123. Jahreshauptversammlung der FF Rosenau

Hits: 50
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 11.02.2020 06:38 Uhr

ROSENAU. Am 1. Februar 2020 fand die 123. Mitgliederversammlung der FF-Rosenau zum ersten Mal in der Festhalle Rosenau statt. Bei der Versammlung durfte der Kommandant OBI Martin Hopf neben den Mitgliedern auch ÖVP-Feuerwehrreferent Raimund Willim begrüßen. 

Kommandantenstellvertreter BI Peter Leblhuber zog Bilanz und präsentierte einige Fakten und Zahlen. So rückte die FF Rosenau im Vorjahr zu 48 Einsätzen aus (davon 6 Brände, 15 Brandsicherheitswachen und 27 technische Einsätze). 2019 wurden 16 Übungen und 21 Ausbildungsveranstaltungen absolviert. Die Tätigkeitsstatistik weist 264 Tätigkeiten, 82 Wartungsarbeiten und 33 Organisationstätigkeiten aus. 

10.493 geleistete Stunden bei 6.190 gefahrenen Kilometern

Somit können die Kameraden der FF-Rosenau 10.493 Gesamtstunden (inkl. Feuerwehrjugend, Ausbildungen …) für ihren Einsatz und Tätigkeiten bei der Feuerwehr verzeichnen. Außerdem wurden mit den Fahrzeugen (TLF, LFB, Last und MTF) 6.190 km gefahren. Der Mitgliedsstand 2019 lautet auf 101 Kameraden (inkl. Reservisten und 30 Jugendmitglieder).

Aufnahmen, Überstellungen, Beförderungen

Tobias Schallauer, Sebastian Resch und Johanna Ahrer wurden bei der Jugendfeuerwehr aufgenommen. Die Jugendmitglieder Jan Eder, David Steinbacher, Maximillian Linhartsberger, Florian Steindl und Elnis Malsoraj wurden in den Aktivstand überstellt. Sophia Pachler wurde zum Feuerwehrmann und Johann Schindlegger  zum Löschmeister befördert. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jahresbericht der Zeugen Jehovas im Bezirk Waidhofen an der Ybbs

Einmal jährlich präsentieren Jehovas Zeugen vor Ort ihren ehrenamtlichen Einsatz im Bezirk.  

Waidhofner ASZ seit 3. April wieder geöffnet

WAIDHOFEN/YBBS. Seit 3. April ist es wieder möglich, Müll in Hausmengen im Waidhofner Altstoffsammelzentrum zu entsorgen. Zu folgenden Zeiten hat das ASZ eingeschränkt geöffnet: ...

riz up bietet kostenlose Video-Clips zu e-Commerce

NÖ. „Regionale Produkte zusätzlich online verkaufen zu können ist derzeit von besonderer Bedeutung, und etliche niederösterreichische Betriebe machen das bereits. Für all ...

Schloss voller Möglichkeiten: Neue Website geht online

WAIDHOFEN/YBBS. Waidhofens Schloss Rothschild hat sich als Event-Location schon lange einen Namen gemacht. Von Hochzeiten über Seminare bis hin zu klassischen Kulturveranstaltungen und Clubbings kennt ...

Das „Viertelfestival NÖ – Mostviertel 2020“ wird auf 2021 verschoben

MOSTVIERTEL. Das Viertelfestival 2020 war für 9. Mai bis 9. August im Mostviertel geplant und sollte in diesem Zeitraum mehr als 170 Veranstaltungen umsetzen; den Großteil davon schon im ...

Waidhofner Bevölkerung kann sich auf Hausärzte verlassen

WAIDHOFEN/YBBS. Waidhofens Hausärzte sind auch in diesen schwierigen Pandemiezeiten für die Bürgerinnen und Bürger im Einsatz. Sie sind telefonisch zu den Ordinationszeiten und ...

Niederösterreicher versenden „Weihsalz“ für die Osternacht

WAIDHOFEN/YBBS. Ein junges Paar aus dem Mostviertel ergriff die Initiative, um das Brauchtum in der Osternacht auch in Corona-Zeiten zu ermöglichen.

Beim Lebensmitteleinkauf vom Tips-Glücksengerl überrascht

YBBSITZ. Zum Glück flog das Tips Glücksengerl noch vor der Ausgangssperre über die Schmiedegemeinde und landete am Supermarkt-Parkplatz des Ortes.