Marco Hörschläger hat für EuroSkills klares Ziel vor Augen: „Natürlich den 1. Platz“

Hits: 156
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 22.09.2021 18:55 Uhr

HASLACH/GRAZ. Marco Hörschläger ist im neunköpfigen Oberösterreich-Team beim europaweiten Berufswettstreit EuroSkills in Graz. Der Startschuss ist heute Mittwoch, 22. September, gefallen. Tips hat sich mit dem Haslacher vor Abreise unterhalten.

Marco Hörschläger ist gelernter Kälte- und Klimatechniker bei der Hauser GmbH in Linz, wo er hauptsächlich für die Montage und Inbetriebnahme von Kälteanlagen zuständig ist. Davor besuchte er die HTL Neufelden.

Über 450 Teilnehmer

Der Haslacher ist einer von über 450 Teilnehmern aus 31 Ländern, die in 44 Berufen antreten. Die Vorbereitungen für die EuroSkills, die bis Sonntag, 26. September, andauern, laufen bei Hörschläger seit 1,5 Jahren auf Hochtouren: „Ich habe einige hundert Stunden an Training investiert, um für den Wettstreit so gut wie möglich gerüstet zu sein.“

Ziel gesteckt

Das Ziel des 25-Jährigen ist dabei klar: „Sowieso der erste Platz!“ Der Bewerb beginnt am Donnerstag, „am Mittwoch richten wir unseren Arbeitsplatz ein und bereiten uns noch ein letztes Mal vor“, verrät Hörschläger, der in seiner Freizeit gerne auf den Skiern steht oder mit dem Motorrad die Gegend erkundet. „Ich bin zuversichtlich, aber natürlich auch etwas aufgeregt. Aber auf jeden Fall werde ich alles geben“, sagt Hörschläger.

Über EuroSkills

EuroSkills ist ein Berufswettbewerb, der alle zwei Jahre in Form einer Europameisterschaft ausgetragen wird. Im Mittelpunkt stehen die Spitzenleistungen von jungen, hoch talentierten Fachkräften im Alter von bis zu 25 Jahren, die sie in über 45 Berufen erbringen. Nach EuroSkills Graz finden die nächsten EuroSkills 2023 in St. Petersburg (Russland) und 2025 in Herning (Dänemark) statt. Begleitet werden die jungen Fachkräfte von 45 nationalen Experten aus Berufsschulen und Unternehmen, die ehrenamtlich für die Berufsmeisterschaften tätig sind. Sie trainieren und coachen die Teilnehmer vor sowie während der Wettbewerbe und begleiten sie auch mental.<

Kommentar verfassen



Ganz Österreich in einer Box – und Juliberg ist mit dabei

ALTENFELDEN. Ein kulinarischer Streifzug durch alle neun Bundesländer ist die neue Genussbox von Bio Austria. Der oberösterreichische Beitrag kommt aus Altenfelden und hat es in sich.

Walz und der gute Zweck

HASLACH. In seiner vierten Ausstellung „Neue Zeichnungen“ im Gwölb zeigt der St. Martiner Künstler Jörg Walz Akt-, Architektur- und Landschaftszeichnungen. Sie wird am 5. November eröffnet und ...

Islandpferde brachten tierische Abwechslung in den Heimalltag

ULRICHSBERG. Sanfte, braune Augen und das für Islandpferde kuschelige Fell, ganz viel Gelassenheit und Geduld: Damit gewannen Solfari und Natti gleich die Herzen der Bewohner im Altenheim Ulrichsberg. ...

Laura Felder aus Haslach ist im Landesvorstand der Jungen Liberalen Neos

HASLACH/OÖ. Laura Felder (20) wird als Landesgeschäftsführerin der Jugendpartei in Oberösterreich mitarbeiten.

Törggelen: Ein Stück Südtiroler Brauchtum kommt nach Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG. Den uralten Südtiroler Herbstbrauch „Törggelen“ holt die LieblingsSpeis am 12. und 13. November nach Rohrbach-Berg. Tips verlost für die kulinarische Südtirol-Reise Freikarten.

Pflichtschule beendet, was nun?: Berufserlebnistag im Centro zeigt viele Möglichkeiten auf

ROHRBACH-BERG/BEZIRK. 14 Jahre jung – Was nun? Diese Frage stellen sich nicht nur Schüler, sondern auch ihre Eltern. Beim Berufserlebnistag am 5. November im Centro kann man sich über die vielfältigen ...

Rohrbacher Lions feierten mit Galaabend 25 erfolgreiche Jahre

STEFAN-AFIESL/BEZIRK. 29 Lions brennen für die Idee, hilfsbedürftigen Menschen im Bezirk, aber auch projektbezogen auf internationaler Basis, zu helfen – und das seit 25 Jahren.

10.000 warme Mahlzeiten ausgeliefert

ULRICHSBERG. Jeden Tag sind die Essen auf Rädern-Helfer im Einsatz, um warme Mahlzeiten zu den Menschen zu bringen und sich Zeit für ein Gespräch zu nehmen.