Weyland spendet 30.000 Schutzmasken an Oberösterreichs Ärzte

Hits: 161
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 10.08.2020 14:20 Uhr

ST. FLORIAN. Gute Wirtschaftsbeziehungen der Weyland GmbH ermöglichten die Lieferung von 30.000 FFP2-Schutzmasken an Oberösterreichs Ärzte.

Die weltweit tätige Firma unterstützt mit dieser großzügigen Spende die Anstrengungen der Ärztekammer für Oberösterreich, für genügend Schutzmaterial in den Ordinationen zu sorgen. Intensive Kontakte „Die Mitarbeiter sind unser höchstes Kapital und folglich ist der Schutz der Gesundheit für uns sehr wichtig. Die Ärzte sorgen auch in schwierigen Zeiten für die medizinische Versorgung. Dafür benötigen sie aber genügend Schutzausrüstung. Umso mehr freut es uns, dass die lang andauernden Bestrebungen und intensiven Kontakte mit Herstellern erfolgreich waren. In dieser noch nie dagewesenen Ausnahmesituation können wir mit den Schutzmasken einen wichtigen Beitrag leisten“, berichtet Norbert Thumfart, Geschäftsführer Weyland GmbH.

Schutzausrüstung

Auch wenn Österreich in der Corona-Pandemie derzeit gut dasteht, muss nach wie vor für ausreichend Schutzausrüstung in den Ordinationen gesorgt werden. Dafür setzt sich die Ärztekammer für Oberösterreich weiterhin nach Kräften ein. „Wenn oberösterreichische Unternehmen wie Weyland unsere Bemühungen mit einer Spende an Schutzmasken unterstützen, freut mich das besonders. Ein großes Dankeschön dafür! Denn in Zeiten des Coronavirus wäre es für unser Gesundheitssystem fatal, müssten Ärzte ohne Schutzausrüstung ihrer Tätigkeit nachgehen“, betont Peter Niedermoser, Präsident der Ärztekammer für Oberösterreich. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Andorf empfängt Bad Wimsbach, Schärding gastiert in Kammer

BEZIRK. Die Kicker des SK Schärding wollen gegen Nachzügler Kammer ihre Siegesserie ausbauen. Die noch immer ungeschlagenen Andorfer empfangen Bad Wimsbach.

Konzert in Raab

RAAB. JMO, das sind ein Berner Holzbläser, ein Kora-Spieler und Sänger aus dem Sénégal und ein israelischer Perkussionist.

Tritscheler sucht Mitarbeiter und investiert in neue Produktionstechnik

ST. MARIENKIRCHEN. Tritscheler zählt als Komplettanbieter für Ziegelrolllädenkästen und Sonnenschutzsysteme zu den führenden Herstellern in Österreich. Um die Marktposition ...

Silbermedaille für Team „Mayrei“

ST. MARIENKIRCHEN. Unter dem Teamnamen die „Mayrei“ starteten Stefanie Hofer, Birgit Zieger, Hannes und Ernst Mayr für den Reit- und Fahrverein St. Marienkirchen bei den in Steyr ausgetragenen ...

Fit für den Schulstart dank der Summerschool der Kinderfreunde

BEZIRK SCHÄRDING. Die erste Summerschool der Kinderfreunde war ein voller Erfolg. In der letzten Ferienwoche haben 15 Kinder aus St. Florian am Inn, Suben und Umgebung die Lern- und Spaßwoche ...

Naturschutzbund organisiert Führung mit einem Fischexperten

ENGELHARTSZELL. Die Naturschutzbund-Bezirksgruppe Schärding lädt am Samstag, 26. September ab 9 Uhr zu einer Führung mit dem Fischexperten Michael Jung (Gewässerökologe bei ezb ...

Gemeindeübergreifende Sommer-Kinderbetreuung

TAUFKIRCHEN. Im Kindergarten der Marktgemeinde Taufkirchen an der Pram fand auch heuer wieder eine gemeindeübergreifende Sommer-Kinderbetreuung statt.

UTC St. Florian kürt seine Vereinsmeister

ST. FLORIAN AM INN. Das Highlight einer Tennissaison ist alle Jahre das Finale der Vereinsmeisterschaft, so auch beim UTC St. Florian am Inn.