Haidl Fenster & Türen setzt auf Infotech

Haidl Fenster & Türen setzt auf Infotech

Petra Hanner   Anzeige, 01.03.2017 08:25 Uhr

RÖHRNBACH/REICHERSBERG. Die Firma Haidl Fenster & Türen aus Bayern gehört zu den größten Fenster- und Türen-Herstellern in Bayern. Mit rund 200 Mitarbeitern am Standort Röhrnbach (etwa 30 Kilometer nördlich von Passau) und dem österreichischen Standort in Reichersberg werden jährlich mehr als 65.000 Kunststofffenster, 20.000 Holz/Holz-Alu-Fenster und über 5000 Haustüren gefertigt.

Solche Leistungen sind nur durch einen effizienten und modernen Einsatz von modernen Techniken möglich. Infotech ist der technische Partner und gemeinsam mit Haidl erfolgreich. Durch den Einsatz von hochverfügbaren Servern auf beiden Standorten, einer modernen Virtualisierung mit Microsoft Hyper-V, ist Haidl „always-on“. Auch die kostenfreie Replikation von Microsoft im Hyper-V funktioniert perfekt und ermöglicht Wiederherstellungen von Servern in Minutenschnelle. Infotech unterstützt gemeinsam mit Microsoft auch in der aktuellen Cryptoviren-Thematik – es kommen hier die modernen Microsoft Advanced-Thread-Technologien zum Einsatz. Diese filtern erfolgreich Schadmails aus und verhindern Schäden durch Verschlüsselung.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gahleitner Installationen unterstützt Kopfinger Tennisjugend

Gahleitner Installationen unterstützt Kopfinger Tennisjugend

KOPFING. Pünktlich zur Jugend-Bezirksmeisterschaft vom 16. bis 18. August 2019 stattet die Firma Gahleitner die Tennis-Jugend des UTC Kopfing mit neuen Dressen aus. weiterlesen »

Mopedlenkerin stürzte in Vichtenstein gegen Leitschiene

Mopedlenkerin stürzte in Vichtenstein gegen Leitschiene

VICHTENSTEIN. Eine 15-Jährige aus dem Bezirk Schärding fuhr am 16. Juli 2019 gegen 18.35 Uhr mit ihrem Moped auf der L1159 von Kasten kommend Richtung Vichtenstein. Laut ihren Angaben wurde ihr ... weiterlesen »

Freinberger Ferienpass-Motto: Fahr nicht fort, erleb im Ort

Freinberger Ferienpass-Motto: Fahr nicht fort, erleb im Ort

FREINBERG. Große Freude gab es bei der Überreichung des Freinberger Ferienpasses. Es warten nämlich zwölf Sommerveranstaltungen auf die Kinder. weiterlesen »

Freistädter Geschwisterpaar visualisiert Spuren in eigener Fotoausstellung

Freistädter Geschwisterpaar visualisiert "Spuren" in eigener Fotoausstellung

FREISTADT/LINZ. Unter dem Titel Spuren – Leaving Traces präsentieren die Geschwister Johanna und Florian Lehner aus Freistadt eine sehr persönliche Fotoausstellung im Kulturverein Strandgut ... weiterlesen »

Junger Münzkirchner möchte sich in der Kunstszene einen Namen machen

Junger Münzkirchner möchte sich in der Kunstszene einen Namen machen

MÜNZKIRCHEN. Im Vorjahr hat der Münzkirchner David Weiß den Wettbewerb für junge Künstler Young@Art gewonnen. Was folgten, waren Ausstellungen in der Alfred Kubin Galerie in Wernstein ... weiterlesen »

Hannah Zauner meistert Abschlussprüfung auf der Blockflöte mit Bravour

Hannah Zauner meistert Abschlussprüfung auf der Blockflöte mit Bravour

MÜNZKIRCHEN. Hannah Zauner aus Münzkirchen schaffte den krönenden Abschluss mit ihrer Instrumentenfamilie im Oberösterreichischen Landesmusikschulwerk und überzeugte die Prüfungskommission ... weiterlesen »

Zeig‘s Zeignis - das beste Foto gewinnt

Zeig‘s Zeignis - das beste Foto gewinnt

OÖ/BEZIRK SCHÄRDING. Ob ein ausgezeichneter Erfolg oder eine bunte Mischung – beim Tips-Fotowettbewerb Zeig's Zeignis spielen Noten keine Rolle. Was zählt, ist Kreativität. weiterlesen »

Thomas Spitzer legt sein Amt als Sportchef des SK Schärding nieder

Thomas Spitzer legt sein Amt als Sportchef des SK Schärding nieder

SCHÄRDING, RIEDAU. Drei Jahre lang war Thomas Spitzer Sportchef des Landesligisten SK Schärding. Nur wenige Tage nach dem 11:1-Erfolg im Innviertler-Cup gegen den Stadtrivalen ATSV Schärding ... weiterlesen »


Wir trauern