Scheibbs: Nachbesserungen für Öffi-Pendler bei neuem VOR-Busfahrplan

Michael Hairer Online Redaktion, 21.09.2019 16:18 Uhr

BEZIRK SCHEIBBS. Der neue Fahrplan des Verkehrsverbunds Ost-Region (VOR) hat im Mostviertler Bussystem für große Verärgerung bei Kunden gesorgt. Jetzt wird beim Fahrplan nachgebessert.

NÖ Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko sowie die beiden Scheibbser Landtagsabgeordneten Klaudia Tanner und Anton Erber (alle ÖVP) trafen sich zu Gesprächen mit VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll, um die Problematik des neuen Fahrplans zu erläutern und Verbesserungen auszuarbeiten.

„Nachdem uns die ersten Meldungen über Probleme erreicht haben, habe ich dem Verkehrsverbund Ost-Region den Auftrag gegeben, so rasch als nur möglich Lösungen zu präsentieren und die Situation für die Betroffenen zu verbessern“, erklärt Landesrat Schleritzko.

Die erarbeiteten Lösungen schauen wie folgt aus: Seit 16. September werden drei neue Kurse auf der Linie 650 „Scheibbs-Gresten-Waidhofen“ angeboten, um den Schülerverkehr zu verbessern. Zum Beispiel fährt der neue Kurs 150 an Schultagen (Mo bis Fr) um 6.30 Uhr von Gresten Busbahnhof nach Waidhofen an der Ybbs und der Kurs 149 um 13.05 Uhr von der Haltestelle HAK/Gymnasium in Waidhofen wieder retour. Weitere Verbesserungen betreffen Linie 667 (Kurs 125) und 665 (Kurs 118) mit einem 30 Minuten späteren Takt, auf der Linie 667 (Kurs 107) ist die Haltestelle Klein Erlauf wieder in den Fahrplan aufgenommen worden, so dass Kinder nicht mehr die L89 in Zarnsdorf überqueren müssen, um zur Haltestelle zu gelangen, und auf der Linie 667 (Kurs 124) wird um 17.13 Uhr ab Gresten Busbahnhof nach Zarnsdorf gefahren, damit die Klein Erlauftaler bei späterem Unterrichtsende in Waidhofen wieder nach Hause kommen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Grundausbildung von 44 Feuerwehrkameraden

WANG. Der Abschluss der Grundausbildung für 44 Truppmänner aus den Feuerwehren des Bezirkes Scheibbs fand in Wang statt.

Landjugend Wieselburg stellt sich neu auf

WIESELBURG-LAND. Im Gasthaus Plank kam es zu Neuwahlen innerhalb der Landjugend Wieselburg.

Natur im Garten: das „Gold der Gärtner“ ist der Kompost

BEZIRK SCHEIBBS. Komposterde ist zu Recht das Erfolgsrezept der Scheibbser Naturgärtner. Der Naturgarten liefert diesen reichen Schatz völlig kostenlos. Jetzt im Herbst ist die beste Zeit ...

Nachhaltigkeitstage in der Klimabündnisgemeinde Scheibbs

SCHEIBBS. Von Montag, den 21. bis Donnerstag, 24. Oktober finden in der Stadtgemeinde Scheibbs die Nachhaltigkeitstage des Umweltausschusses statt.

ESV Union Wang ist NÖ CUP Sieger 2019

WANG. Die Wanger Stockschützen konnten sich in einem denkwürdigen Finale gegen Titelverteidiger ESV Umdasch Amstetten knapp durchsetzen.

Tatort „Cybercrime“ in Scheibbs

SCHEIBBS. Die Volkshochschule lud in Kooperation mit dem katholischen Bildungswerk Scheibbs zum Vortrag „Cybersicherheit“ von Joseph M. Riedinger (Leiter der Cybercrime Unit des Landeskriminalamts ...

Das war die „Schule & Beruf 2019“

WIESELBURG. Knapp 7.000 Besucher und über 150 Aussteller sorgten bei der siebten Ausgabe der Fachmesse für Aus- und Weiterbildung für eine erfolgreiche wie auch erlebnisreiche Veranstaltung. ...

Scheibbser Gemeindezeitung holt 2. Platz

SCHEIBBS. 270 Einreichungen aus 143 Gemeinden machten den, von der Kultur.Region.Niederösterreich erstmals initiierten, Wettbewerb „KOMM:KOMM (KOMMunale KOMMunikation) in Niederösterreich“ ...