Sommerpause ist vorbei: Motorsportler Alfred Fries will es wieder wissen

Hits: 408
Claudia  Brandt Claudia Brandt, Tips Redaktion, 13.08.2019 16:42 Uhr

IMBACH. Für den Imbacher Motorsportler Alfred Fries vom Polizeimotorsport Verein Wien mit seinem Hentschl Rally Citroen wird es nach der Sommerpause am Sonntag, 18. August, wieder ernst.

Gemeinsam mit seinem Co-Pilot Fritz Jirowsky aus Wien, der normalerweise selbst als sehr erfolgreicher Fahrer in der Automobil Classic Rally Szene das Lenkrad dreht, startet Alfred Fries in die zweite Saisonhälfte nach der Sommerpause. Fries und Jirowsky gehen am 18. August beim Semmering Berg Classic Rally Preis 2019 an den Start. Voriges Jahr ist Alfred Fries neu in die Classic Rally Szene eingetreten und konnte mit Fritz Jirowsky am Beifahrersitz bereits den 3. Platz bei dieser Veranstaltung erringen. Natürlich erhofft sich das erfolgreiche Duo heuer einen Sieg.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gedesag: eine Übergabe und ein Spatenstich

KREMS/GFÖHL. Doppelt Grund zum Feiern hatte die Gedesag in den vergangenen Tagen: In Krems-Lerchenfeld wurde eine neue Wohnhausanlage fertig und in Gföhl der offizielle erste Spatenstich für ...

Zwei neue Ortsgruppen: Grüne im Bezirk schlagkräftiger denn je zuvor

LANGENLOIS/GRAFENEGG/FURTH. Die Grünen im Bezirk formieren sich neu. So gibt es seit Kurzem zwei neue Ortsgruppen in Grafenegg und Furth, deren Mitglieder auch bei den Gemeinderatswahlen am 26. ...

Weinlandchor begeisterte beim Adventkonzert

ROHRENDORF. Der Weinlandchor Rohrendorf lud zum traditionellen Adventkonzert in die Pfarrkirche. Die Sängerinnen und Sänger hatten - nach einer kurzen Babypause - heuer wieder unter Chorleiterin ...

Gemeinsam fürs Klima: Leitfaden beschlossen

LANGENLOIS. In seiner letzten Sitzung der aktuellen Wahlperiode hat der Gemeinderat einstimmig einen „Klima- und Umweltschutzleitfaden“ beschlossen.

Rotes Kreuz Langenlois erhält 5.000 Euro von der Volkspartei Schönberg

LANGENLOIS/SCHÖNBERG. Der Schönberger Bürgermeister Michael Strommer und seine Stellvertreterin Birgit Eisenbock besuchten die Bezirksstelle des Roten Kreuzes Langenlois im Sicherheitszentrum ...

Schüler sorgten für vorweihnachtliche Stimmung im Universitätsklinikum

KREMS. Wie bereits im vergangenen Jahr besuchten auch heuer wieder Kremser Schüler das Klinikum, um eine besinnliche Atmosphäre bei Patienten und Personal zu schaffen.

Weihnachtsmarkt für Kinder-Krebshilfe erbrachte 16.000 Euro

BRUNN AM WALD. Der Weihnachtsmarkt von Familie Stumpfer im Teichhaus in Brunn am Wald erbrachte heuer 16.000 Euro für die Kinder-Krebshilfe.

Kremser Modeschüler präsentierten ihre Kreationen bei Berufsinfomesse

KREMS. Die Schüler des 4. Jahrgangs der Modeschule Krems präsentierten auch heuer wieder selbst entworfene und gefertigte Modelle aus verschiedenen Kollektionen auf dem Laufsteg der AK-Berufsinfomesse ...