Haidl Fenster & Türen setzt auf Infotech

Hits: 4479
Mario Ratzesberger (l., Haidl) und Mi­chael Feldweber, MBA (Infotech) Foto: Infotech
Petra Hanner   Anzeige, 01.03.2017 08:25 Uhr

RÖHRNBACH/REICHERSBERG. Die Firma Haidl Fenster & Türen aus Bayern gehört zu den größten Fenster- und Türen-Herstellern in Bayern. Mit rund 200 Mitarbeitern am Standort Röhrnbach (etwa 30 Kilometer nördlich von Passau) und dem österreichischen Standort in Reichersberg werden jährlich mehr als 65.000 Kunststofffenster, 20.000 Holz/Holz-Alu-Fenster und über 5000 Haustüren gefertigt.

Solche Leistungen sind nur durch einen effizienten und modernen Einsatz von modernen Techniken möglich. Infotech ist der technische Partner und gemeinsam mit Haidl erfolgreich. Durch den Einsatz von hochverfügbaren Servern auf beiden Standorten, einer modernen Virtualisierung mit Microsoft Hyper-V, ist Haidl „always-on“. Auch die kostenfreie Replikation von Microsoft im Hyper-V funktioniert perfekt und ermöglicht Wiederherstellungen von Servern in Minutenschnelle. Infotech unterstützt gemeinsam mit Microsoft auch in der aktuellen Cryptoviren-Thematik – es kommen hier die modernen Microsoft Advanced-Thread-Technologien zum Einsatz. Diese filtern erfolgreich Schadmails aus und verhindern Schäden durch Verschlüsselung.

Kommentar verfassen



Zwei E-Biker nach Zusammenstoß verletzt

EGGERDING. Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Samstag eine 63-Jährige, die nach einem Zusammenstoß mit ihrem Gatten auf den E-Bikes das Bewusstsein verlor.  ...

Spatenstich für neue Mietwohnungen in Suben

SUBEN. In Suben fand der Spatenstich für den Bau von neuen Wohnungen, die von der Innviertler Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgemeinschaft errichtet werden, statt.

Schwerer Verkehrsunfall in Andorf

ANDORF. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Andorf, der sich am Donnerstag, 13. Mai, gegen 21 Uhr ereignete, wurden insgesamt sieben Personen verletzt. 

Verordnung für kleinen Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich ab Mitternacht in Kraft

BEZIRK. Nach der Ankündigung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder vom Dienstag, 11. Mai, den kleinen Grenzverkehr ab heute, 12. Mai, wieder zuzulassen, soll die österreichische Regelung dazu ...

„Kurvingers“-Kinderparadies

ST. FLORIAN. Das Wirtepaar Uwe und Estera Maria Salzberger haben den Gastro-Lockdown genutzt und am Areal ihres Gasthauses Kurvenwirt in Gopperding (Gemeinde St. Florian am Inn) ein wahres Kinderparadies ...

Musikalische Talente der Landesmusikschule Münzkirchen

MÜNZKIRCHEN. Beim diesjährigen Jugendwettbewerb „Prima la musica“ stellen sich rund 300 junge Musiktalente einer „online-Jury“. Auch die Landesmusikschule Münzkirchen war beim wichtigsten ...

Pramtaler Museumstag

BEZIRK. Im Rahmen des Internationalen Museumstages 2021 findet am Sonntag, 16. Mai, von 13 bis 17 Uhr der Pramtaler Museumstag statt. Dabei gilt: im ersten Museum eine Eintrittskarte kaufen und bis zu ...

Musiker sehnen sich nach Gemeinschaft

BEZIRK SCHÄRDING. Seit rund einem halben Jahr dürfen Musikkapellen nicht mehr proben. Tips hat bei Christoph Sauer, Obmann des Bezirksblasmusikverbandes, und Gerald Karl, Bezirks-Kapellmeister, ...