Zweiter Schärdinger 0-Euro-Schein bereits erhältlich

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 14.06.2019 11:10 Uhr

SCHÄRDING. Schärding bekommt einen zweiten 0-Euro-Schein. Der erste Schärdinger 0-Euro-Schein war ein gigantischer Erfolg. Innerhalb einer Woche war die gesamte Auflage von 5.000 Stück bei allen Verkaufsstellen restlos ausverkauft. Der Sammlerwert stieg prompt an, sodass heute statt dem ursprünglichen Preis von 3,50 Euro im Fachhandel und auf Auktionen etwa zehn Euro bezahlt werden müssen.

Schärding Tourismus und der Schärdinger Briefmarken- und Münzenhändler Jürgen Hösselbarth haben sich daher gemeinsam entschlossen, dem Wunsch vieler Schärdinger Bürger, Besucher und Sammler zu entsprechen und eine zweite Banknote dieser Art zu beauftragen. Und alles bleibt beim Erfolgsrezept des ersten Scheines: Auflage wieder limitiert auf nur 5.000 Stück, Verkaufspreis wieder nur 3,50 Euro. Wie auch der erste Geldschein wurde die jüngste Auflage erneut auf echtem Banknoten-Papier mit allen Sicherheitsmerkmalen der Euro-Banknoten von der Banknoten-Druckerei Oberthurn in Frankreich hergestellt. Der Titel der neuen Banknote lautet treffend „Barockstadt Schärding“.

Sammler müssen schnell sein

Ab sofort ist der neue 0-Euro-Schein bei Schärding Tourismus erhältlich. Weitere Verkaufsstellen: Trafik Hager (Silberzeile), Trafik Azer Maher (L.-Pfliegl-Gasse), Juwelenwerk Karl (Silberzeile), Buchhandlung Heindl (Linzer Tor), Foto Gugerbauer (Innbruckstraße), Café Monroe (Silberzeile), Hotel Biedermeier Hof (Passauer Straße) und Pramtal Alpaca Hofladen Hanslauer (Kainzbauernweg). Tipp: Schnell zugreifen, denn auch dieses Mal dürften die begehrten Schärdinger 0-Euro-Scheine schnell ausverkauft sein. Es gibt keine Nachauflage.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schärdinger Flugtage locken mit vielfältigem Rahmenprogramm

BEZIRK SCHÄRDING. Die Fiegerunion Schärding-Suben lädt am Samstag, 24. und Sonntag, 25. August ab 10 Uhr zu den Schärdinger Flugtagen ein.

„Ich bin dankbar für diese Chance“

EGGERDING. Bisher erledigte Manuel Peham Arbeitsaufträge für die Tritscheler GmbH in der Lebenshilfe-Werkstätte Eggerding. Nun ist er zwei Vormittage pro Woche direkt im Unternehmen tätig. ...

Rainsteins zeigen ihr Können bei einem Jungmusikerkonzert

RAINBACH/WERNSTEIN. „Movie Milestones mit den Rainsteins“ lautet das Motto des diesjährigen Jungmusikerkonzerts des Rainbacher Stritzi Orchesters und der Jugendkapelle Wernstein.

Finanzbildung auf Rädern: FLiP2Go macht in Schärding und Andorf Halt

ANDORF, SCHÄRDING. Seit Anfang April tourt ein Doppeldeckerbus durch Österreich mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen von zehn bis 17 Jahren Finanzwissen spielerisch näherzubringen.

Raufhandel bei Zeltfest in Enzenkirchen - Polizei bittet um Hinweise

ENZENKIRCHEN. Weil er keine Zigaretten hatte, griffen vier Burschen am Wochenende bei einem Zeltfest in Enzenkirchen einen 29-Jährigen an und verletzten diesen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Verleihung des Hans-Kudlich-Awards

TAUFKIRCHEN. Der Unabhängige Bauernverband (UBV) stiftet den neuen Hans-Kudlich-Award, der heuer erstmals verliehen wurde.

Streit wegen Urinierens an Kellerfenster nach Zeltfestbesuch in Enzenkirchen - Polizei bittet um Hinweise

ENZENKIRCHEN. Weil fünf Burschen an sein Kellerfenster urinierten, kam es in Enzenkirchen zu einem Streit zwischen den Burschen und dem Hausbesitzer. Dessen Sohn mischte sich nach Beendigung des Streites ...

Berufsfindungspraktikum für Gesundheits- und Sozialberufe

SCHÄRDING. Im September beginnt an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Schärding ein Berufsfindungspraktikum für Gesundheits- und Sozialberufe.