„Im Kubinsaal zu spielen, ist für mich ein großer Glücksmoment“

Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 18.09.2019 14:51 Uhr

SCHÄRDING. Der aus Rainbach stammende Ausnahmemusiker Lorenz Raab bringt am Samstag, 28. September um 20 Uhr eine ganz erlesene Auswahl an Musikern nach Schärding.

Das international renommierte Koehne Streichquartett wird den musikalischen Klangteppich für das Konzert „Different Colors of Happinnes“ im Kubinsaal legen. Mit David Helbock am Klavier bringt Lorenz Raab einmal mehr einen Musikerkollegen nach Schärding, der durch sein exaltiertes Musizieren rund um den Globus sein Publikum begeistert und beglückt.

Schärdinger Posaunist

Der Schärdinger Posaunist Daniel Holzleitner hat diese Kilometer noch vor sich. Nach seinem Studium an der Uni Graz bildet er sich an der Uni in Wien weiter und überzeugt bereits jetzt über die Grenzen Österreichs hinaus durch seinen musikalischen Feinsinn.

Für Lorenz Raab schließt sich der Bogen

Der Rainbacher Musiker freut sich schon sehr auf den Auftritt im Innviertel. „Ich freue mich sehr, dass mich Franz Schmid vom Kulturverein Schärding abermals zu einem Konzert im Kubinsaal eingeladen hat. Es bedeutet mir sehr viel, in diesem schönen Saal auftreten zu dürfen. Meine ersten Schritte Richtung Musiker habe ich in der alten Musikschule gemacht und somit schließt sich für mich hier der Bogen. Heimzukommen und tolle Musikerfreunde mitbringen zu dürfen, um im Kubinsaal zu spielen, das ist für mich ein großer Glücksmoment“, berichtet Lorenz Raab. Und weiter: „Es wird ein Kammermusik-Konzert der ganz speziellen Art sein. Streichquartett in Kombination mit Klavier, Trompete und Posaune bekommt man nicht alle Tage zu hören. Der Großteil der Stücke sind von Daniel Holzleitner, von David Helbock und mir komponiert.“

Eintrittskarten

Vorverkaufskarten zum Preis von 18 Euro sind im Büro des Kulturvereines Schärding montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr erhältlich. Weiters können die Karten unter der Telefonnummer 07712/29011 reserviert werden. Abendkasse: 22 Euro. Jugendliche bis 18 Jahre frei. Weitere Informationen zu Lorenz Raab gibt es unter der Homepage www.lorenzraab.at.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Stammbuch der Schiedsrichter“ hat in Riedau eine lange Tradition

RIEDAU. In Riedau ist es Tradition, dass sich Unparteiische nach dem Spiel in ein Schiedsrichter-Stammbuch eintragen.

15 Jahre Taekwondo Diersbach

DIERSBACH. Taekwondo ist ein Sport, welcher sowohl körperliche als auch mentale Eigenschaften fördert. Die körperlichen Komponenten verbessern Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination. ...

Nach 33 Jahren steht wieder ein Kindertheater auf dem Programm

ANDORF. Die Theatergruppe Andorf lädt heuer zum Kindertheater „Räuber Hotzenplotz“. Die Vorstellungen finden im Punkt 1 in Andorf statt.

Guter Saisonstart für den Schach-Klub Taufkirchen

TAUFKIRCHEN AN DER PRAM. Der Schach-Klub Taufkirchen an der Pram (Spg. Sauwald) startete sehr erfolgreich in die neue Saison der Zweiten Bundesliga Mitte.

Auffahrunfall in Andorf

ANDORF. Am Abend des 22. Oktober kam es auf der B137, der Innviertler Bundesstraße, zu einem Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen verletzt wurden. Schuld am Unfall war möglicherweise ...

Das Zentrum Tummelplatz soll ein Haus der Generationen werden

SCHÄRDING. Nachdem die Bauarbeiten im Herbst bereits begonnen haben, fand nun auch die Spatenstichfeier für das Zentrum Tummelplatz in Schärding statt.

Braveaurora – vom Studentenprojekt zum Vorzeigeprojekt in ganz Ghana

SCHÄRDING/NORDGHANA. Als Projekt junger Studentinnen vor elf Jahren im Norden von Ghana begonnen, ist Braveaurora heute ein landesweites Vorzeigeprojekt. Der Verein setzt sich für die Abschaffung ...

Die Raaber Blechbuam sind echt, neu, anders und selbstgemacht

SCHÄRDING. Die Raaber Blechbuam gastieren am Samstag, 26. Oktober um 19.30 Uhr im Kubinsaal Schärding.