Aktiv sein in Schärding ist sowohl zu Fuß als auch auf dem Rad möglich

Hits: 48
Elena Auinger Tips Redaktion Elena Auinger, 25.05.2022 11:00 Uhr

SCHÄRDING. Aktiv sein in und rund um Schärding ist sowohl für Spaziergänger, Wanderfreudige oder auch Radfahrbegeisterte problemlos und zu jeder Jahreszeit möglich.

Gerade jetzt ist es wichtig, ab und an nach draußen zu gehen, um frische Luft und Vitamin D zu tanken. Damit stärkt man sein Immunsystem und darüber hinaus lässt es sich an der frischen Luft prima abschalten und kurz mal die alltäglichen Dinge des Lebens vergessen.

In Schärding gibt es jede Menge Möglichkeiten aktiv und in Bewegung zu bleiben. Einen kurzen Spaziergang an der Innpromenade kann man ohne Probleme und ganz spontan in den Tagesablauf einplanen. Wer gerne ein paar Kilometer mehr zurücklegen will, für den gibt es einige Rundwanderwege mit Start- und Zielpunkt in Schärding. Doch nicht nur für Spaziergänger und Wanderfreudige ist Schärding eine gute Anlaufstelle.

Bekannte Radwege

Radfahrbegeisterte sind hier genauso gut aufgehoben, denn bekannte und beliebte Radwege wie der Inn-, Donau- und Tauernradweg können von Schärding aus gestartet werden. Doch damit nicht genug, im Laufe des letzten Jahres wurden vom Tourismusverband Donau OÖ 15 neue Touren entlang des Donauradweges entworfen, geplant und beschildert. Seit Anfang Mai können die neuen Wege vom „Donauradweg.Reloaded“ (R1.01 – R1.15) befahren werden. Zwei der Touren starten und enden in Schärding an der Schiffsanlegestelle und bieten nun noch mehr Möglichkeiten, sich in den Sattel zu schwingen. Beim Tourismusverein Schärding, Innbruckstraße 29, 4780 Schärding gibt es jede Menge kostenlose Rad- und Wanderkarten sowie viele weitere tolle Prospekte und Broschüren zum Abholen.

Kommentar verfassen



Internationales Testspiel in Andorf

ANDORF. In der Daxl Arena in Andorf findet am Mittwoch, 6. Juli das Freundschaftsspiel zwischen dem Zweitligisten SKN St. Pölten und dem Puskas Akademia FC (Ungarn) statt.

Bezirkstreffen des Pensionistenverbandes

ST. FLORIAN. Im Landhotel in St. Florian fand die Sitzung des Pensionistenverbandes des Bezirks Schärding statt. Unter den Besuchern waren auch Landespräsident Konsulent Heinz Hillinger sowie Landessekretärin ...

„Kopf hoch“ in Andorf

ANDORF. Am Biobauernhof von Nora und Peter Mayer in Andorf findet am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Juli ab 19 Uhr das Event „Kopf hoch“ statt.

Arbeitsmarkt: 869 offene Stellen im Bezirk Schärding

SCHÄRDING. Die Arbeitslosenquote im Bezirk Schärding betrug mit Ende Juni 2,3 Prozent. Die meisten Stellenangebote gibt es in Bereich Metall-Elektro und Tourismus.

Einböck ehrt Mitarbeiter

DORF. Insgesamt 260 Jahre haben elf Mitarbeiter bei Einböck schon gearbeitet und wurden nun für ihre Jubiläen geehrt. Weiters haben gleich drei Lehrlinge ihren Lehrabschluss mit gutem Erfolg abgeschlossen ...

Frühlingsfest in Esternberg

ESTERNBERG. Nach mehr als zweijähriger Zwangspause konnte heuer wieder das bereits traditionelle Frühlingsfest der Mittelschule Esternberg stattfinden.

Josef Jobst ist Ehrenbürger von St. Willibald

ST. WILLIBALD. St. Willibalds langjähriger Bürgermeister Josef Jobst bekam die Ehrenbürgerschaft verliehen.

Inklusiver Wortgottesdienst und Pfarrcafé in Schärding

SCHÄRDING. Anlässlich des „Sommer des Respekts“ in Schärding findet am Sonntag, 10. Juli, um 9.30 Uhr ein inklusiver Wortgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Schärding statt.