Bioschule öffnet Türen einen Monat später als geplant

Hits: 166
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 29.11.2021 11:21 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Der aktuelle Lockdown macht den Tag der offenen Tür in der Bioschule Schlägl derzeit nicht möglich – am 9. Jänner 2022 öffnen sich jetzt die Pforten der einzigartigen Schule.

Einen Monat später als geplant können sich somit Interessierte über den Alltag in Österreichs erster Bioschule informieren. Mathe, Deutsch und Baumfällen. Sport, Imkerei und Englisch: So sieht ein normaler Vormittag in Schlägl aus. „Wir möchten junge Menschen für Biolandwirtschaft und Forstwirtschaft begeistern. Wer bei uns zur Schule geht, lernt, wie man mit der Natur im Kreislauf lebt und wirtschaftet. Wie man Bäume pflanzt und fällt. Wie man Pflanzen in der Region anbaut, pflegt und erntet. Wie man mit Tieren artgerecht umgeht und Wertschöpfung erzielt. Wie man mit Maschinen und Geräten arbeitet und wertvolle Lebensmittel erzeugt“, informieren die Lehrer der Landwirtschaftsschule. Mögliche Hofübernehmer und landwirtschaftlich sowie ökologisch Interessierte werden mit der Fachausbildung auch optimal auf den Berufseinstieg im handwerklichen Bereich vorbereitet.

Innovatives Blocksystem

Besonders stolz ist das Lehrpersonal auf das Blocksystem, das in der Bioschule entwickelt wurde und als Vorbild für viele andere Schulen dient. „Dieses Lernmodell ist an die Jahreszeiten angepasst, legt den Schwerpunkt auf die praxisnahe Ausbildung und fördert ganzheitliches Denken und Handeln.“ Auch die Produktion und Direktvermarktung von regionalen Bio-Lebensmitteln wird gelehrt, Schüler verkaufen im schuleigenen Bioladen die selbst hergestellten Lebensmittel.

Sonntag, 9. Jänner 2022

Bioschule Schlägl

Anmeldung ist zwecks Termin-Zuweisung unbedingt erforderlich: Tel. 0732/7720-34100, info@bioschule.at. Es gilt FFP2-Maskenpflicht und 3G-Regel.

Unter allen Besuchern wird ein Familienurlaub am Bauernhof verlost.

Kommentar verfassen



Dumpfes Grollen: Erdbeben auch im Bezirk Rohrbach wahrgenommen

BEZIRK ROHRBACH/UU. Ein dumpfes Grollen aus der Ferne war in weiten Teilen des Bezirkes Rohrbach am Dienstag Abend hörbar. Laut ZAMG war dies ein Erdbeben mit Zentrum nahe Gerling.

SPÖ Niederkappel zieht wegen Impfpflicht möglicherweise den Schlussstrich

NIEDERKAPPEL. Den Schwenk der SPÖ hin zur Befürwortung der Impfpflicht will die Niederkappler Ortsgruppe nicht mittragen. Der Vorsitzende tritt auf jeden Fall fix zurück - wie es mit ...

Wenn der Pfarrer über den Bildschirm ins Haus kommt

OBERKAPPEL. Wenn die Gläubigen in Pandemie-Zeiten nicht in die Kirche kommen können, muss die Kirche eben andere Wege gehen. Wie etwa in Oberkappel, wo sämtliche Gottesdienste mit Pfarrer Maximilian ...

Mit Auto gegen Betonsockel geprallt - Jugendlicher verletzt

PEILSTEIN. Leicht verletzt wurde ein 14-Jähriger, als sein Vater mit dem Auto gegen den Betonsockel einer Werbetafel prallte.

Böhmerwald-Langläufer beim Austria Cup am Podest

BÖHMERWALD. Schöne Erfolge gelangen Kilian Kehrer von der Schiunion Böhmerwald beim Austria Cup Langlauf in Bad Mitterndorf.

Bäume im Ortsgebiet sind Geschichte

PUTZLEINSDORF. Schon lange war es der Gemeinde ein Anliegen, die großen, großteils kranken Bäume mitten im Ortsgebiet zu entfernen. Vergangene Woche wurden diese nun gefällt.

Zweijähriger starb nach Verkehrsunfall

KLAFFER. Ein tragischer Unfall passierte am späten Montag Nachmittag: Eine Mutter war mit drei Kindern unterwegs, als sie auf dem Schneematsch die Kontrolle über ihr Auto verlor und gegen einen ...

Richtungsentscheidung: Schulen geben Einblicke in ihren Alltag

BEZIRK ROHRBACH. Für viele Schüler steht im Herbst der Wechsel in eine neue Schule bevor. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden aber die Tage der offenen Tür in Präsenzform großflächig abgesagt. Doch ...