Kellermann ist wieder ÖVP-Spitzenkandidat in Ulrichsberg

Hits: 108
Die ÖVP Ulrichsberg hat die personellen Weichen für die Wahlen gestellt und zugleich ein ambitioniertes Zukunftsprogramm erarbeitet. (Foto: ÖVP Ulrichsberg)
Die ÖVP Ulrichsberg hat die personellen Weichen für die Wahlen gestellt und zugleich ein ambitioniertes Zukunftsprogramm erarbeitet. (Foto: ÖVP Ulrichsberg)
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 15.07.2021 08:04 Uhr

ULRICHSBERG. Der amtierende Bürgermeister Wilfried Kellermann geht erneut ins Rennen um dieses höchste Amt.

Bei einem Zukunftsworkshop hat die ÖVP Ulrichsberg die personellen Weichen für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl gestellt. Dabei setzt man mit Spitzenkandidat Kellermann auf eine langjährige erfahrene Kraft: Er ist bereits seit 19 Jahren Bürgermeister der Marktgemeinde und zugleich auch Gemeindebundvertreter und Bürgermeistersprecher im Bezirk. „Gerne will ich meine Erfahrung und Kompetenz wiederum für diese verantwortungsvolle Tätigkeit einbringen“, freut sich Kellermann über die Nominierung durch seine Partei. Bei einer Wiederwahl will er sich ganz der Bürgermeister-Tätigkeit widmen und sich aus dem Gemeindedienst zurückziehen.

50-köpfiges Team

Auf den Listenplätzen 2 und 3 sind Vizebürgermeister Josef Thaller und Gemeindeparteiobmann Peter Pröll gereiht. Im 50-köpfigen Team finden sich alle Altersgruppen wieder und sowohl bündnische Interessen als auch die Ortschaften sind vertreten. Pröll betont: „Kellermann kann auf eine sehr erfolgreiche Entwicklung in unserer Gemeinde blicken und gemeinsam wollen wir auch in Zukunft unsere Gemeinde aktiv gestalten und diese gute Arbeit fortführen.“ Das beim Workshop erarbeitete Zukunftsprogramm wird in den nächsten Wochen der Öffentlichkeit präsentiert.

Kommentar verfassen



Faustball: U12-Mixed-Bezirksmeistertitel für Spielgemeinschaft Lichtenau/Haslach

LICHTENAU. Grund zum Jubeln hat die U12 Mixed-Mannschaft der Faustball-Spielgemeinschaft Lichtenau/Haslach: Sie kürte sich zum Bezirksmeister.

Volksschule Kirchberg möchte FAIRTRADE Schule werden

Die Volksschule KIRCHBERG OB DER DONAU beginnt das neue Schuljahr mit einem tollen Projekt. Mit einer Vorstellung des FAIRTRADE Clowns „Hugo“ startete das Team der Volksschule ihr Projekt „FAIRTRADE ...

Langjähriger BBS-Lehrer in die Pension verabschiedet

ROHRBACH-BERG. Mit Christian Ruckerbauer ist ein langjähriger, engagierter Lehrer in Pension gegangen.

Luger und Krenn neu an der Spitze der Union Höhere Schüler im Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Mit neuer Leitung und einer Schulstart-Aktion startete die Union Höherer Schüler (UHS) ins neue Schuljahr.

Zwischen Pilzen und Würstel: Hermann feiert 5-jähriges Jubiläum

ULRICHSBERG. 2016 brachten Hermann und Thomas Neuburger die vegetarische Produktlinie Hermann auf den Markt, bei der Kräuterseitlinge zu Schnitzel, Würstel und Co. verarbeitet werden. In der europäischen ...

Hotel Aviva setzt auf neuartigen Virenfilter für sicheren Urlaub

ST. STEFAN-AFIESL. Im Hotel Aviva in St. Stefan-Afiesl lässt es sich jetzt noch sicherer urlauben als bisher: Als erstes Hotel in Österreich setzt es auf neuartige Virenfilter der Firma Kappa Filter ...

Erster Granit-Lavendel geerntet und Ausflug in die Provence

BEZIRK ROHRBACH. Bereits im Sommer färbte sich der Granit-Lavendel auf den Mühlviertler Feldern in ein zartes Lila. Auch mögliche Erntetechniken konnten schon getestet werden. Und um sich ...

Jakob Busch stellt CD „Gedankenland“ vor

HASLACH. Das Debütalbum „Gedankenland“ des Haslacher Musikers Jakob Busch, besser bekannt als Jack The Busch, erscheint am Freitag.