Winterlicher Lichterzauber am Inn

Hits: 319
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 19.11.2021 09:11 Uhr

SCHÄRDING. Bewohner und Besucher von Schärding dürfen sich auf diesen Winter freuen, denn mit Beginn der kalten Jahreszeit kommen auch die Lichtspiele wieder nach Schärding. Dieses besondere Highlight wird nicht nur die Barockstadt, sondern auch die Herzen der Besucher von 18. November 2021 bis 2. Jänner 2022 zum Strahlen bringen.

Jeden Abend nach Einbruch der Dämmerung wird das Feichtinger-Haus am Stadtplatz durch drei einzigartige Lichter-Shows in eine leuchtende Erlebniswelt verwandelt. Ein Hauch von Zimt und Nelken liegt dabei in der Luft, denn rund um den Christbaum laden Punschhütten mit Glühwein, Punsch und Rostbratwürstel zum Aufwärmen und Genießen ein.

Lichter-Rundweg

Doch nicht nur am Stadtplatz kann man den Zauber der winterlich-kalten Jahreszeit förmlich spüren. Ein Lichter-Rundweg führt die Besucher durch funkelnde Gassen und so manches Bauwerk erstrahlt in wunderschönen Farbkombinationen. An sieben Samstagen hat man die Möglichkeit, jeweils um 17 Uhr ab der Sparkasse an einer der „Stadtführungen im Lichterzauber“ teilzunehmen. Bei dem einstündigen Spaziergang durch die von Lichtern verzauberte Stadt erfährt man von den Stadtführern spannende Details über die Vergangenheit von Schärding.

Auch für die kleinen Gäste gibt es speziell für Kinder vorbereitete Führungen durch die Barockstadt. Im Zuge von „Kiwanis Kinderführungen im Lichterzauber“ wartet neben einem Zauberteppich und einem Eisbären im winterlichen Tannenwald noch vieles mehr darauf, von den Kindern entdeckt zu werden.

Mehr Informationen über die genauen Termine und die Anmeldung zu den Stadtführungen gibt es von Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr im Tourismusbüro Schärding.

Kommentar verfassen



Neue Pressesprecherin am Klinikum Schärding

LINZ/SCHÄRDING. Ruth Höfer hat kürzlich die Leitung der Stabsstelle PR und Kommunikation und damit die Funktion der Pressesprecherin am Klinikum Schärding der Oberösterreichischen Gesundheitsholding ...

Lebkuchenhaus backen – Schüler aus Andorf wissen, wie es gemacht wird

Die Schüler der Landwirtschaftlichen Fach- und Berufsschule Andorf bereiten im ersten Jahr ihr eigenes Lebkuchenhaus zu. Damit auch die Tips-Leser ein eigenes Lebkuchenhaus backen können, haben die Schüler ...

Engelhartszeller Friedhofsmauer saniert

ENGELHARTSZELL. 2021 wurden die Sanierungsarbeiten an der Friedhofsmauer in Engelhartszell zum Großteil erledigt und abgeschlossen, nachdem man bereits im Jahr 2020 damit begonnen hatte

Neuwahl: Der Verein „Fair leben und handeln“ stellt sich neu auf

SCHÄRDING. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereines „Fair leben und handeln“ wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Vier IGLA-Athletinnen in den Nationalkader berufen

INNVIERTEL. Vier Athletinnen der Sportunion IGLA long life aus Andorf haben den Sprung in den Nationalkader geschafft. Freude bei der SU IGLA, denn vier Athletinnen wurden in den Nationalkader einberufen. ...

Auszeichnung verdienter Engelhartszeller Musiker

ENGELHARTSZELL. Der Blasmusikverband Schärding ehrte verdiente Musiker. Der Musikverein und die Marktgemeinde Engelhartszell gratulieren Stephan Auinger zum Verdienstkreuz in Gold, und dem Musikerehepaar ...

Schardenberger Goldhauben­frauen spenden Krankenbett

Die Goldhaubengruppe Schardenberg spendete an die Sozialdienstgruppe des Roten Kreuzes Schardenberg ein Krankenbett: Brauchtum, Gemeinschaft und soziales Engagement – dies zeichnet die Goldhaubenfrauen ...

Engerwitzdorfer dreht Musikvideos und Filme

ENGERWITZDORF. Seit seinem siebten Lebensjahr ist Michael J. Keplinger von Musik begeistert. Doch nicht nur die Beatles und Pink Floyd faszinieren den Studenten aus Engerwitzdorf.