Caritas koordinierte in Engelhartszell Impfstraße für Menschen mit Beeinträchtigungen

Hits: 116
Die Arbeit "hinter den Kulissen": Caritas-Mitarbeiterin Daniela Pointecker, Caritas-Abteilungsleiter August Hinterberger und Arzt Michael Bräuer-Mocker. (Foto: Caritas)
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 07.05.2021 09:03 Uhr

ENGELHARTSZELL. Im Auftrag vom Land OÖ organisierten die Caritas-Mitarbeiter von invita in Engelhartszell die Impfstraße für Menschen mit Beeinträchtigungen aus dem Bezirk Schärding. Insgesamt 166 Personen erhielten an vier Tagen die komplette Corona-Schutzimpfung mit „Moderna“.

Neben den Bewohnern von invita und St. Bernard kamen auch Personen von der Lebenshilfe, Persönlichen Assistenz GmbH, Pro Mente, Volkshilfe sowie vom Verein Miteinander und dem Jokerhof Taufkirchen an der Pram in die Impfstraße. „Alle Personen sind natürlich freiwillig gekommen. Die Vorfreude, dass sie durch den größeren Schutz wieder mehr am gesellschaftlichen Leben teilhaben können, war deutlich spürbar“, erzählt Caritas-Mitarbeiter Volker Hofer, der die Impfaktion koordiniert hatte. Engelhartszells Gemeindearzt Michael Bräuer-Mocker führte die Impfungen durch. Zehn Personen brauchten nur eine Teilimpfung, da sie bereits eine Covid-19-Erkrankung überstanden hatten.

Impfung gefeiert

Mark Santner, der von invita im Alltag begleitet wird, zelebrierte seine Impfung ganz besonders: Er trug einen großen Tiroler Filzhut und hatte seine mobile Soundanlage mit Schlagermusik dabei. „Nur durch diese 'Accessoires' und seine Betreuerin, Caritas-Mitarbeiterin Daniela Pointecker, die ihn begleitete, war die Impfung für ihn möglich. Er hätte sonst die Situation mit Wartezeiten, fremder Umgebung und fremden Personen nicht ausgehalten“, erzählt Hofer. 

Kommentar verfassen



SPÖ Stadt Schärding: Wimmer folgt auf Streicher

SCHÄRDING. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung stellte die SPÖ Schärding die Weichen neu. Dabei wurde Stefan Wimmer zum neuen Vorsitzenden gewählt und folgt damit auf Vizebürgermeister ...

Motorradlenker stürzte beim Überholen

ST. MARIENKIRCHEN. Auf der Reichersberger Landesstraße Richtung Suben kam es am Samstagnachmittag bei einem Überholmanöver eines Motorrads zu einem Unfall mit zwei Verletzten. Ein ...

Bezirks-SPÖ unterstützt Kampagne für Arbeitsplätze, Wirtschaftsaufschwung und Chancen

BEZIRK. Karl Walch, Bezirks-SPÖ unterstützt Kampagne für Arbeitsplätze, Wirtschaftsaufschwung und Chancen , unterstützt die Kampagne „Gerade jetzt“.

Führungswechsel beim Fotoclub Andorf

ANDORF. Ferdinand Pichler wurde zum neuen Obmann des Fotoclubs Andorf gewählt.

Lokalaugenscheine im Bezirk Schärding

BEZIRK. Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner machte sich von aktuellen und umgesetzten Projekten im Bezirk Schärding ein Bild.

Regisseurin: das Herz und Hirn einer Produktion

ZELL. Am Samstag, 12. Juni findet um 19.30 Uhr im Schloss Zell an der Pram die Premiere der diesjährigen Pramtaler Sommeroperette (PSO) statt. Aufgeführt wird das Stück Gräfin Mariza. Als Regisseurin ...

Beim Ausflug in die Barockstadt vom Glücksengerl überrascht

BEZIRK SCHÄRDING. Das Tips-Glücks­engerl war wieder unterwegs und überraschte Erika Berger aus Riedau mit einem Fussl-Gutschein im Wert von 300 Euro.

Landgasthaus Wirth z’Hareth ist für jedes Wetter gerüstet

HARETH-FREINBERG/INNVIERTEL. Tips stellt derzeit AMA Genuss Regions-Betriebe vor. Einer von ihnen ist das Landgasthaus Wirth z‘Hareth, das mit Gaststuben, Biergarten und einem Spielplatz für jedes Wetter ...