkommen wegen der Corona-Pandemie erheblich verringert hat, waren die Gelben Engel sehr gefragt. Das ist darauf zurückzuführen, dass die Fahrzeuge im Lockdown seltener bewegt wurden und dadurch anfälliger für Pannen waren. 446 Mal musste zudem der ÖAMTC-Abschleppdienst anrücken. „Bei uns am Stützpunkt behoben wir außerdem 4.304 größere und kleinere Pannen und führten 10.396 weitere Überprüfungen sowie Beratungsgespräche durch“, so Reitberger. In Summe kommt der ÖAMTC Rohrbach auf 17.156 Hilfeleistungen im Jahr 2020.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Radpark beim Naturbadesee Klaffer entsteht

KLAFFER. Mit einem Radpark soll die Freizeitanlage rund um den Naturbadesee aufgepeppt werden.

Ski-Nachwuchs aus dem Böhmerwald räumte bei Kinderlandesmeisterschaften ab

HOCHFICHT. Auf zwei Tage aufgeteilt, fanden am Wochenende die oö. Kinderlandesmeisterschaften auf der Zwieselberg-FIS-Strecke am Hochficht statt.

UBV-Kammerräte angelobt

HELFENBERG/OÖ. Der Unabhängige Bauernverband UBV freute sich bei der Landwirtschaftskammerwahl 2021 über das beste Ergebnis seit Bestehen.

Kein Haupt-Kleintiermarkt zum Saisonauftakt

HASLACH. Keinen Haupt-Kleintiermarkt wird es heuer in Haslach geben.

Expedition in die Tierwelt

Expedition in die Tierwelt

Ochsenfleisch und mehr: Rohrbacher Wochenmarkt startet in die neue Saison

ROHRBACH-BERG/PEILSTEIN. Ein bisschen früher als gewohnt geht heuer die Wochenmarkt-Saison los: Am Samstag ist erster Markttag.

Wenn die Wirbelsäule nicht gerade wächst: Ganzheitliche Begleitung im kokon

ROHRBACH-BERG. Eine frühe Therapie entscheidet über den Behandlungserfolg bei Skoliose, einer Verformung der Wirbelsäule. Die Experten der Kinder- und Jugendreha kokon widmen sich schwerpunktmäßig ...

Frauen sind in Rohrbach gut beraten

ROHRBACH-BERG. Das Alom FrauenTrainingszentrum unterstützt Frauen dabei, ihre Chancen in der Berufswelt bestmöglich wahrzunehmen.