Montag 15. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

BEZIRK ROHRBACH. Zum sechsten Mal wurden Meistersinger-Schulen für ihr Bemühen um das gemeinsame Singen ausgezeichnet. Darunter sind vier aus dem Bezirk Rohrbach.

Die VS Helfenberg (im Bild Marlene Wakolbinger und Schulleiterin Ursula Kastner) sowie die TNMS Helfenberg wurden bereits zum sechsten Mal als Meistersinger-Schulen ausgezeichnet und durften die Feier auch gestalten. (Foto: Land OÖ / Peter Mayr)
Die VS Helfenberg (im Bild Marlene Wakolbinger und Schulleiterin Ursula Kastner) sowie die TNMS Helfenberg wurden bereits zum sechsten Mal als Meistersinger-Schulen ausgezeichnet und durften die Feier auch gestalten. (Foto: Land OÖ / Peter Mayr)

Die Musikvolksschule Altenfelden, die Volksschule Helfenberg, die Time-Mittelschule Helfenberg und die Musikmittelschule Neufelden dürfen sich weiterhin Meistersinger-Schule nennen. Sie haben das Gütesiegel von Landeshauptmann Thomas Stelzer, Bildungsdirektor Alfred Klampfer und dem Präsidenten des Chorverbandes OÖ, Harald Wurmsdobler zum wiederholten Male überreicht bekommen. Für diese Auszeichnung sind ein Schulchor, die Integration der Chorstunden in den Stundenplan, dokumentierbare musikalische Aktivitäten in- und außerhalb der Schule, sowie regelmäßige Fortbildungen notwendig.

Landesweit einzigartig in Helfenberg ist, dass von der ersten Klasse Volksschule bis zur dritten Klasse Mittelschule gemeinsam musiziert wird. Dieser schulübergreifende Chor durfte die Verleihung musikalisch gestalten.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden