In Schärding PASSts!-Stempelpass als Danke und Unterstützungsaktion

Hits: 326
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 23.05.2020 11:57 Uhr

SCHÄRDING. Die Stadt Schärding startet gemeinsam mit Schärding Innovativ, den AktiWirten, dem Tourismusverein und dem Stadtmarketing Schärding eine Marketingaktion für Schärding: ein tolles Gewinnspiel für alle.

Man trifft sich wieder in der Stadt Schärding und holt sich seinen Stempelpass. Mit jedem Einkauf bzw. jeder Konsumation von je zehn Euro erhält man einen Stempel im „In Schärding PASSts!-Stempelpass“, der in den teilnehmenden Betrieben in der Zeit von 18. Mai bis 31. Juli 2020 aufliegt. Um beim nächsten Schärding-Besuch gleich einen Pass dabei zu haben, wurde dieser auch an 6.700 Haushalte in Schärding und den angrenzenden Gemeinden versandt. „Diese große und wichtige Marketingaktion soll einerseits ein Danke an alle für das Zusammenhalten und Durchhalten in den letzten Wochen sein, und ein Danke jetzt, um gemeinsam und tatkräftig unsere Wirtschaft in der Stadt Schärding mit lokalen Einkäufen und Konsumationen zu unterstützen“, betonen alle Projektbeteiligten.

Eine Stunde Parkzeit gratis

Auch das Parken „passt“ in der Stadt Schärding und soll den Besuch zum Erlebnis machen. Als besonderes Zuckerl schenkt die Stadtgemeinde Schärding 60 Minuten kostenloses Parken in der Gebührenzone. Mit jedem gelösten Parkticket bekommt man in der Gebührenzone noch eine Stunde gratis dazu. Das Parkticket gilt also ab der Uhrzeit, die auf dem Ticket abgedruckt ist, noch weitere 60 Minuten. Die Aktion ist ab sofort bis 31. Juli 2020 gültig. Ausgenommen von dieser Aktion sind die Parkgarage und das Handyparken.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Keine Entspannung am Arbeitsmarkt

BEZIRK SCHÄRDING. Mit Ende Mai waren im Bezirk Schärding 1.338 Personen arbeitslos gemeldet. 

Verkehrsunfall in St. Roman

ST. ROMAN. Zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich im Gemeindegebiet von St. Roman kam es am 4. Juni gegen 6.45 Uhr.

Neuer Offroad-Kipper von Schwarzmüller

FREINBERG. Mit dem neuen 2-Achs Offroadkippanhänger TP22 rundet Schwarzmüller sein Angebot vielfältiger Nutzfahrzeuge weiter ab. Rund 150 Typen hat der Fahrzeugbauer mit Sitz in Freinberg ...

Herbert Strasser legt das Amt des Waldkirchner Bürgermeisters zurück

WALDKIRCHEN AM WESEN. Nach 25 Jahren legte Herbert Strasser Ende Mai sein Amt als Bürgermeister der Gemeinde Waldkirchen am Wesen zurück. In diesem Vierteljahrhundert Amtszeit konnte Strasser ...

Vortrag: Die Sprache der Seele

WALDKIRCHEN. Reinhard Stengel – Rainbowman und Schamane, der mit der Seele spricht – lädt im Juni zu einem Vortrag und einem Tagesseminar im Seminarhotel Wesenufer ein.

In Suben, Schardenberg und Andorf gibt es Erdbeeren zum Selberpflücken

BEZIRK SCHÄRDING. Mit kommendem Wochenende startet im Bezirk Schärding die Erdbeersaison. Die süße Frucht zum Selberpflücken gibt es in Andorf, Suben und Schardenberg.

Erhöhtes Cholesterin ist eine der Hauptursachen für Herzinfarkte

SCHÄRDING. Erhöhtes Cholesterin (oder Cholesterol) ist eine der Hauptursachen für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Der „Tag des Cholesterins“, der heuer am 3. Juni begangen wird, ...

Renaturierung der Donau im Bereich des ehemaligen Engelhartszeller Fußballplatzes

ENGELHARTSZELL. Seit einigen Tagen wird im Bereich des ehemaligen Fußballplatzes in Engelhartszell gebaggert und gegraben. Auf Anfrage von Tips, ob es sich dabei bereits um Bauarbeiten zur Errichtung ...