Neufeldner Schüler gewinnen mit Ernteroboter den HTL-Oscar

Hits: 208
Thomas Prieschl, Jonas Koblmüller, Christian Schlechtl und Jakob Lang (v.l.) von der HTL Neufelden setzten sich mit einem autonomen Ernteroboter in der Kategorie Industrial Technology durch. (Foto: HTL Neufelden)
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 14.06.2021 15:00 Uhr

NEUFELDEN. Mit einem Ernteroboter, der Blütenköpfe von Ringelblumen für die Herstellung von Salben und Tee sammelt, haben sich vier Schüler der HTL Neufelden beim größten unternehmensinternen HTL-Wettbewerb Österreichs durchgesetzt: Das Projektteam gewann beim Technik fürs Leben-Preis in der Kategorie Industrial Technology.

Den begehrten HTL-Oscar gab es für die Entwicklung eines selbstfahrenden Ernteroboters, der jeder Witterung standhält und dank künstlicher Intelligenz auf die sich ständig ändernde Umgebung richtig reagiert, denn keine Pflanze gleicht der anderen. „Es handelt sich um ein extrem komplexes System, das unterschiedliche Fachbereiche berührt, das heißt Vernetzung, autonomes Fahren, Mechanik, Optronik mit der Erkennung der Ringelblumen. Alle diese Faktoren wurden hervorragend gelöst, dokumentiert und präsentiert – ein würdiger Sieger des Technik fürs Leben-Preis“, lobt Juror Univ.-Prof. Wilfried Sihn.

Insgesamt haben heuer 196 Schüler von 20 HTLs in acht Bundesländern am Technik fürs Leben-Preis teilgenommen. Den Preisträgern winkt das Ticket für ein 6-monatiges Berufspraktikum in einem Unternehmen der Bosch-Gruppe in Österreich.

Kommentar verfassen



Gemeinde St. Martin überreichte Pfarrer Bell zum Abschied den Ehrenring

ST. MARTIN. Die große Anteilnahme an der Verabschiedungsfeier von Pfarrer Reinhard Bell am Sonntag war ein offenkundiges Zeichen der Wertschätzung. 15 Jahre lang war Reinhard Bell Pfarrer von St. Martin. ...

Frau stürzte von Traktor-Hecklade

BEZIRK ROHRBACH. Bei Gartenarbeiten verletzte sich eine Frau aus dem Bezirk so schwer, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Ladies Cup mit internationaler Beteiligung

LEMBACH. Fußballerinnen aus vier Nationen treten heuer beim Ladies Cup der Union 1947 Lembach an.

Impfen ohne Anmeldung wieder im Centro möglich

ROHRBACH-BERG. Nach dem bisherigen Erfolg der anmeldungsfreien Impftage geht das Land Oberösterreich mit diesem niederschwelligen Angebot nun in die nächste Runde: Am Donnerstag, 5. August, bietet sich ...

Bundessieg bei Jungimker-Bewerb geht nach Nebelberg

NEBELBERG. Den diesjährigen Bundesbewerb der Jugendimker konnte Jakob Zöchbauer aus Nebelberg für sich entscheiden.

Bike-Teams aus dem Bezirk Rohrbach holten Edelmetall am Wochenende

BEZIRK. Jede Menge Edelmetall regnete es am Wochenende für die Bike-Teams aus dem Bezirk Rohrbach.

Faustballerinnen holten WM-Silber auch in den Bezirk Rohrbach

BEZIRK. Bei den Jugend-Weltmeisterschaften der U18 in Grieskirchen holen die Arnreiter Schwestern Anika und Lea Hartl sowie die Ulrichsbergerin Sandra Wöss mit dem österreichischen Nationalteam die Silbermedaille. ...

Ohne Führerschein und alkoholisiert unterwegs - Unfall

BEZIRK ROHRBACH/BAD LEONFELDEN. Schwer verletzt wurde ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach bei einem Unfall in Bad Leonfelden.