Neues Schuldenkmal für die Mittelschule St. Aegidi

Hits: 178
Das neue Schuldenkmal in St. Aegidi ist ein "offenes Buch". (Foto: MS St. Aegidi)
Das neue Schuldenkmal in St. Aegidi ist ein "offenes Buch". (Foto: MS St. Aegidi)
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 01.08.2021 10:13 Uhr

ST. AEGIDI. Das Schuldenkmal der Mittelschule St. Aegidi lässt es zu, Spuren zu hinterlassen. Jeder Schüler einer Abschlussklasse gestaltet seine persönliche Fliese für dieses Denkmal. Nach 30 Schuljahren war das alte Denkmal mit Hunderten von Fliesen bedeckt, und eine neue Lösung für die kommenden Absolventen musste gefunden werden. Mit dem „offenen Buch“ wird nun ein neues Kapitel aufgeschlagen.

„Die Mittelschulzeit ist ein wichtiger Lebensabschnitt, aus dem wir Freunde und Erfahrungen mitnehmen. Jeder beginnt ein neues Kapitel und schlägt seinen eigenen Weg ein. Man kann jetzt unsere Spuren auf dem neuen Schuldenkmal lesen“, merkt die Schülerin Leonie Lang an, die das Denkmal entworfen hat. Die heurige vierte Klasse hat als Motiv ihrer Fliesen den Schmetterling gewählt, das Symbol für Lebensfreude und Aufbruch. Die Umsetzung des Entwurfes wurde mit Unterstützung der Gemeinde St. Aegidi ermöglicht, Gemeindearbeiter Christian Schasching brachte sein „fachkundiges Know-how“ ein.

„Das Schuldenkmal wächst mit uns. Es steht als Symbol für Veränderung und Entwicklung, der Mensch lernt nie aus. Spuren zu hinterlassen bedeutet auch, sich seiner Herkunft bewusst zu sein und die Bindung zum Ort, zur Schule nicht zu verlieren“, betont Direktorin Manuela Haidinger.

Kommentar verfassen



Kindergartenneubau, Ausbau des Sparmarktes und neue Wohnungen

ST. MARIENKIRCHEN. In der Gemeinde St. Marienkirchen laufen aktuell einige Bauprojekte. Eines der wichtigsten ist der Bau des neuen Kindergartens.

St. Marienkirchner Award verliehen

ST. MARIENKIRCHEN. Die verdiente Anerkennung für hervorragende sportliche Leistungen beziehungsweise besondere Leistungen innerhalb der Vereinsaktivitäten stand ganz im Mittelpunkt der stilvollen Ehrung ...

Neustart der ÖVP Frauen mit einem Picknick an der Donau gelungen

ENGELHARTSZELL. In Engelhartszell gibt es wieder eine ÖVP-Frauen-Ortsgruppe. Nach der vorübergehenden Stilllegung sind die ÖVP-Frauen nun wieder zurück.

Bauernbund Esternberg unter neuer Führung

ESTERNBERG. Beim Infoabend des Bauernbundes Esternberg inklusive Neuwahlen waren als Ehrengäste und Referenten Bauernbunddirektor Wolfgang Wallner, Bezirksobmann Peter Gumpinger und Bürgermeister Rudolf ...

Generationenbaum für Vichtenstein

VICHTENSTEIN. Jeder starke Baum war einmal eine kleine Pflanze und jede große Tat beginnt mit einem kleinen, guten Gedanken. Die JVP Vichtenstein und der Seniorenbund Vichtenstein pflanzten gemeinsam ...

Speerwerferin Gangl verteidigt Titel

BEZIRK. Bei den in Linz ausgetragenen U16/U20-Leichtathletik-Staatsmeisterschaften konnten die IGLA long life-Athleten überzeugen.

Eine lebenswerte Gemeinde

ST. MARIENKIRCHEN. Seit mehr als 20 Jahren fungiert Bernhard Fischer als Bürgermeister von St. Marienkirchen bei Schärding. Während seiner Amtszeit hat sich der Ort einer positiven Entwicklung unterzogen. ...

Erfolg für Vichtensteiner Kinderbasar

VICHTENSTEIN. Ein voller Erfolg war auch heuer wieder der traditionelle Vichtensteiner Kinderartikel-Basar. Das Team um Tanja Haidinger und Martina Kramer hatte den Markt in der Stocksporthalle perfekt ...