23.492,48 Euro gespendet: Vielen Dank für die Hilfe!

Hits: 292
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 14.01.2020 17:04 Uhr

SEEWALCHEN. In der Vorweihnachtszeit haben wir vom Schicksal der kleinen Paulina Neuhuber berichtet. Sie war im Juli 2018 mit einem Herzfehler zur Welt gekommen. Die Tips-Leser hat diese Geschichte nicht unberührt gelassen, sie haben ihr großes Herz geöffnet und die Familie finanziell unterstützt.

Die Tips-Redakteure Martina Ebner und Wolfgang Macherhammer überbrachten vor wenigen Tagen der gerührten Familie einen Spendenscheck in Höhe von 23.492,48 Euro. Paulina leidet derzeit leider an einer Bronchitis und war sehr müde beim Besuch. Die Freude ihrer Eltern über die finanzielle Unterstützung, die in ihrer schweren Zeit wenigstens ein Problem erleichtert, wurde aber keineswegs gemildert. „Wir sind unendlich dankbar, dass die Leser uns helfen“, so Mama Gabriele Neuhuber. Kurz vorher war Paulina noch zur Kontrolle im Krankenhaus, durfte aber Gott sei Dank wieder nach Hause. In den nächsten Monaten wird aber wahrscheinlich wieder eine Operation anstehen. Paulina leidet am „Absent Pulmonary Valve Syndrom“, sie kam mit einer verkümmerten Herzklappe und eine erweiterten Pulmonalarterie zur Welt. Außerdem hat sie durch das DiGeorge-Syndrom ein schwaches Immunsystem. Ihre Eltern sind deshalb gezwungen, die süße Kleine so gut es geht von Krankheiten fernzuhalten und mehr oder weniger isoliert zu leben. Die Wohnung hat kein Kinderzimmer. Die Geräte, an die Paulina angeschlossen sind, brauchen viel Platz. Ein Umzug ist deshalb der Wunsch der Familie.

Danke an jeden einzelnen Spender

Das Spendenkonto ist noch bis Ende Jänner geöffnet. Alles, was bis dahin noch auf das Konto eingezahlt wird, kommt natürlich ebenfalls Paulina und ihren Eltern zugute. Tips Vöcklabruck bedankt sich bei jedem einzelnen Spender, jeder einzelne Cent hilft, die Not der Familie zu lindern!

Spendenkonto

Spendenkonto Paulina Neuhuber IBAN: AT46 4501 0451 0392 6957 Bank: Volksbank Vöcklamarkt

Jeder Großspender (ab 400 Euro) kommt auf Wunsch mit Foto in die Zeitung! Dafür bitte im Vorfeld eine Mail an m.ebner@tips.at oder w.macherhammer@tips.at schicken.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kloster St. Anna soll als Haus für Jung und Alt wieder in den Mittelpunkt rücken

TIMELKAM. Pfarrer Franz Kniewasser besuchte seine ehemalige Wirkungsstätte, das Kloster St. Anna in Oberthalheim.

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

VÖCKLABRUCK. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen ...

Hütthaler: Ein Arbeitgeber mit Weitblick

SCHWANENSTADT. Seit über 120 Jahren steht das Familienunternehmen Hütthaler für exzellente Fleisch-, Wurst- und Schinkenspezialitäten aus Österreich. Die Hauptzutaten dieses Erfolgsrezepts ...

MTS GmbH: Neue KFZ-Werkstätte in Schwanenstadt

SCHWANENSTADT. Seit 15. März findet man die KFZ-Werkstätte MTS GmbH in der Gürtlerstraße 4. Durch den Umzug von Attnang nach Schwanenstadt, wurde es möglich, Reparaturen und Services ...

Design für eine gesunde Wirbelsäule bei Joka

SCHWANENSTADT. Form follows function – der unumstößliche Grundsatz jedes guten Designs hat eine noch größere Bedeutung, wenn es um Produkte geht, die unsere Gesundheit und damit ...

Zahlreiche Besucher beim Picknick am Vöcklastrand

VÖCKLABRUCK. Zahlreiche Besucher kamen zum Picknick-Nachmittag der Grünen am Vöcklastrand.

In Lenzing entsteht der Dorfsalon

LENZING. In einer ehemaligen Arztpraxis im Zentrum von Lenzing bietet der Dorfsalon ab Herbst ein vielfältiges Angebot.

1500 Euro für guten Zweck erlaufen

VÖCKLABRUCK. Corona-bedingt ging der Gesunde Gemeinde Lauf 2020 unter ganz anderen Vorzeichen über die Bühne.