Schulcampus wird ab März gebaut

Hits: 249
Martina Gahleitner Tips Redaktion Martina Gahleitner, 21.01.2022 08:58 Uhr

ROHRBACH-BERG. Kostensteigerungen führten zu einem verzögerten Baubeginn beim Rohrbacher Schulcampus. Im März soll es nun losgehen.

Schon im Juni 2021 wurde der Spatenstich gesetzt, die Abrissarbeiten folgten. Seither herrscht aber Stillstand beim Schulcampus Rohrbach-Berg, der Volksschule, Mittelschule und Polytechnische Schule sowie die Landesmusikschule vereinen wird. Grund dafür ist die Erhöhung der Baukosten – diese machte Nachverhandlungen mit dem Land OÖ notwendig. Die Gesamtkosten sind laut Bürgermeister Andreas Lindorfer um 1,2 Millionen auf rund 16,5 Millionen Euro gestiegen.

Nun gibt es aber Grünes Licht für das größte Bauvorhaben der Stadtgemeinde: Im März wird mit dem Volksschulgebäude und dem Turnsaal gestartet, die im August 2023 fertig sein sollen. Endgültig abgeschlossen soll das Bauprojekt Schulcampus wie geplant 2024 sein.



Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Großbrand in einem Wohnhaus in Niederwaldkirchen (Update 24.5., 20:22 Uhr)

NIEDERWALDKIRCHEN. In Niederwaldkirchen ist es Dienstagnachmittag zu einem Großbrand in einem Wohnhaus gekommen. 

Teuerung am Bau: Kaum Stornos, aber eine kleine Zeitenwende

BEZIRK ROHRBACH. Wer sich ein Haus bauen will, der ist unausweichlich mit dem Thema Preissteigerungen betroffen. Immer wieder hört man von abgesagten Bauprojekten und es taucht die Frage auf, ...

Alles rund um Pflanzen beim Gartenfest am Steinlehrpfad

ST. MARTIN. Ein Gartenfest findet am Christi Himmelfahrtstag am Steinlehrpfad in Plöcking statt.

Benedikt Mitmannsgruber: Ein „Exodus“ am Niederwaldkirchner Marktplatz

NIEDERWALDKIRCHEN. Ausnahme-Kabarettist Benedikt Mitmannsgruber steht am Freitag, 10. Juni, mit seinem Programm „Exodus“ auf der Bühne am Marktplatz Niederwaldkirchen. Tips verlost 2x2 Tickets.

Regionalentwickler wechselt zu Glasfaser-Infrastrukturunternehmen

AIGEN-SCHLÄGL. Der bisherige Leiter der Klima- und Energiemodellregion Donau-Böhmerwald, Johannes Großruck, wechselt zur öGIG und setzt sich als Projektleiter Regionalentwicklung auch weiterhin für ...

Zwei Mal Bronze für Werbeagentur Fredmansky

NEUFELDEN/LINZ. Die Werbeagentur Fredmansky mit Standorten in Neufelden und Linz ist vom Art Directors Club (ADC) ausgezeichnet worden.

Großes Umstyling für fleißige Schüler

AIGEN-SCHLÄGL. Bereits seit zwei Jahren betreuen die Schülerinnen und Schüler der PTS Aigen-Schlägl den Instagram-Account der Haarschneiderei Sebastian Hackl. Die Zusammenarbeit mit lokalen Wirtschaftstreibenden ...

„Bis Linz soll man uns hören“: Chor-Schar brachte den Hollerberg zum Klingen

AUBERG. „Für dieses Singen ist der Berg gemacht“: Nicht nur Gastgeber Stefan Hofer vulgo Hollerberger freute sich über die sangesfreudigen Leute, die am Sonntagnachmittag zahlreich auf den Hollerberg ...