3D-Druck-Labor im Granitlab in St. Martin eröffnet

Hits: 243
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 25.02.2021 11:50 Uhr

ST. MARTIN. Für Interessierte stehen im neuen Labor im Granitlab zwei moderne 3D-Drucker zur Verfügung, die tageweise gemietet werden können.

Um den heimischen Betrieben und allen Interessierten das Thema 3D-Druck zugänglich zu machen, hat sich der Granitlab-Initiator Andreas Höllinger die Experten von easy3D und TECHKAB ins Bootgeholt und zwei 3D-Druck Arbeitsplätze eingerichtet. Die Arbeitsplätze im 3D LAB in St. Martin können tageweise gemietet werden, auch Druckmaterial und Platz für die Endfertigung der Objekte wird zur Verfügung gestellt. Außerdem werden Trainings und Workshops zum Thema 3D-Druck angeboten, bei denen interessierte Unternehmer und Privatpersonen erste Erfahrungen mit der modernen Technologie machen können. „Das Thema 3D Druck ist für uns kein Geschäft, zumindest noch nicht“, sagt Andreas Höllinger. „Mein Ziel ist es, heimische Betriebe für die unzähligen Möglichkeiten des 3D-Drucks zu sensibilisieren. Im 3D LAB kann man dies kostengünstig und unverbindlich ausprobieren. Vielleicht schafft der eine oder andere so den Einstieg in diese Technologie von morgen“.

Weitere Infos zu den 3D-Druck-Arbeitsplätzen unter www.granitlab.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Naturtipp im April: In der Hecke blühen die Veilchen...

Die bekanntesten und beliebtesten Veilchen sind wohl die Duftveilchen (Viola odorata). Sie werden auch Wohlriechende Veilchen genannt, denn die kleinen dunkelvioletten Blüten verströmen einen ...

Gym-Schüler vergleichen Arbeit in Stadt und Land

ROHRBACH-BERG. Seit fünf Jahren gibt es am Rohrbacher Gymnasium mit dem Wahlpflichtfach TheoPrax eine Kooperation mit der Wirtschaft.

24-jähriger Autodieb ausgeforscht

LEMBACH. Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizeiinspektion Lembach in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt OÖ konnte ein 24-jähriger Autodieb aus dem Bezirk Rohrbach ausgeforscht ...

Biohof Zauner steht im Finale des Bio-Awards

NIEDERWALDKIRCHEN/OÖ. Im Finale des Bio-Awards Oberösterreich steht der Biohof Zauner und hofft dabei auf viele Stimmen aus der Region.

Polizeiinspektion Neufelden forschte 15-jährige Internetbetrügerin aus: Gesamtschaden in fünfstelliger Höhe

NEUFELDEN. Der Polizeiinspektion Neufelden gelang es, eine 15-jährige Internetbetrügerin auszuforschen. Nahezu 100 Betrugshandlungen soll das Mädchen durchgeführt haben. 

Schiffsanlegestelle in Niederranna abgebaut – für neue Lösung braucht es Mitstreiter

HOFKIRCHEN/NIEDERRANNA. Nach fünf Jahren Diskussion wurde am Dienstag die Schiffsanlegestelle vor dem Gasthof Draxler in Niederranna abgebaut und abtransportiert. Sie soll aber ersetzt werden – ...

50-Jähriger schnitt sich mit Motorsäge in den Unterschenkel

BEZIRK ROHRBACH. Bei Holzarbeiten hat sich ein 50-jähriger Mann aus dem Bezirk Rohrbach verletzt.

Initiative „OÖ schnuppert“: Mehr als 30 Betriebe im Bezirk laden ein

BEZIRK ROHRBACH. Schwieriger als sonst gestaltet sich aktuell die Berufsorientierung und das Schnuppern in Betrieben – und damit auch der Einstieg in eine Lehrlingsausbildung. Die „ Initiative ...