Bürgerinitiative gegen Bankomatgebühren: Über 500 Unterschriften aus dem Bezirk Schärding

Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 15.04.2019 18:06 Uhr

BEZIRK SCHÄRDING. „Wir haben fleißig Unterschriften für den kostenfreien Zugang zu Bargeld gesammelt. Jetzt hat SPÖ-Konsumentenschutzsprecher Markus Vogl die gesammelten Unterschriften gegen Bankomatgebühren bei der Parlamentsdirektion abgegeben“, freut sich SPÖ- Bezirksparteivorsitzende Petra Mairinger über 500 Unterschriften, die aus dem Bezirk Schärding übergeben wurden.

Durch die breite Unterstützung hofft Mairinger, dass die Regierung sich endlich des Themas annimmt und ein geeignetes Gesetz auf den Weg bringt, Bankomatgebühren zu verbieten. Ein ähnliches Gesetz wurde vergangenes Jahr aufgrund eines Erkenntnisses des Verfassungsgerichtshofes aufgehoben – dies gilt es nun zu reparieren und ein Verbot verfassungskonform wiedereinzusetzen. „Der Zugang zu Bargeld ist als ein wesentliches Grundrecht anzusehen. Die heimischen Banken machen gute Gewinne. Dieses Geld solle auch in Kunden investiert werden – schließlich soll die Wirtschaft den Menschen dienen und nicht umgekehrt,“ ist die Bezirksparteivorsitzende überzeugt.

Kritik an der FPÖ

Auch die FPÖ nimmt Mairinger in die Pflicht. „Gerade die FPÖ hatte sich 2017 neben der SPÖ für ein Verbot von Bankomatgebühren stark gemacht. Jetzt wollen sie wie bei vielen anderen Themen nichts mehr davon wissen“, ist Mairinger sauer auf die Freiheitliche Partei.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ausflug der Bäuerinnen- und Hausfrauengemeinschaft Dorf an der Pram

DORF. Vor Kurzem fand ein Ausflug der Bäuerinnen- und Hausfrauengemeinschaft Dorf an der Pram, welcher von Doris Doberer organisiert wurde, statt.

Die Engelszeller Stiftsbrauerei hat ihre erste eigene Weißbierkönigin

ENGELHARTSZELL. Im Rahmen der Veranstaltung Tag der offenen Flaschen XXL lud die Stiegl Brauwelt 13 Gastbrauereien nach Salzburg ein, um ihre Bierspezialitäten zu präsentieren. Mit dabei auch ...

Sozialer Fahrdienst „Taufkirchen Mobil“ nimmt Fahrt auf

TAUFKIRCHEN. Der neu gegründete Verein „Taufkirchen Mobil“ verfolgt das Ziel jene Personen zu befördern, die über kein eigenes Kraftfahrzeug verfügen, es zurzeit nicht zur Verfügung ...

Forcierte Deutschlandstrategie geht für Schwarzmüller voll auf

FREINBERG. Deutschland bleibt für die Schwarzmüller Gruppe auch 2019 der Treiber der dynamischen Geschäftsentwicklung. Mit 1.200 Fahrzeugen wurde dort im ersten Halbjahr ein neuer Höchststand ...

Auszeichnung für Zeller Musiker

ZELL. Unter dem Motto „Mitanond im söb“n Gwond„ fand kürzlich das Bezirksmusikfest des Bezirks Schärding, welches von der Trachtenmusikkapelle St. Roman-Esternberg ausgetragen wurde, ...

110 neue Unternehmen

BEZIRK SCHÄRDING. Im ersten Halbjahr des heurigen Jahres wurden im Bezirk Schärding 110 neue Unternehmen gegründet. 

Doppelter Titelgewinn für Michael Slaby

ANDORF. Eine große Talentprobe legte der Andorfer Nachwuchs-Tennisspieler Michael Slaby beim ÖTV-Jugendturnier in Hartberg (Steiermark) ab.   

Rockiger Frühschoppen im Schlosspark

SCHÄRDING. Das Café Monroe & Bar Shameless laden am Sonntag, 11. August, ab 10 Uhr zum Frühschoppen in den Schärdinger Schlosspark ein.