Die ersten Covid-Impfungen im Bezirk Schärding sind erfolgt

Hits: 1980
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 13.01.2021 11:23 Uhr

ESTERNBERG/BEZIRK SCHÄRDING. Am Freitag, 8. Jänner 2021, wurden im Bezirksalten- und Pflegeheim Esternberg die ersten COVID-19-Impfungen im Bezirk Schärding verabreicht.

In der Bevölkerung ist noch eine gewisse Skepsis gegenüber der COVID-19-Impfung zu verspüren. Es kursieren auch viele Gerüchte rund um die Gefährlichkeit des Impfstoffes. Vor allem das Gerücht, dass der Impfstoff zuerst an die Alten- und Pflegeheime verteilt wird, weil man die Senioren als Versuchskaninchen missbraucht, hält sich schon lange. Diese Aussage ist einfach nur falsch. Dass die Bewohner von Alten- und Pflegeheimen als erste die Möglichkeit haben, gegen das Coronavirus geimpft zu werden, ist die richtige Entscheidung. Der aufgestellte Stufenplan für die Impfungen ergibt Sinn, ist durchdacht und stellt jene Menschen in die erste Reihe, die am meisten Schutz benötigen.

Weitere Alten- und Pflegeheime folgen

Um darauf hinzuweisen, wie wichtig die COVID-19-Impfung für Alten- und Pflegeheime ist und vor allem auch als deutliches Zeichen, dass er dem Impfstoff vertraut und dass die Bewohner auf keinen Fall Versuchsobjekte für den Impfstoff sind, lässt sich Heimleiter Bernhard Hatheier als Erster im Bezirk Schärding die COVID-19-Impfung vom Heim-Arzt Thomas Laherstorfer verabreichen. In den kommenden Tagen werden auch Impfungen in den Bezirksalten- und –pflegeheimen des SHV Schärding, Andorf, Schärding und Zell/Pram und im Caritas Invita Engelhartszell durchgeführt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SPÖ fordert Ausbau der Teststation im Krankenhaus Schärding

SCHÄRDING. Karl Walch, Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Schärding, fordert den Ausbau der Teststation im Krankenhaus Schärding, um Impfungen und Informationen zugängig zu machen. ...

Weniger Katholiken im Bezirk Schärding

BEZIRK SCHÄRDING. Im Bezirk Schärding gab es mit Stichtag 1.1.2021 insgesamt 46.737 Katholiken. Im vergangenen Jahr sind aus der katholischen Kirche im Bezirk 369 Personen ausgetreten. 14 Menschen ...

„Made-by-JVP“-Pfeile

BEZIRK. In den letzten Jahren konnte die Junge ÖVP große politische Erfolge verzeichnen, insbesondere auf kommunaler Ebene.

Bauernbund: Schärdinger wollen in das Bauernparlament einziehen

BEZIRK. Bei den kommenden Landwirtschaftskammer-Wahlen stehen aus dem Bezirk Schärding auf der Landesliste „OÖ. Bauernbund – Team Langer-Weninger“ Peter Gumpinger, Johann Hosner und ...

Schlepper in St. Florian am Inn aufgegriffen

ST. FLORIAN AM INN. Bei einer Fahrzeugkontrolle in St. Florian am Inn wurden zwei mutmaßliche Schlepper aufgegriffen.

Drei Verkehrstote im Jahr 2020 auf Schärdings Straßen

BEZIRK SCHÄRDING. 65 Verkehrstote, davon drei im Bezirk Schärding, waren in Oberösterreich im Jahr 2020 zu beklagen, wohl auch bedingt durch die Corona-Krise ein Rückgang von 22 Verkehrstoten, ...

Knödelküche im Distance-Learning der Fachschule Andorf

ANDORF. Der Unterricht zu Hause ist nichts Neues mehr für die Schülerinnen der LWBFS Andorf. Und noch immer empfinden die Schülerinnen des Gastromanagements das Kochen im eigenen Heim als ...

Starke Partnerschaft zwischen Mittelschule Münzkirchen und Wirtschaftskammer

MÜNZKIRCHEN. Der Mittelschule Münzkirchen sind eine intensive Vernetzung und eine aktive Zusammenarbeit mit den Unternehmen in der Region sehr wichtig.